Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Dieses warten, auf die Diagnose und Hoffnung der Veränderung... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Dieses warten, auf die Diagnose und Hoffnung der Veränderung...

    Glaube nicht, dass es in unser Bibliothek sowas gibt. Da gibts eigentlich nur Fachliteratur zu den technischen und wirtschaftlichen Studiengängen
    Ja genau das, ich denke, die machen das mit Absicht auch wenns nich so is. :O

    Ich spiele Bass und Gitarre, in der Band spiel ich nur Bass und unterstütz den Gesang ein wenig.

    Aber was du so erzählst, könnte die Hochsensibilität tatsächlich auf mich zutreffen.
    Ich werde das auf jeden Fall erwähnen, sobald ich meinen Termin in der Ambulanz habe.
    Geändert von soty91 ( 2.07.2015 um 22:37 Uhr)

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    Rotes Gesicht AW: Dieses warten, auf die Diagnose und Hoffnung der Veränderung...

    Da sieht man mal, wie wenig ich mich mit Universitäten auskenne Ich stelle mir Uni-Bibliotheken immer so vor, dass dort alle möglichen Bücher zu finden sind (sogar noch mehr als in Gemeinde- oder Stadtbibliotheken) ^^

    Cool, Musik machen und hören ist etwas wundervolles.

    Wer weiss, ist auf jeden Fall ein interessantes Thema Bin gespannt wie sich deine Situation weiterentwickelt

  3. #13
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Dieses warten, auf die Diagnose und Hoffnung der Veränderung...

    Andere Bibliotheken bieten sicher umfassendere Lektüre an, wir sind ne relativ kleine Hochschule mit ca. 1200 Studenten bzw. auch nur eine 50km entfernte Außenstelle einer größeren Hochschule

    Ich bin auch gespannt, wie sich das ganze entwickelt. Ich warte ja sehnsüchtig auf den Anruf, dass sie meine Bögen fertig haben und ich endlich dort hin kann zu den Tests.

    Zum Thema Musik, da ist es so, dass ich definitiv schon in etlichen Gesprächen mit meinen Bandkollegen gemerkt habe, dass Musik für mich was anderes ist.
    Ich reagiere mit starken Gefühlen und Emotionen auf bestimmte Melodien und Harmonien. Ich fühle Musik als leibhaftige Emotion in mir und nicht nur "joa der Song is cool". Songs können mich zu Tränen rühren, selbst wenn es mal knüppelnder Metal ist, in dem andere nur Krach hören. Oder werde unfassbar euphorisch und von Glück durchzogen, wenn 2 verschiedene Melodien gleichzeitig aufeinander treffen. Schwer zu beschreiben
    Geändert von soty91 ( 2.07.2015 um 23:15 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Veränderung seit eurer Diagnose
    Von Lissy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 17:45
  2. Die Diagnose - "Ruhepolster" oder Chance für gezielte Veränderung?
    Von habitbreaker im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 12:48

Stichworte

Thema: Dieses warten, auf die Diagnose und Hoffnung der Veränderung... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum