Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Frauenthema: Hormonspirale im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    Frauenthema: Hormonspirale

    Hallo Mädels,

    ich bin just 40 geworden. Bis vor ca. 7 Jahren habe ich mit einer Pille verhütet. Da Ich aber lange Singel war, habe ich die irgendwann abgesetzt.

    Mein Zyklus kam dann erst auch schön regelmäßig. Dann wieder total unregelmäßig, manchnmal alle 2 Wochen. Das habe ich dann dann gut mit Agnus Castus in den Griff bekommen.
    Seit 2-3 Jahren werden meine Blutungen immer schlimmer, eigenhend mit starken Schmerzen.Lt. meiner Frauenärztin soll es keine Endometriose sein.

    PMS geht einher mit starken Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen. Die Wirkung von MPH-Medis fällt dann wesentlich schwächer aus. Was ja aber wohl typisch sein soll.

    Sie hat mir jetzt die Hormonspirale empfohlen.

    Hat da Jemand Erfahrungen mit? Habe voll Schiss das es nach hinten los geht und 400 Euro futsch sind. Zudem habe ich auch noch Schiss vor dem Einsetzen.

    Wäre
    LG
    Bettina

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Gib mal in die Suche "Mirena" ein, da gibt es schon einiges.
    Ich habe sie mir im Novenber einsetzen lassen, ich bin leider nicht so zufrieden. Aber ich habe eh immer sehr sehr grosse Probleme mit Hormonpräparaten gehabt, von daher bin ich wohl kein Maßstab. Das Einsetzen ist nicht angenehm, aber auch nicht total schlimm oder absolut schmerzhaft. Am besten kann man es mit stärkenren Regelschmerzen vergleichen, nur das es halt so ca 1 min nur ist.
    Ich habe eigentlich alles das bekommen was Im der Packungsbeilage auch bei den Kontraindikationen steht. Bei Depressionen und Akne aollte man sie nicht nehmen, ich hatte vorher beides und beides ist ca 5-6 Monate lang schlimmer geworden. Jetzt wird es langsam besser. Ich hatte auch bis jetzt Schmierblutungen, täglich, aber auch das wird immer weniger.
    Ich guck mir das noch eine Weile an, wenn es sich nicht noch mehr bessert werde ich sie wohl lieber wieder rausnehmen lassen. Die Verhütung ist klasse, ich habe seitdem gar keine Libido mehr. :-(

    Aber wie gesagt, ich hatte eh immer starke Probleme mit Hormonpräparaten, probieren würde ich es immer wieder, wenn es klappt ist es eine echt tolle Alternative.

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Ich habe mit der "Mirena" mit ca. 40 angefangen, von 16 - 25 hatte ich die Pille genommen, die zu damaligen Zeiten extreme
    Nebenwirkungen hatte. Nach der Geburt meines zweiten Kindes bekam ich die erste Spirale.

    Mit der "Mirena" hatte ich überhaupt keine Probleme, nahezu keine Blutung mehr, kein PMS mehr, keine unangenehme Spannung
    in der Brust mehr (ich habe auch immer Agnus Casti genommen). Mit 52 ließ ich die letzte entfernen, da setzten die Wechseljahrs-
    Beschwerden ein, Hitzewallungen und Durchschlafschwierigkeiten, das ließ aber nach ca. einem Jahr nach (hauptsächlich
    durch grünen Tee und Sex/auch "for one", auch alleine" war es auszuhalten.)

    Sicherlich muss man genau abwägen, aber ich hatte schon durch die "normale" Spirale" sehr viel Vertrauen und stand der
    "Mirena" sehr positiv gegenüber. Meine "Libido" habe ich, ehrlich erst so mit 40 richtig entdeckt.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Zur Hormonspirale kann ich leider nichts sagen, ich hatte nach meinem ersten Kind eine Kupferspirale.
    Aber womit ich immer sehr zufrieden war,ist die 3-Monats-Spritze, damit hab ich lange verhütet und hab sie immer gut vertragen.
    Wäre das vielleicht eine Alternative?

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Bei der 3 Monats-spritze habe ich Angst das ich die vergesse.... das war bei der Pille schon immer so ein Problem.
    Genau dasselbe mit diesem Ring den man sich selber einlegt.

    Als ich die Pille abgesetzt habe, hab ich zum ersten mal überhaupt was von meinem Zyklus mitbekommen. In der Pubertät war das immer ein ganz großes Durcheinander.
    Bezgl Libidio kann ich auch nur sagen das diese quasi explodiert ist nachdem ich die Pille abgesetzt habe.... das wurde fast schon anstrengend

    Ansonsten stehe ich einer hormonellen Verhütung nicht negativ entgegen, aber bei der 3 Monatsspritze habe ich schon oft gehört das die auch so viele Nebenwirkungen wegen der hohen hormon dosis hat. Nun bin ich auch stark übergewichtig und ich glaube das da auch noch was war wegen der man die nicht neben sollte....

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Ich habe seit 3 1/2 Jahren die Hormonspirale und bin super zufrieden damit. Meine periode habe ich ca alle 2 Monate, dann aber gleich mal 8 Tage am stück aber nur leicht bis Mittel.

    Hatte früher oft Probleme wärend meiner periode. Bauchkrämpfe, unterleibschmerzen, es ist mehr als 1 mal passiert dass ich einfach in Ohnmacht gefallen bin.

    Seit ich die mirena hab habe ich damit keine Probleme mehr.

    ABER!

    Es kann dir leider niemand sagen ob du sie gut oder schlecht verträgst ist einfach bei jedem anders. Hatte auch Angst dass ich sie nicht Vertrage und das Geld dann futsch ist. Aber meine Sorgen waren unbegründet

    Das einsetzen tat nicht weh, nur das desinfizieren fand ich etwas unangenehm.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Ich habe schon die zweite Mirena Hormonspirale.


    Das Einsetzen fand ich unangenehm, aber nicht schlimm.


    Ich vertrage sie sehr gut, kaum Blutungen, keine Mens Schmerzen mehr und viel weniger PMS.


    Leider weiss man ja vorher nie, wie der eigene Körper darauf reagiert

  8. #8
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Ich hatte sie auch 4,5 Jahre. Nicht eine Blutung - das empfand ich als Luxus pur!!! Und auch sonst keine Nebenwirkungen.
    Klar, das Einsetzen war unangenehm...
    Die Gewichtszunahme, die ich auf die Mirena schob, hatte wohl doch andere Ursachen. Jedenfalls habe ich nach Entfernen der Spirale nicht ein Gramm abgenommen.


    Ich würde mir die jederzeit wieder einsetzen lassen, wenn ich nicht inzwischen eine Aversion gegen Hormone hätte....

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Hach na ich hoffe ja noch, das es auch so bei mir wird.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Frauenthema: Hormonspirale

    Ich danke euch. Ich werde es wagen und kriege sie morgen früh eingesetzt.... Ich hab zwar Schiss vor dem Einsetzen, aber ich werde es wohl überleben ;-)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Extremer Wirkungsverlust von Methylphenitad während der Periode (Frauenthema)
    Von schusselkopf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 10:49
  2. Frauenthema, ADHS u. Hormonschwankungen
    Von hypie1 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 00:23

Stichworte

Thema: Frauenthema: Hormonspirale im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum