Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Bin ich dement oder was?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.123

    AW: Bin ich dement oder was?!

    crazythor schreibt:
    mein speicher scheint ne defragmentierung zu brauchen.
    evt. sind auch ein paar cluster beschädigt, ich weiß es nicht.

    vor 4 oder 5 jahren bemerkte mein umfeld eine veränderung.
    mir selber war nix aufgefallen.

    früher hatte ich fast schon ein fotografisches gedächtnis.
    alles wurde abgespeichert und ist auch heute noch abrufbar.
    selbst unnützes wurde abgelegt.

    und heute?
    es scheint als wenn manche daten ein regelrechtes verfallsdatum haben bzw. nur noch temporär abgelegt werden.
    als hätte es einen regelrechten headcrash gegeben.

    noch erkenne ich keinen zusammenhang wieso manches auch heute noch richtig gespeichert, anderes nach kurzer zeit
    richtung /dev/null wandert.

    auf jeden fall belastet es mich extrem und auch meine beziehung wird auf eine harte probe gestellt.

    thorsten
    Das trifft zu großen Teilen auch auf mich zu. Besonders das Langzeitgedächtnis erstaunt mich und meine Bekannten immer wieder. An guten Tagen kann ich mich sogar an die Namen meiner Schulkameraden erinnern( natürlich nicht alle ) Dann gibt es Tage, mit dem Alter sind es mehr geworden, an denen ich mich kaum noch an die wichtigsten Ereignisse erinnern kann. Über mein (teilweise nicht vorhandenes) Kurzzeitgedächtnis schweige ich lieber Mit Demenz hat das aber wirklich nichts gemeinsam, wie hier schon mehrfach betont wurde.

  2. #12
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.779

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Ich kenne das auch. Bei ŰberlaStung schaltet mein Hirn mal kurz auf "blöd"
    Wie ein Trafo, das überhitzt und sich abschaltet und dann erstmal abkühlt. Wen du es wieder ne gute Betriebstemperatur erreicht hat, kann ich wieder einschalten. Oder anders ausgedrückt : Zeit für ne Pause.

    Wegen der Kreztungssache bin ein Chaos durch die 1 Fűhrerscheinprűfung gerätselt, dass ich 50 m vor dem Horrorkreisel in diese einsame, nie befahrene Straße hineinschauen, aber der Kopf ist schon mit Kreisel beschäftigt und sieht das deutlich sichtbare Auto einfach nicht.

    Der Fahrlehrer könnte es nicht fassen. Ich fand das in einer Stresssituationen eigentlich völlig normal, ich erfuhr ja erst später vom AdHs und wie Normales so ticken. (und ich stand damals extrem unter Stress).
    Kurz: für uns völlig normal

  3. #13
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Ich musste gerade bei dem Betreff etwas schmunzeln, weil ich mir diese Frage auch schon öfters gestellt habe
    ich vergesse auch soooooooo viel, einfach zu viel und am meisten ärgert es mich, dass ich sogar vergesse es mir aufzuschreiben und wenn ich es geschafft hab mir aufzuschreiben, vergesse ich nach zu schauen, was ich eig aufgeschrieben hab

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Hallo hibbel 39
    Kenne das so gut. Mein job verlangt auch das icb mein kopf beisammen habe. Z.b gehe ich zum auto weil ich noch etwas brauche "dringend".. Dann ruft mir jemand an oder der schnürsenkel ist offen.. Kaum erledigt stehe ich wie ein vollpflock vor dem auto und versuche mich krampfhaft daran zu erinnern was ich nun so dringendes brauchte... Dann gehe ich zurück zum arbeitsplatz und dann fällt es mir wider ein. Etwas positives hat das ganze. Man bleibt sportlich gruss katastrophee

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Wie gut ich das kenne, und im Moment ganz extrem!
    Im Moment weiß ich nix mehr, so komme ich mir zumindest vor, auf der Arbeit hab ich das Gefühl ein Azubi im 1. Jahr weiß mehr. Wie oft ich mich in der letzten Zeit Verfahren hab? Viel zu oft, Patienten die täglich in die Praxis kommen muß ich immer nach dem Namen fragen. Medikamente die ich seit Jahren nehme? Wenn ich gefragt werde nix, oder ich vergesse das ich überhaupt was nehme......
    Schaffe in ne Praxis, bis März in ne Praxis mit einer unmöglichen herrschsüchtigen Chefin, seit Abriß in ne Praxis mir 4 Ärzten , 2 Diabetesberaterinnen Un 10 Kolleginnen und das war der Beginn des Grauen. Die Chefinen sind klasse die Kollegen ok nicht falsch verstehen, aber der Streß..... dann sollte ich ins Labor, ich mach die Arbeit gerne, aber hatte nur 7 Min. pro Patient, vom raussuchen was ich abnehmen soll übers Blut abnehmen und Blut versorgen. Wehe es hat einer schlechte Venen oder das Gerät zur INR Bestimmung spinnt wieder, wie so oft. Und zuerst kamen die schmerzen, dann das Vergessen. Ich musste alles 2x kontrollieren das ich nix vergessen hab, und ich brauchte noch länger, der Druck wurde noch größer und alles wurde immer Schimmer. EIN Tag endete für mich auf der Liege, mit Schüttelfrost Kopfschmerzen, Übelkeit und ner Infusion. Seit 2 Wochen bin ich krank geschrieben auf Geheiß meiner Chefin. Ich soll endlich erst an mich denken! Meine Diagnose bekam ich erst Anfang letzter Woche.......

  6. #16
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Interessanter Beitrag Aggi.
    Bin auch in dem Bereich tätig bzw in einem ähnlichen. Bin noch in der Ausbildung und heute dachte ich auch in der Schule ...... Ich hab doch vor paar Wochen ne Prüfung darüber geschrieben, wieso weiß ich es jetzt grad nicht ?
    Es bringt einen so richtig zur Weißglut

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Hallo Hibbel39,

    dein Text ist überhaupt nicht konfus, ich kann das sehr gut nachvollziehen.

    Und: Du bist am genau richtigen Ort! Denn kaum jemand sonst kann sich so gut in die "richtigen" Dementen hineinversetzen, denn du weißt wie sich das anfühlt immer mal orientierungslos zu sein. Allerdings ist es bei denen natürlich viel schlimmer, bei uns geht es vorbei.

    Ich habe längere Zeit (Klein)Gruppenbetreuung mit dementen Senioren gemacht und fand das immer sehr erfüllend.

    Vielleicht kannst du den Stress etwas verringern, indem du den ÖPNV oder das Fahrrad benutzt?

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Namen konnte ich mir noch nie merken, aber das war für mich logisch, weil Namen ja unwichtig waren...
    Selbst den Namen meiner besten Freundin will mir manchmal nicht einfallen! Einfach weg, ein Loch im Kopf.

    Aber was mir immer wieder mal Angst macht ist, dass mir Wörter einfach nicht einfallen wollen.
    Mitten im Erzählen fehlt mir einfach ein Wort und dieses Wort kann noch so banal sein und ganz alltäglich.

    Ich will zum Beispiel sagen, dass ich heute Morgen Kaffee getrunken habe. Dann fällt mir das Wort Kaffee einfach nicht ein.
    Ich fange dann an zu beschreiben... "dieses Getränk, was man immer am morgen trinkt..."
    Mein Gegenüber nimmt natürlich an, dass es sich nicht um etwas spezielles handelt und sucht zu weit und irgendwan gebe ich auf und sage es sei ja nicht so wichtig...

    Ich hab mir auch schon mehrmals Sorgen gemacht. Dachte jetzt weniger an Demenz, als an einen Gehirnturmor...

  9. #19
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.123

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Hast du schon dran gedacht daß es auch ADS sein könnte?

    Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Bin ich dement oder was?!

    Sunpirate schreibt:
    Hast du schon dran gedacht daß es auch ADS sein könnte?
    Meinst du?

    Daran habe ich ja noch gar nicht gedacht...

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wird es Morgen oder in einer Woche oder einem Monat besser ?
    Von katerkarlos im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 22:41
  2. ADHS - ja oder nein...oder vielleicht oder vielleicht auch nicht
    Von naomagic im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 10:07

Stichworte

Thema: Bin ich dement oder was?! im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum