Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema wie werde ich geduldiger? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 99

    Unglücklich wie werde ich geduldiger?

    Hallo!
    Eins meiner größten Probleme ist meine enorme Ungeduld!
    wenn ich mir etwas in den kopf gesetzt habe oder etwas machen muss, dann muss das jetzt sofort, auf der Stelle her, bzw. kann keine sekunde länger warten.

    Ich existiere irgendwie in dieser zeit nich wirklich.. wenn ich auf etwas warte, dann kann ich mich nicht eine sekunde lang entspannen. Ich schlafe schlecht, und bin nervös.
    Jetzt habe ich zb Prüfungszeit bis mitte April. ich weiß obwohl ich frei habe zwischendrinn, dass ich nicht eine sekunde lang entspannen werde.
    Ebenso verhält es sich mit positiven Ereignissen.. weihnachten als ich klein war oder geburtstage..
    Es kommt mir schon mein ganzes leben lang so vor, als würde ich erst leben wenn alles vorbei ist..
    Jedes gesellschaftliche, alltägliche Ereignis setzt mich unter stress und muss gleich abgehakt werden. Weil wirklich entspannt bin ich nur dann wenn alles getan ist und nichts vor mir liegt. Was natürlich kaum möglich ist. Es gibt immer was zu tun, einkaufen, besorgen, verrichten...

    Und immer hör ich dass ich mir meine probleme selber mach...

    Ist das ein AD(H)S- Symptom oder spinn ich einfach nur rum?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 246

    AW: wie werde ich geduldiger?

    Noreia schreibt:
    Es kommt mir schon mein ganzes leben lang so vor, als würde ich erst leben wenn alles vorbei ist..
    Also das Gefühl hab ich auch relativ oft! Ich kenne wenige Gelegenheiten, bei denen ich ein ganzes Ereigniss genossen habe...
    Aber ich hab bis jetzt auch noch kein Mittel dagegen gefunden

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 247

    AW: wie werde ich geduldiger?

    cooler titel!
    ich musste erst mal lachen!

    sorry, weil eigentlich ist es nicht lustig!

    es isst nur so...ich frage mich das auch ständig!
    mich machen schon die schnitzel in der pfanne verrückt...das dauert alles soooo lange!
    dann mach ich was anderes nebenher und schwupps..
    ..hat es überhaupt kein bisschen lange gedauert, bis meine schnitzel zur holzkohle wurden.

    naja wie dem auch sei.
    also, wie werde ich geduldiger.

    vermutlich ist das bei dir adhs.
    das ist impulsiv und mit niederiger frustrationstoleranz kombiniertes typisches adhs verhalten :-)

    Es gibt nur leider keine pauschale antwort darauf, die dir mehr helfen würde, als die dass du dir die probleme selber machst.

    finde raus, was dir hilft.
    vielleicht helfen die entspannungsübungen, pme oder so.
    oder hypnose, oder achtsamkeitsübungen oder solche sachen.
    vielleicht hilft es dir bei prüfungen deine zeit genau zu planen.

    am meisten wird es dir helfen mit einem therapeutne zusammen verschiedene strategien zu entwickeln und aus zu probieren.
    hab ich auch gemacht.
    das hilft einem einen klaren blick zu bekommen, wo man sich im weg steht und der verrät dir aus seinem sammelsurium an wissen, was dir helfen kann.

    davon wirst du zwar nicht per se geduldiger, aber die zeit in der du ungeduldig bist wird einfach angenehmer!

    liebe grüße

    just

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: wie werde ich geduldiger?

    mich machen schon die schnitzel in der pfanne verrückt...das dauert alles soooo lange!
    dann mach ich was anderes nebenher und schwupps..
    ..hat es überhaupt kein bisschen lange gedauert, bis meine schnitzel zur holzkohle wurden.
    Ich mache das so Als Koch... Wenn die Schnitzel in der Pfanne sind drehe ich die Temperatur runter damit es noch länger dauert damit ich getros andere sachen erledigen kann.... Man sollte dan einfach schauen das man nicht zuviel Erledigen will..

    Auch ganz wichtig ich versuche die Pfanne möglichst nicht aus dem Blickwinkel zu verlieren...

    Braucht übung aber es geht...

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 247

    AW: wie werde ich geduldiger?

    ja runterdrehen.
    bei mir hat der herd nur aus oder höchste stufe.
    der rest erschließt sich mir nicht *g*

    ich lasse jetzt meine freundin kochen.
    die kann mir nicht zuschauen.

    obwohl ich im grunde nicht schlecht koche..
    abgesehen vom chaos und von der ungeduld.

    ist auch eher im alltag so.
    am wochenende für freunde gehts besser.

    ja übung...übung ist wol der schlüssel zur geduld, egal mit welcher strategie!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: wie werde ich geduldiger?

    Also da ich schon Lange über mein ADHS bescheid weiss kann ich auch die Fettnäpfen gut Einschätzen... Zum Glück..

    Auch Unordnung in der Küche wird man bei mir selten finden... Wo ich Arbeite muss Penibel alles an seinem Platz sein... Schmutzige dinge Gestappelt an eiem Ort das es der Spühler mitnehmen kann.. Wenn ich diese Ordnung verliere kann ich Aufhören zu Arbeiten da verlässt mich der gute willen die Motivation und das Durchhaltevermögen....

    Niemand weiss wie Schwer es für mich ist diese Ordnung zu halten... Es braucht Geduld sehr viel davon. Ich habe es in diesem Bereich geschafft weil es ein paarmal Funktionierte und ich Irgendwie freude hatte das es Funktionierte das hat wiederum meine Geduldsfähigkeit gesteigert... Ansonsten Gute Nacht Adieux hat mich gefreut wir melden uns!
    Geändert von Gooblin (30.01.2010 um 21:10 Uhr)

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 99

    AW: wie werde ich geduldiger?

    ja es ist zum verrückt werden. Einerseits bin ich immer müde, unmotiviert, antriebslos, andererseits bin ich nicht in der Lage bei der Sache zu bleiben, dauernd spiel ich mit meinen Haaren, Fingernägeln, Kugelschreiber.
    Leider ist die ADHS Diagnose nur ein Verdacht und nicht bestätigt.

    Mein Leben zieht an mir vorbei und ich verpasse die Möglichkeit es zu genießen, weil mit mir etwas nicht stimmt...

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 247

    AW: wie werde ich geduldiger?

    mhh...
    also ich bin ja der meinung, dass eine diagnose nur dann wirklich wichtig ist, wenn du eine medikation willst.
    die bekommst du sonst einfach nicht...sollte zumindest so sein.

    für dich selber ist es doch relativ egal, ob es nun ein adhs ist oder nicht.
    du kennst deine problematik und offensichtlich passt sie zu adhs.
    also sind alle lösungswege für dich auch die gleichen wie für menschen mit adhs.
    die im übrigen auch mit diagnose sehr individuell sind.

    und adhs ist sowieso zumeist als verdachtsdiagnose bezeichnet.
    das hat den ganz einfachen grund, dass es per se so definiert ist.
    adhs darf nur dann als diagnose gestellt werden, wenn alles andere ausgeschlossen ist und es nichts gibt, dass deine problematik besser erklären könnte.

    bei den meisten erwachsenen betroffen ist das gar nicht mehr so einfach, weil viele komorbiditäten bestehen.
    dann hängt es unter anderem davon ab, wie viel material zur diagnostik vorliegt..
    framdanamnese, zeugnisse etc. und wann die komorbiditäten angefangen haben etc.

    adhs ist lange keine so 100%ig sichere diagnose wie einem oft glauben gemacht wird.

    suche einfach für dich den besten weg!
    udn wenn adhs als erklärung gut passt, dann nimm sie.

    dein arzt hat das ja auch so gemacht.

    ich wünsch dir viel erfolg!!!!


    just

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 99

    AW: wie werde ich geduldiger?

    @ JustUs
    Ich bin leider erst dabei dies abzuklären. Arzttermine ausmachen, einen finden der nicht 350 euro für die diagnose will. etc, Nein es ist ein Verdacht von meiner Therapeutin, und mir.
    Medikation habe ich eben auch keine momentan.. Deswegen bin ich momentan eh noch mehr aufgekratzt, weil ich jetzt unbedingt wissen will was Sache ist.
    Es scheint einfach so vieles zu passen.. zugleich hab ich auch angst, dass ich einfach nur ein Hypochonder bin...und dass ich wieder in die falsche Richtung renn..

    und deswegen frag ich mich ja wie ich meine Ungeduld in den Griff kriegen kann...

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 33

    AW: wie werde ich geduldiger?

    Ich trainiere meine geduld in einem Spiel...

    Es ist ein sehr Langsames Spiel wo Monate braucht um mal Irgendwo hinzukommen...
    Und es geht einfach ned schneller... man macht Fehler weil man zu früh eingreift oder so sachen...
    Es geht bei mir um Ausdauer und um Regelmässigkeit und ich versuche das Durchhaltevermögen zu steigern.. Es ist kein Ego spiel wo man alleine spielt sondern man Arbeitet im Team...
    Hektik macht alles Schlimmer... Ich bezeichne es gerne als Neuzeit Schach.. Es dauert alles immens lang... es geht alles in Realtime... als braucht man wirklich geduld bis ein Schiff von a nach b angekommen ist.. Es hat auch wirklich Geistige Knacknüsse wie bei Angriffen Manöver und all das Zeugs... Ein Freak wie ich hat immer sehr gute Perfide Strategien die ich ständig ausweite ausbessere. also mein Geist ist Beschäftig ohne grossen Zeitdruck, Geduld wird trainiert mit Freude weil ich warte gerne bis mein Plan Funktioniert, Regelmässigkeit weil ich jeden tag kurz einlogge, auch ein Vorteil man kann Immaginär für andere was tun...

    Erfolg hat man auch wenn alles Funktioniert... Die meisten können das nicht Nachvollziehen und ich mag auch ned soviel Schreiben dazu... Aber viele Unterschätzen die Geistige Arbeit die die Spieler bei solchen spielen an den Tag Legen MASSIVE... Ärzte und sonstige Wissenschaftler die gegensprechen hätten auch im Mittelalter die Erde für ne Scheibe gehalten...

    Auch ganz Wichtig zu wissen ist man muss kein Profizokker sein und auch ned 24h am Tag online sein um es zu spielen.. es reicht am tag 15min und mehr
    Man Beachte aber das man wenn man Blut geleckt hat es schwierig ist aufzuhören...
    Auch für ältere generationen gedacht... unser ältester geht gegen die 50ig Jahre zu auch das ist keine Ausrede.

    Bauklötze waren Gestern heute ist Zokken!!

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich werde oftmals überschätzt!
    Von Fruehlingsmo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 20:52

Stichworte

Thema: wie werde ich geduldiger? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum