Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 60

Diskutiere im Thema Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    Ja, Schreiben ist auch nicht so mein Ding. Ich kann einfach nicht so schnell Schrieben wie ich denke. Das nervt. Leserlich Schreiben benötigt furchtbar viel Konzetration. Es nervt mich auch total. Warum kann das was ich denke nicht einfach auf Papier erscheinen? Kann das mal jemand erfinden bitte.

    lg Sandra

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    ich habe auch große probleme mit meiner handschrift es ist mir sogar unangenehm einen einkaufszettel zu schreiben.
    über rechtschreibfehler möchte ich gar nicht erst reden...
    glaube manchmal das es sogar eine schwäche ist welche durch die vermeidung auch nicht greade besser wird...
    auch hier im forum brauche ich immer ewig bis der text fertig ist,
    was zur folge hat das meine beiträge meißt sehr knapp ausfallen.

    gruß adstranger

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    Hallo,

    ist es vielleicht generell ein AD(H)S-Problem, dass man sich wie ein Chamäleon benimmt?

    Ich habe mal in einer Therapiegruppe (bunt durcheinandergewürftelt, nicht adhs-spezifisch) gesagt, dass ich nicht einmal sagen könnte, in welcher Art ich meine Wohnung gerne einrichten würde (wenn ich Geld hätte...): eher kühl und modern-designer-mäßig, oder gemütlich mit viel hellem Holz; oder ganz vornehm mit Antiquitäten (reines Gedankenspiel!)??
    Keine Ahnung. Meine Meinung: nicht klar definiert, irgendwie alles und nichts.

    In der Gruppe hat niemand verstanden, was ich sagen wollte.
    Die Therapeutin wollte irgend welche praktischen, schlauen Tipps geben, ohne zu verstehen, dass es um ein Gedankenspiel, aber auch um Identität geht.

    Das mit der Schrift sehe ich ähnlich.

    Meine hat mir nie gefallen, obwohl ich sogar in der Schule wegen schöner Schrift gelobt wurde.
    Ich hätte gerne eine andere Schrift - nur welche?

    Grüße,
    chaosine

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    chaosine schreibt:
    ist es vielleicht generell ein AD(H)S-Problem, dass man sich wie ein Chamäleon benimmt?
    ich weiß was du meinst; ich hab auch oft dieses Chamäleon-Feeling bei mir.


    Zum Schreiben:

    da werd ich manchmal ungeduldig, Denken geht halt viel schneller als Schreiben und es langweilt mich, ständig gleich zu schreiben. Also ändere ich meine Schrift auch, um Abwechslung zu haben.
    Wenn ich nervös bin und das Gedankenkarusell sich dreht und ich z. B. in einer Vorlsung bin, hab ich mir angewöhnt, mit der anderen Hand zu schreiben, da komm ich irgendwie runter!
    Ja und weil das Thema Unterschriften angesprochen wurde:
    war mir zwar bis jetzt nicht bewusst, aber wenn ich was unterschreiben soll, kommt das nicht automatisch: Ratz-Zack, sonden ich denk jedesmal kurz nach, wie ich meine U. designen soll
    Da kommt man ja auf Dinge drauf...



    liebe Grüße

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    Na sicher habe ich ein einheitliches Schriftbild (auch wenn es nicht ordentlich ist ).

    Nur bei mir ist das Problem mit dem Handgeschriebenen: Mir fallen Antworten in einer ungeordneten Reihenfolge z.B. bei Arbeiten ein, also muss ich oft noch mal schreiben (1. weiter auf Blatt 3).

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    @Mirela: Mit der Unterschrift geht es mir ganz genau so!!!! Ich überlege auch, wie ich sie "designe", und bin mit dem Ergebnis immer unzufrieden...

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    meine schrift ist meist leserlich. wenn ich zeit habe.. wenn es aber zu schnell u zu stressig wird komme ich beim diktieren z.b. überhaupt net mit...
    ich drücke meist sehr stark auf mit dem füller so das er manchmal gar net mehr schreibt. ich schreibe auch in alle richtungen meist aber einheitlich.
    meine arbeiten dagegen sehen aus wie glyphen der inka oder so.. stress halt.
    zur zeit nehme ich meine pillen nicht u bin extrem gereizt und könnt immerzu heulen.. dies sieht man auch an meiner schrift^^

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    chaosine schreibt:
    Hallo,

    ist es vielleicht generell ein AD(H)S-Problem, dass man sich wie ein Chamäleon benimmt?
    Hihi, manche nennen sowas Kreativitääääähät!
    Oder Authentizitääääähääät. ..!

    Ich hab Deinen Beitrag gestern schonmal überflogen und musste da zwischendurch immer mal wieder dran denken, denn ich habe dieses Verhalten nie negativ bewertet eigentlich, weil ich mir halt immer gedacht habe, dass ich mir meinen eigenen Stil bastle und der...ist halt wirklich individuell. Naja, wenn man die kleine Tatsache aussen vor lässt, dass man eigentlich nie weiß, was kommt ist es insgesamt auch ganz okäi so.

    wegen der Handschriften:
    also ich hab so ca. 4 verschiedene. Je nachdem wie der Stift übers Papier rutscht oder ich am Tisch sitze. Insgesamt tagesformabhängig oder vom Mond...Anstrengend ist das halt, aber, hey, was solls. Und ich mag meine Schrift auch nicht. Die, die ich mag, kann leider kein Mensch lesen...und einheitlich? Nö.

    Klar, hätt ich gerne ne super coole Unnerschrift, aber: Es geht nicht. Und ausserdem muss die ja auch einheitlich sein, sonst gibbet Ärger. Damit hab ich mich jetzt mittlererweile abgefunden. Aber, obwohl...wenn ich meinen alten Namen wieder annehme, kann ich ja nochmal was Neues designen.


    Grüße!

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    Ich habe schonmal mit ner übereifrigen Kassiererin Ärger bekommen, weil sie behauptete, die Unterschrift auf dem Kassenbon und die auf der Karte würden nicht übereinstimmen - ja, da hatte sie auch irgendwie recht, allerdings war dies aus anderen Gründen der Fall, als sie vermutete...

    Unterschriften waren mir überhaupt schon immer ein Rätsel: manche Leute machen nur solche komischen Krakel, bei denen man keinen einzigen Buchstaben erkennen kann - Ärzte oder andere, die viel unterschreiben müssen.

    Ja... Kreativität........ wenn ich aber gar nicht kreativ sein will?!
    Ein bisschen entspanntes, langweiliges Normalsein wäre mir auch mal ganz recht

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild?

    uiuiui, auch meine Schrift ist unter aller Sau, das war sie schon immer. Irgendwie verkrampfen meine Hände ziemlich schnell dabei, und jedes mal hab ich ne andere Unterschrift. Hatte mein Dad aber auch schon so.
    Erst die tage habe ich ennnndlcih mal ein tolles Kürzel gefunden das ich verwende !! Das geht immer !! JUHU !!!

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr studiert? Was?
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 17:58
Thema: Habt ihr ein eigenes, einheitliches Schriftbild? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum