Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema ad(h)s = leben im widerstand? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 241

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    das eine ist das andere.. wenn du deine eigene welt gestaltest, tust du es auch für andere.. je besser du im leben klar kommst, desto mehr wirkt sich das auf das positive gleichgewicht der welt aus..

  2. #12
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    Je länger ich lese um so mehr kriege ich den Eindruck dass es hier überhaupt nicht um den unkontrollierbaren weil AD(H)S bedingten angeblichen "Widerstand" geht.

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    chrissiKA schreibt:
    dyslexie, legasthenie, orientierungslosigkeit, chaos, vergesslichkeit.. ich frage mich, ob es so eine art widerstand gegen das einhalten von regeln gegen die vorgegebenen bedingungen dieser welt ist, in der wir leben.. mathematik, rechtschreibung, aufräumen, dinge in der richtigen weise zu bearbeiten und zu ende zu bringen.. die aus dem widerstand entstehende kreativität so eine art versuch, die welt zu den eigenen bedingungen zu verändern.. das chaos zu nutzen, daraus neue bessere welten mit weniger starren regeln entstehen zu lassen..
    Leider hast du bei deinen Überlegungen vergessen, das die Regeln die nicht eingehalten werden auch das zwischenmenschliche Leben betreffen, das wichtige Beziehungen dadurch zerstört werden, das Kinder und Erwachsene teils unter ihrem Aussenseiterdasein leiden, das sie das alles wirklich und wahrhaftig nicht wollen. Ein Kind will nicht immer schlechte Noten in Rechtschreibung haben, einem Erwachsenen ist dies auch oft peinlich und führt zu Vermeidungsverhalten, genauso sieht es mit Mathematik etc aus.
    Viele ADHSler würden alles dafür geben all diese Regeln einhalten zu können. Sie nehmen Therapie und Medikamente, weil sie sogar den Sinn dieser "Regeln" erkannt haben.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    chrissiKA schreibt:
    da ich selbst davon betroffen bin
    Hast du schon eine AD(H)S-Diagnose? Bei dir steht "Interessiert/Eigenverdacht" im Profil

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 197

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    Ich finde nicht, dass chrissiKA so daneben liegt. Nicht-können und Nicht-wollen sind oft untrennbar miteinander verzahnt, wenn auch immer unterschiedlich gewichtet und nicht zwingend zeitgleich auftretend.

    Meine Widerstände beinhalteten immer auch das Bemühen mein Umfeld an meine Bedürfnisse anzunähern. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu psychischen Erkrankungen wie Angst oder Depression, die den Betroffenen zur Anpassung und Verringerung des Leidensdrucks zwingen. Ich wollte in Zeiten ohne derlei Komorbiditäten nie, dass es mir "einfach nur besser" geht, ich habe vielmehr gerne gelitten, wenn es dem Ziel diente die Welt für mich zu einem späteren Zeitpunkt lebenswerter zu machen.

    Einerseits kann ich also nicht anders (im Sinne der Erträglichkeit), andererseits liegt dem auch eine Haltung zugrunde. Ich habe meine Besonderheiten ideologisiert, da ich ihre positiven Apskete schätze und kämpfe dafür einen Platz in der Gesellschaft zu finden, der nicht auf Selbstaufgabe und Eingliederung basiert.

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 130

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wenn Regeln für mich einen Sinn ergeben kann ich die auch wunderbar einhalten.

    Nur weil Jemand eine Regel ausgibt oder Etwas schon immer so gemacht wurde ist kein Grund für mich eine Regel oder Anweisung zu befolgen.

    Und klar ist man dann öfter als Widerständler unterwegs. Möglicherweise ist ja doch was dran an der Jäger und Sammler These:

    Evolution?re Spaltungsthese|Was ist ADHS|ADHS - Krankheit oder Gabe!

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 197

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    Das ist super! Der Witz ist, dass ich mir das selbst schon seit einem halben Leben denke. Es drängt sich ja geradezu auf.

    Das einzige was dagegen spricht ist mein motorisches Ungeschick, das ja auch ADHS-typisch sein soll. Das würde mich zu keinem guten Jäger machen. Temperament und körperliche Beschaffenheit sind jedoch "Jäger-typisch".

  8. #18
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: ad(h)s = leben im widerstand?

    Herrlich und vielleicht könnte da auch was dran sein. Der Haken ist dass die Jäger zu jederzeit und überall Herr ihrer Wahrnehmungen, Instinkte und Handlungen waren. Sie mussten sich 100% drauf verlassen können Welcher ADSler kann das von sich behaupten?

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Coopzeitung - Zum Glück formiert sich Widerstand gegen das erfundene ADHS
    Von Kaot im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 16:43
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 13:45
  3. Innerer Widerstand
    Von Bassai Dai im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 11:53
  4. LEBEN und leben lassen! ADHS ein Forschungsgebiet?
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 16:39

Stichworte

Thema: ad(h)s = leben im widerstand? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum