Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Gerechtigkeitssinn und Beziehung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 21

    Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und werde mich demnächst auch noch offiziell im entsprechenden Forum bei Euch vorstellen wenn ich mich hier etwas "eingelebt" habe

    Ich habe folgende Frage an Euch:

    Ich habe schon oft gelesen, dass AD(H)Sler einen stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn haben. Das wird allerdings immer als gute Eigenschaft erwähnt.
    Das kann ich bei mir zwar auch erkennen, allerdings glaube ich, dass es mich in meiner Beziehung mit meinem Freund extrem belastet.
    Ich fühle mich bei jeder Kleinigkeit ungerecht behandelt und diskutiere darüber bis zum abwinken.
    Nur um es Euch verständlicher zu machen mal ein Szenario von heute morgen:
    Ich stehe unter der Dusche mein Freund will sich rasieren und steht vorm Spiegel. Als der Spiegel anfängt zu beschlagen fragt er mich, ob er das Fenster aufmachen darf. Daraufhin sage ich, dass ich das nicht möchte, da ich erkältet bin und es dann auch ziemlich frisch wird. Er stöhnt genervt und sagt, dass er nichts im Spiegel sehen kann und macht einfach die Tür auf, obwohl ich gesagt habe, dass es auch zieht. Später lenkt er ein und geht genervt raus aus dem Bad.
    Ich habe mich darüber sowas von aufgeregt und hab mich ungerecht behandelt gefühlt, da es die Situation bisher meist umgekehrt gab: Er duscht und ich stehe vorm Spiegel und will meine Haare föhnen und sehe nichts. Zu Anfang als ich es noch nicht wusste, dass es so zieht und ihn auch stört habe ich manchmal das Fenster oder die Tür aufgemacht und er hat sofort rumgequängelt, dass es kalt wird und ich es wieder zumachen soll. Ich föhne mir die Haare jetzt immer im Flur vorm Spiegel wenn er grad duscht.
    Ungerecht behandelt gefühlt habe ich mich weil er es selbst überhaupt nicht mag wenn es im Bad zieht und auf die Barrikaden gegangen ist wenn ich Abhilfe gegen den Dunst schaffen wollte, mich aber im umgekehrten Szenario überhaupt nicht versteht und genervt ist. Und solche Situationen, auch eigentlich recht harmlose, lösen bei mir ungeheure Wut aus und ich diskutiere dann ohne Ende, bis mein Freund extrem genervt ist.

    Kennt Ihr das auch? Fühlt Ihr Euch auch oft so ungerecht behandelt?
    Hat es was mit ADS und dem extrem gut ausgeprägten Gerechtigkeitssinn zu tun?

    Manchmal kommt es bei mir auch mit anderen Menschen in meinem Umfeld vor, dass ich mich ungerecht behandelt fühle und wütend werde. Nur diskutiere ich dann nicht, sondern reiße mich zusammen und mache es mit mir aus.

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten!


    Liebe Grüße,


    Julie

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    Also mein Gerechtigkeitssinn kommt nicht überall gut an. Ich halte mich streng an Ge- und Verbote und werde da oft belächelt.

    Was Dein Duschproblem angeht: Entweder benutzt ihr das Bad getrennt oder ihr solltet Euch absprechen. Meinetwegen so, daß er sich erst rasieren kommt, wenn Du fertig geduscht hast und den Spiegel abgewischt hast.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    Kimbini schreibt:
    Also mein Gerechtigkeitssinn kommt nicht überall gut an. Ich halte mich streng an Ge- und Verbote und werde da oft belächel.
    Das kommt mir merkwuerdig bekannt vor

    Ich reagier auch immer extrem pingelig und genervt, wenn andere Leute sich dann nicht an diese Ge- und Verbote halten. Das hat aber deutlich nachgelassen seit ich MPH nehme.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    also ge und verbote haben bei mir nicht zwangsweise mit gerechtigkeit zu tun, daher halte ich mich auch nicht immer dran

    ungerecht behandelt fühle ich mich aber auch sehr oft. und ich gehe an die decke, wenn ich mitbekomme, daß andere ungerecht behandelt werden.

    früher hab ich da auch bis zum erbrechen diskutiert. heute versuche ich immer mehr, es ins handeln umzusetzen und gar nicht mehr so lange rumzufackeln.

    daher:

    zu der badsituation: ich würde auch einfach getrennte badbenutzung vorschlagen.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 55

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    ich kenne dies sehr gut.

    Bei mir hat es bei einigen Beziehungen den Gar ausgemacht.

    Besonders spassig ist es, wenn der Partner genauso diskutierfreudig ist.

    Hab da einiges erlebt, dass wünsch ich keinem, wenn man in diese Überzeugungsspirale kommt und es nicht mehr aufhört.

    Hat sich bei mir mit der Medikation gebessert. Aber manchmal bricht es noch durch.

    Hat mir im Leben schon einigen Ärger eingebracht.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    danke für Eure Antworten!
    Anscheinend hat dieser ständige Drang nach Gerechtigkeit und diese auch unendlich auszudiskutieren zu wollen wirklich was mit ADS zu tun. Komischerweise äußert sich das bei mir wirklich nur in einer Partnerschaft so stark. Als ob ich mich mit anderen Menschen die mir nicht so nah sind mehr zusammenreißen würde.

    Danke auch für Eure Tipps wegen der Badsituation.
    Das war eigentlich nur ein Beispiel. Eigentlich kommt es auch kaum noch vor, dass wir zusammen im Bad sind und einer von uns mit einem beschlagenen Spiegel kämpfen muss.
    Leider kommt mein Gerechtigkeitssinn ständig auch in anderen Situationen hoch und manchmal diskutieren wir stundenlang.. Ich will das eigentlich gar nicht, aber kann irgendwie nicht anders. Es ist wie ein Zwang.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    Leider kommt mein Gerechtigkeitssinn ständig auch in anderen Situationen hoch und manchmal diskutieren wir stundenlang.. Ich will das eigentlich gar nicht, aber kann irgendwie nicht anders. Es ist wie ein Zwang.
    kenne ich gut von früher, man kann das dann einfach nicht abschalten.

    mein bester coach hier war mein mann. der lässt sich da einfach nicht drauf ein und geht dann einfach und zieht sein ding durch.

    anfangs hatte ich damit riesenprobleme, aber ich hab dann irgendwann gemerkt:
    so funktionierts besser, weil bei meinen früheren endlos diskussionen meist eh nix bei rumkam außer streit usw.
    mit meinem mann verliefen diese "auseinandersetzungen" dann sehr kurz und prägnant und aber dafür meist mit einer lösung.

    und ich hab immer mehr versucht, mir das bei ihm abzuschaun, wie er dann in so situationen reagiert und damit umgeht. bei mir hat sich das auch in anderen bereichen als nur beziehung gezeigt.

    ganz böse wirds, wie noradrenlain geschrieben hat, wenn beide abgehn. oh wei
    ich glaub da wär ich auch wieder sofort im fahrtwasser drin.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 778

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    @ all
    Gerechtigkeitssinn ist bei mir für andere sehr stark.
    Wenn jemandem ein Unrecht geschieht, setz ich mich ein
    und lass die anderen das merken.
    Verbal und nonverbal reicht auch manchmal schon aus.
    Gibt dazu auch schon Negativerfahrungen, würds aber immer wieder machen.

    Bsp:"Ich sitz in der Bahn. Zwei Mädels (ca14) machen sich fortwährend über einen behinderten Jungen an der Abteiltür verachtend lustig.
    Ich schau die beiden missbilligend an. Dann steigt der Junge aus.
    Jetzt nehmen die mich auf den Kieker. Sprüche wie: Ich hab meine mutter heut auch schon geschlagen. Die machen wir auch noch platt.
    Neben mir sitzt ein Ehepaar und wir schauen uns sprachlos erstaunt an.
    Ich hab aber als das Ehepaar ausstieg auch das Abteil gewechselt, da die Mädels unglaublich sicher wirkten und nich aufhörten."


    Ich diskutier nicht so lang, bin eher ausgleichend, vermittelnd tätig.
    Die Seiten sollen sich verstehen und in die Lage des anderen versetzen.
    Geht das nicht aktivier ich weitere Hilfen, wenn möglich.

    Zum Duschproblem:
    Würd mir nie einfallen grad dann zu föhnen/rasiern, wenn jemand duscht.
    Ist unlogisch aber zu klären auch unter Zeitdruck.

    LG Petra
    Geändert von Artep (19.06.2010 um 23:02 Uhr)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    ja ich krieg z.B. die Krise wenn jemand Regeln aufstellt, und sich nicht selbst dran hält.
    Gna.

    Ich beschütze auch immer die schwächeren, in dem Fall meistens meine Azubis, für mich selbst kann ich leider nicht immer so gut einstehen.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Gerechtigkeitssinn und Beziehung

    Kimbini schreibt:
    Also mein Gerechtigkeitssinn kommt nicht überall gut an. Ich halte mich streng an Ge- und Verbote und werde da oft belächelt.
    Das kenne ich auch zu gut, allerdings halte ich mich nach Aussagen andere sogar zu streng daran, so das ich nicht erkenne wenn mal Ausnahmen nötig sind.
    In meinen Augen ist es unfair Ausnahmen zu machen, denn sobald einem eine gewährt wird muss das selbe auch für alle anderen gelten, egal ob derjenige ein guter Freund oder nur Person xy ist.
    Dafür wurde ich gerade im "Freundeskreis" teils mit sehr bösen Ausdrücken belegt, zu den entsprechenden Personen hab ich mittlerweile auch keinen Kontakt mehr.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung zu den Eltern
    Von Happy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 22:34
  2. Beziehung mit einer ADHS Frau
    Von hawkeye im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 9.08.2010, 15:41
  3. Probleme in der Beziehung (Eifersucht)
    Von 9FTFS0 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 12:58

Stichworte

Thema: Gerechtigkeitssinn und Beziehung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum