Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Diskutiere im Thema Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da"

    Das ist ganz schön schwierig so auseinanderzubröseln- .
    Ich kenne es von mir auch, dass ich so das Gefühl habe ich bin in einer Paralellwelt, die ja auch ausgesprochen spannend sein kann. Wenn so allgemeine Gespräche stattfinden, nichts Besonderes eben, dann verliere ich sehr schnell das Interesse und schalte innerlich ab. Es findet kein wirklicher Informationsaustausch statt. Besser kann ich es gerade nicht beschreiben. Ich erscheine sicher noch interessiert, aber bin dann schon in anderen Sphären. Manchmal habe ich auch so den Wunsch zu sagen: "Hey, aber das worüber du gerade redest, interessiert mich gerade überhaupt nicht und ist total langweilig." Das seichte erfordert bei mir die allerhöchste Aufmerksamkeit und Konzentration! Ich werde da auch müde

    Ich kenne es auch, wenn Leute etwas für Sie Interessantes erzählen und ich warte und warte und warte. Wenn die Geschichte dann vorbei ist, frage ich mich. Ja, und wo ist jetzt das Interessante ?
    Genauso, verstehe ich oft Witze überhaupt nicht. Wo ist der Witz beim Witz ? Keine Ahnung.

    Da komme ich mir auch so manches mal irgendwie komisch vor.

    LG Löwenzahn

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da"

    Mir geht es genauso wie dir....
    Für mich ist es richtig stress, wenn ich auf Veranstaltungen wie Geburtstagen oderso bin. Ich fühl mich von allen Seiten so zugedröhnt. Irgendwie bin ich dann gar nicht wirklich da. Oder ich schalte alles um mich herum irgendwie ab... Ich beschreibe das immer so wie bei dem Film "Click" mit Adam sandler? kennt ihr den Film? Da hat er so eine Fernbedienung und spult dann einfach vor z,B an Geburtstagen oderso und so fühle ich mich irgendwie auch..wie in einem Automatik Modus...Ich rede auch mit Leuten, aber ich höre mir meistens selber nichtmal richtig zu. ich bin zwar da, aber irgendwie nicht. ich bin in mir selbst oder was weiß ich wo ich bin hahaha

    ich gebe wirklich auch keine soziale Leistung ab...ich versuche es aber wirklich! Manchmal antworte ich tagelang nicht oder rufe nicht zurück...aber ich merke das nicht. ich mache das nicht mit Absicht. ich vergesse es einfach...die Person bedeutet mir meistens auch was, aber ich krieg das einfach nicht hin. Manchmal höre ich bei Gesprächen auch gar nicht zu, weil ich sozial sein will und mir schnell Fragen überlegen muss, die ich die Person fragen kann, damit ich normal rüber komme. ich weiß das ist echt komisch, aber ich schaffe nicht alles auf einmal.

    Auch wenn ich irgendwo bin und da Menschen als Hindernisse sind um an Informationen zu kommen, dann schalte ich die irgendwie ab ...ich warte bis die fertig geredet haben und die nötige Information rausgerückt haben...manchmal macht es mich auch richtig nervös und innerlich wütend...wenn jemand so unnötig mit mir redet und ich will nur eine Information und muss mir irgendwas anhören...Es hört sich so abwertend an, aber ich ertrage es irgendwie nicht....
    ich habe nichts gegen Menschen, aber ich habe das Gefühl mein Aufnahme/Konzentrationsspeicher ist stark begrenzt und ich werde extrem müde, wenn ich ihn aufbrauche...

    Manchmal denke ich ich hab vielleicht Autismus...Aber ich hasse Mathe und ich habe auch keine krassen Hobbys oderso..im Gegenteil eher gar keine Aber ich verstehe Menschen irgendwie nicht....sie sind alle so anders als ich...sie wollen immer andere Sachen....sie wollen reden und viel unternehmen...sie telefonieren gerne...ich schreibe nur SMS und telefoniere NIE obwohl ich ne Frau bin hahaha... sie wollen auf Veranstaltungen und einfach unter Leute gehen...Sie schenken sich ständig gegenseitig Kleinigkeiten als Aufmerksamkeit,,,,sie wollen zusammen desperate Housewifes oder den bachelor oder was weiß ich gucken und treffen sich JEDE WOCHE...im ernst????....das verstehe ich alles nicht..es ist doch einfach nur anstrengend ....Meine Freunde tun mir echt leid...ich würd mich selber nicht als Freundin wollen...

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da"

    Geht mir auch ein wenig so ... man sucht dann für sich selbst immer nach Differenzialdiagnosen - gepriesen sei dafür das inet oder verflucht ... in meinem Fall würde ich auf ein schizoides Syndrom mit Depersonlisation tippen... ^^
    ...ich fühle mich oft so als würde ich selbst in meinem Hinterkopf sitzen & mich selbst durch das Unbill des des Lebens steuern - wie in einem Computer-Game - ich weiß: Dies ist die Realität, oder zumindest nennen es alle so, aber es fühlt sich verzerrt & iwie versetzt an als wäre ich aus allem ausgeklinkt & nehme die Empfindungen der Umwelt nur als 3. Person war...

    Grotesk, ich weiß, aber kanns nicht besser beschreiben...

    ...würd ja sagen daheim is es am schönsten, da geht mir keiner aufn Sack, nur der Hund ab und an ^^, aber selbst da entwickeln die Muster auf den Vorhängen eingenwillige eigenständige Muster, die mich zum Grüblen anregen ... hm ... wenn ich das Thema jetzt verpaßt hab, nix bei denken, ich hab ADSH und laß mich gerne ablenken...

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da"

    Ich kenne das teilweise. Was mir hilft dass ich von Haus aus neugierig bin und mir sage: Ich kann von alles und jedem lernen.
    Mit diesem Ansatz versuche ich jeden Menschen voll wahrzunehmen, denn auch ich habe es gerne wenn die Menschen mit mir tun.
    Wir würden uns doch alle wünschen wenn mehr Leute uns helfe, sich wirklich Zeit nehmen für einen und einen so Themen wie sie sind.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.04.2011, 21:27
  2. "ADS (ADHS) - was wirklich hilft" - Ettrich, Murphy-Witt
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:08
Thema: Mitmenschen sind gar nicht "wirklich da" im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum