Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 21
    Forum-Beiträge: 47

    Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Hallo! Habe mich eine ganze Weile nicht mehr hier blicken lassen, glaube ich. Gab aber auch nicht viel zu sagen.
    Aber ich habe nun endlich, nachdem ich über ein Jahr versucht habe ein Termin bei einem Spezialisten zu bekommen einen Platz dort bekommen! Hat sich das Warten doch gelohnt

    Aber irgendwie nervt mich mein Kurzzeitgedächnis total. Besonders bei dem Anruf war das so. Telefonieren ist sowieso nicht meine Stärke weil ich ständig Informationen vergesse und so wie es dann sein sollte vergaß ich sogar mir einen Zettel hinzulegen um mir alles aufzuschreiben.

    Und dann wurde mir der Ablauf erklärt, dass es einen ersten Termin und einen zweiten Termin geben wird und dass ich Fragebögen mitbekommen werde und ich habe mich total überhäuft gefühlt. Sie hat wohl auch das Datum erwähnt und ich war der Meinung, sie sagte 23.07., aber als ich dann am ende das Gespräches nochmal nachfragte "Also am 23.07.?" meinte sie "Nein, am 21.07! "

    Dann hat sie mir erneut etwas erklärt und ich habe es erneut falsch verstanden, fing dann auch noch an mich total zu verreden und am am ende kamen sinnlose Sätze raus. War echt unangenehm.

    Habe mich dann auch aus Reflex und irgendwie einer Art Hilflosigkeit mehrmals entschuldigt, aber da lachte die Frau am Telefon nur und meinte "Kein Problem, das ist hier häufiger so " Aber irgendwie war es mir immer noch peinlich, haha.

    Und auch danach, ich gab mir so viel Mühe mir die 21. zu merken aber irgendwie kam ich immer wieder auf 23. Ich hab einfach total schwierigkeiten mir Dinge zu merken, besonders Zahlen. Kennt das jemand von euch? Man kann mir etwas sagen, sei es wie viel Gramm Butter man braucht, falls man etwas backen möchte. Kurz darauf habe ich es irgendwie einfach vergessen, bzw. verdrehe die Zahl. Nervig.
    Geändert von imperfectly (27.04.2015 um 04:50 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Und wenn du dir versuchst anzugewöhnen alles gleich in ein Handy oder Notizbuch einzutragen? Mir hat das enorm geholfen, ich vergesse zwar trotzdem viel, kann es aber wieder nachvollziehen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 134

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Ohne Kalender wäre ich da auch aufgeschmissen. Neulich habe ich aber trotzdem einen telefonisch vereinbarten Termin falsch wahrgenommen.

    Hab einfach den Monat verwechselt, dabei hatte ich auch gleich nachgefragt. X.2. oder X.3. hörte sich für mich gleich an.

    Wichtig dazu: Verwechslungen werden reduziert, wenn man den Wochentag dazu erfragt.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    imperfectly schreibt:
    Hallo! Habe mich eine ganze Weile nicht mehr hier blicken lassen, glaube ich. Gab aber auch nicht viel zu sagen.
    Aber ich habe nun endlich, nachdem ich über ein Jahr versucht habe ein Termin bei einem Spezialisten zu bekommen einen Platz dort bekommen! Hat sich das Warten doch gelohnt

    Aber irgendwie nervt mich mein Kurzzeitgedächnis total. Besonders bei dem Anruf war das so. Telefonieren ist sowieso nicht meine Stärke weil ich ständig Informationen vergesse und so wie es dann sein sollte vergaß ich sogar mir einen Zettel hinzulegen um mir alles aufzuschreiben.

    Und dann wurde mir der Ablauf erklärt, dass es einen ersten Termin und einen zweiten Termin geben wird und dass ich Fragebögen mitbekommen werde und ich habe mich total überhäuft gefühlt. Sie hat wohl auch das Datum erwähnt und ich war der Meinung, sie sagte 23.07., aber als ich dann am ende das Gespräches nochmal nachfragte "Also am 23.07.?" meinte sie "Nein, am 21.07! "

    Dann hat sie mir erneut etwas erklärt und ich habe es erneut falsch verstanden, fing dann auch noch an mich total zu verreden und am am ende kamen sinnlose Sätze raus. War echt unangenehm.

    Habe mich dann auch aus Reflex und irgendwie einer Art Hilflosigkeit mehrmals entschuldigt, aber da lachte die Frau am Telefon nur und meinte "Kein Problem, das ist hier häufiger so " Aber irgendwie war es mir immer noch peinlich, haha.

    Und auch danach, ich gab mir so viel Mühe mir die 21. zu merken aber irgendwie kam ich immer wieder auf 23. Ich hab einfach total schwierigkeiten mir Dinge zu merken, besonders Zahlen. Kennt das jemand von euch? Man kann mir etwas sagen, sei es wie viel Gramm Butter man braucht, falls man etwas backen möchte. Kurz darauf habe ich es irgendwie einfach vergessen, bzw. verdrehe die Zahl. Nervig.
    Ich kenne das leider auch,eigentlich hätte der Text genau so von mir sein können,ich kann mir garnix merken,nichtmal die Geburtsdaten meiner Kinder darum habe ich immer einen Zettel im Geldbeutel fals ich die Daten mal brauche,peinlich ist das allemal...

    Beim telefonieren geht es mir wie Dir,wenn ich auf den Anruf vorbereitet bin lege ich mir immer einen Zettel hin und schreibe das wichtigste mit wie Datum Uhrzeit Namen usw... da muss ich zwar öfters nachfragen weil alles zu schnell geht aber das ist mir mittlerweile fast egal...

    Wenn ich jemand unterwegs auf dem Handy anruft habe ich oft keine Möglichkeit mir was auf zu schreiben,wenn ich die Person gut kenne sage ich meist "schick mir noch eine SMS mit den wichtigsten Daten" oder "erinnere mich später nochmal daran",das geht natürlich nicht immer und führt hin und wieder zu kleinen Problemchen

    Ja mich regt das auch tierisch auf,aber was willste machen,ich habe mich damit abgefunden und versuche das beste daraus zu machen,schreibe mir immer alles auf wenn es geht und stecke das in meinen Geldbeutel,so weiß ich immer wo die Terminzettel sind,Daheim gehen die eh nur unter,ca. einmal im Monat (oder kurz vor dem platzen) sortiere ich dann den Geldbeutel aus.

    Notizbuch am Handy habe ich auch,aber bis ich dazu komme nach einem Gespräch habe ich das Datum schon wieder vergessen oder bin mir unsicher ....

    Alles in Allem komme ich aber damit bisher einigermaßen klar,Stressig/nervig/hin und wieder auch peinlich ist es aber trotzdem.


    Gruß Matze

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Hallo zusammen,

    ohne mein Handykalender wäre ich auch verloren. Zusätzlich schreibe ich mir noch Zettel für einzelne stressige Tage.
    Was mich aber wirklich stört, ist das es jetzt schon meinen Kindern auffällt, dass ich manche Dinge nicht mitbekomme.

    Gerade in den letzten Wochen höre ich von meinem 16 Jährigen immer wieder, dass wir doch
    schon darüber gesprochen hätten und er mir alles erklärt habe.
    Für mich ist es zu meist so, als wäre das alles neu, als hätte ich die Information noch nicht bekommen.
    Er hat mich neulich sogar gefragt, warum ich in letzter Zeit so vergesslich wäre.
    " Mensch Mama, das wird ja immer schlimmer."

    Langsam wird mir das unangenehm und ich hoffe das ich jetzt bald eine Diagnose habe und endlich weitere Schritte machen darf.

    Leider lehnt genau dieser Sohn die Diagnose ADS strikt ab. Er sagte mal das es doch nur eine Ausrede wäre und das man sich nicht auf sowas
    Ausruhen kann. Seine Brüder haben beide ADS und bei ihm vermute ich es auch ganz stark.
    Aber scheinbar bekommt er noch alles super kompensiert.

    Was hat man für Möglichkeiten scheinbar belanglose Gespräche zu speichern, um bei späteren Nachfragen nicht ganz blöde da stehen zu müssen ?
    Ich bin überfragt .... vermutlich kommen bestimmte Infos (in meinen Augen unwichtige Dinge) garnicht erst bis zum Kurzzeitgedächnis.

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Ganz so schlimm habe ich das nicht, aber ohne Terminkalender im Handy wäre ich auf geschmissen. Ich mach mir da auch Erinnerungen rein, wenn ich abends noch was erledigen muss.
    Bei der Arbeit schreibe ich mir Notizen in einen Ringbuch-Block, damit da keine Zettel rausfallen können. Ist mir nie aufgefallen, dass ich der einzige in der Firma bin, der sich alles aufschreibt.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Buntspecht schreibt:

    Wichtig dazu: Verwechslungen werden reduziert, wenn man den Wochentag dazu erfragt.

    genau DAS habe ich mir angewöhnt
    weil es mir auch so geht und ich ständig Termine vergesse, oder mir falsch merke, oder Zahlen verdrehe.
    Und ich schreibs mir in den Familienplaner UND auf einen Zettel, den ich an den PC lege (da seh ich ihn auf jeden Fall )

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Ich habs mir im Büro auch angewöhnt zumindest stichwortartig Randbemerkungen dazuzukritzeln, wenn ich mehrere Dinge gleichzeitig zum Bearbeiten kriege. Weil bis Cheffe, meistens sehr hektisch, zu jedem Vorgang was gesagt hat, weiß ich beim letzten scho nimmer was ich beim ersten genau machen soll. Meine Schreibtischunterlage ist auch immer total vollgekritzelt, von div. Post-Its am Monitor ganz zu schweigen.

  9. #9
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Da die Post-its am Monitorgehäuse so schlecht haften, habe ich die abgeschafft.
    Aber unter meinem Display, quasi auf dem Monitor-Fuß gibts einen Notizen-Haufen...

    In Windows gibts auch ne Notizzettel-APP, da kann man "Post-Its" aufm Desktop ablegen, das ist auch ganz praktisch.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit

    Zettelwirtschaft am Rechner ? Hab ich auch neben und unter der Tastertur, sowie auf dem Monitorfuß

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vergesslichkeit
    Von maxi_12 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 12:51
  2. Gegenständliche Vergesslichkeit
    Von Maulbeere im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 16:27
  3. Vergesslichkeit
    Von NaMa im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 14:32
  4. Vergesslichkeit
    Von xxxBunnyxxx im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 3.05.2013, 11:37
Thema: Kurzzeitgedächnis/Vergesslichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum