Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Diskutiere im Thema Erkennen die Mitmenschen meine ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Hallo Zusammen.

    Seit ich die Diagnose Schwarz auf Weiss habe und ich mich mit den typischen Symptomen beschäftigt habe, habe ich immer das Gefühl, dass jetzt alle Mitmenschen sofort Bescheid wissen über meine ADHS.

    Ich weis ja eigentlich, dass dies fast unmöglich ist. Aber wenn ich zB. im Zug auf dem Sitz rumrutsche, dauernd meine Sitzposition wechsle und ich kaum zu bremsen bin beim Quatschen, dann denke ich, jetzt wissen es sicher alle!

    Ich denke einfach immer daran, dass ich mich selber dauernd mit meinem Verhalten "verrate".

    Es ist bei mir so, dass ich mich vor der Diagnose, Jahrelang extrem Zusammengenommen habe in der öffentlichkeit. Ich platzte fast vor lauter inneren Anspannung, aber ich habe mich immer "den anderen" angepasst. Seit ich es weis, verstelle ich mich nicht mehr und bin einfach wie ich bin. Und es geht mir seit dem vieel besser und ich fühl mich wohl dabei.

    Wenn nur nicht immer diese Gedanken wären, dass das Gegenüber mein ADHS an meinem Verhalten, erkennen könnte.

    Wer kann mir Helfen? Wie kriege ich dieses Gefühl in den Griff?

    Liebe Grüsse
    Snoopy

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Hallo Snoopy,

    die meisten Menschen wissen meinem Eindruck nach nicht wirklich, was AD(H)S ist und vor allem wissen sie nicht, dass Erwachsene auch AD(H)S haben können.

    Zudem haben die meisten Menschen verschiedenste leichte Macken, auch die ohne AD(H)S, da bist Du einfach einer unter vielen, und Du hast halt auch eine Macke.

    Natürlich geht unsere hippelige zerstreute Art anderen Menschen manchmal auf die Nerven, aber höchstens Fachleute oder wir Co-Chaoten werden merken, dass Du eine von uns bist.

    Und dann ist es doch nett, seinesgleichen zu treffen

    Kein Grund zur Beunruhigung also, finde ich.

    Schöne Grüße!
    Hijo
    Geändert von Hirnjogger (28.06.2015 um 16:56 Uhr)

  3. #3
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Ich seh das genau so wie Hirnjogger. Die Leute im Zug wissen ja auch nicht, wieder sonst bist. Zudem sind die meisten auch mit sich selbst, dem Handy, der Zeitung, einem Buch oder einer Zeitschrift beschäftigt. Oder sie schauen aus dem Fenster, dösen oder reden mit ihrem Gegenüber. Die meisten Fremden achten gar nicht so genau auf dich und merken deshalb auch nicht, dass du anders bist.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Hallo

    Ihr habt recht. Nicht alle sind so aufmerksam wie ich und kriegen jede Bewegung der Mitmenschen mit.

    Ich sollte meine Besonderheiten als Eigenschaften warnehmen.
    Schliesslich bestehe ich ja nicht nur aus lauter Makel. Sondern, ich habe auch viele Positive Seiten an mir.

    Vielleicht sollte ich mal wieder an meinem Selbstbewusstsein arbeiten.

    Liebe Grüsse
    Snoopy

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Also bei mir ist des so, dass ich im Zug kaum auf andere achte ich les da was oder trink frappucino weil ja in jedem größeren Bahnhof ein Starbucks ist <3
    und wenn man beobachtet wird dann nur punktuell und weil jemand ne minute nervös aufm platz rumrutscht steck ich den ja net in die adhs schublade

  6. #6
    hästkrake

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 811

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Hi Snoopy, du bist ja dieselbe wie vorher! Die Leute sehen dich genauso viel oder wenig zappeln wie immer! Ob die Leute das liebenswert oder lästig finden, ist Sache der Leute. Halt dich an die, die dich liebenswert finden, so, wie du bist!
    Ich wäre allerdings sehr vorsichtig damit, anderen gegenüber dein neues Etikett, also "ADHS", zu erwähnen. Dann bist du plötzlich in erster Linie "die hat ADHS" und nicht mehr die Snoopy. Dann stecken sie dich in die Schubladen, die sie dafür haben. Die heißen dann vielleicht "behindert", "entwicklungsgestört", "psychisch daneben" oder weiß der Geier was. Und da kommst du dann nicht mehr raus.

    Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen, zu entschuldigen, zu erklären, zu verstecken. Du bist du. Und das ist gut so!

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Vielen Dank, Skywalker für deine Worte.....das tut mir grad unheimlich gut!!

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Snoopy schreibt:
    Ich weis ja eigentlich, dass dies fast unmöglich ist. Aber wenn ich zB. im Zug auf dem Sitz rumrutsche, dauernd meine Sitzposition wechsle und ich kaum zu bremsen bin beim Quatschen, dann denke ich, jetzt wissen es sicher alle!

    Ich denke einfach immer daran, dass ich mich selber dauernd mit meinem Verhalten "verrate".
    Jaa, das stimmt schon. Und zwar trifft das für alle Mitreisenden zu, die selbst diagnostizierte ADHS-ler sind und sich daher mit diesem Thema viel beschäftigt haben. Ich denke immer mal wieder über jemand: Aha, der könnte auch... Vor allem Kinder natürlich, Erwachsene haben meist eine bessere Fassade.

    Nur, so viele von uns gibt es nicht. Und außerdem sind mir andere (scheinbare) ADHS-ler sowieso auch sympathisch. Okay, manchmal auch lästig, wenn ich meine Ruhe haben will. Aber jedenfalls habe ich noch am Ehesten Verständnis, ich bin ja auch so.

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 197

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Meine Mitmenschen haben manchmal Schwierigkeiten mit Dingen wie Unpünktlichkeit, geringe Belastbarkeit, Ungeduld und Impulsivität ... das wird aber nicht als ADHS wahrgenommen, sondern als Charakterschwächen, die ich gefälligst zu ändern habe.

  10. #10
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS?

    Die Mitmenschen in meinem Privaten Umfeld wissen alle Bescheid über mein ADHS, nur in der Firma weiß es keiner und das bleibt auch so :-)

    Klar merken die das, wenn ich hibbelig bin aber mit ADHS bringt das kaum einer in Verbindung.

    Ich denke die meisten Leute sind garnicht richtig aufgeklärt um adhs erkennen zu können.

    Das andere meine Macken als Charakterschwächen aufnehmen kann ich bestätigen, aber auch sehr viele andere Effekte von adhs werden bei mir positiv aufgenommen.

    Im ganzen passt das und ich fange deswegen nicht an mich zu verstecken oder mich zu verbuddeln.

    Ich bin halt etwas anders und das sollen die Leute auch ruhig merken

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da"
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 14:15
  2. adhs erkennen bei ptbs
    Von deathangel91 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 17:48
  3. Erzählt ihr euren Mitmenschen von AD(H)S? Wenn nein, warum nicht?
    Von isteddu im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 11:09
  4. ADS an Zeugnissen erkennen?
    Von Aligator82 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.03.2012, 13:33

Stichworte

Thema: Erkennen die Mitmenschen meine ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum