Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Neues Hobby? Downhille - Mountenbike? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo Zusammen

    Ein mal würde ich gerne wissen ob noch jemand das hobby hat zu Mountenbiken?
    Und so allgemeine Hobby´s die ihr habt


    Ich fahre gerne mit dem Fahrrad draußen rum, da ich zur zeit nur ein BMX habe,
    da ich aber wieder in die Wälder wieder will... möchte ich mir jetzt ein MTB fully holen...


    hat den jemand das hobby zu Donwhille? Wenn ja fühlt ihr euch dann frei?
    Und könnte mir vll. jemand tipps von euch dann geben was für ein MTB fully gut wäre...?

    Langsam erschleicht mich das gefühl ich schreibe im falschen bereich gerade...

    Ohje...

    Liebe Grüße
    Schneetiger

  2. #2
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hei

    Das mit dem Mountainbike ist ne gute sache. Ich selber fahre leidenschaftlich gerne Bike. Hab ein Vollgefedertes. Fahre aber Crosscountry.. Downhill ist mir persönlich
    zu gefährlich zu viel Adrenalin ich mach mir beim Fahren zu viel Gedanken was alles passieren könnte. Meine Angststörung spielt da eine grosse Rolle. Zudem spiele ich schon Golf und mit zwei kleinen Kindern ist das zu riskant für mich.

    Aber hei als ADHSler ist das natürlich Hammer.

    Als Bike für Downhill musst du dir schon eines aus der oberen Preisklasse zutun. Ansonsten gehst du noch drauf.. Denn da wirken enorme Kräfte auf das Bike.
    Als mit einem Billigangebot von Aldi Karstadt ect.. oder import aus China ist nicht so dolle.

    Schau auf die Komponenten. Die Schaltung muss mind. eine Shimano SLX besser XT oder XTR bzw. alle Komponenten bis zur nabe. Alle anderen Marken kannst du rauchen.
    Vergiss diese Avilio oder wie die sonst alle heissen.

    Dann ist eine Gute Bremse wichtig. Nur Scheibenbremsen die mit Oil funktionieren. Auch von Shimano SLX aufwärts oder Matura ect.. bzw. die Bremsen min. EUR 400.- kosten.
    Also wenn das Fahrrad schon EUR 400.- kannst du es gleich entsorgen.

    Und dann natürlich die Federung. Muss mit Luftdruck regulierbar sein... diese Fox oder Rock Shox aber auch im oberen Segment. Die Federrung ist im Downhill mit der Bremse das wichtigste. Sparst du da, wird das sehr gefährlich.. und natürlich ein Rahmen der unzerstörbar ist. Besser Carbon.

    Also um die EUR 2500.- NP muss du Rechnen alles unter EUR 2000.- NEU musst du gar nicht anschauen.

    Die Komponenten machen den Preis aus.

    Du kannst dir das Fahrrad auch selber zusammenstellen. Mit deinen Komponenten. Wenn du etwas Platz hast und das brauchst du, denn das Fahrrad musst du öfters reparieren neu einstellen. Ect.. Speziell nach stürzen.

    Auch brauchst du dringen einen Rückenpanzer... wenn du stürzt und da landet man ja öfters schlussendlich auf den Rücken und diese kleinen Steine Knallen in deinen Rücken...
    dann brauchst du dir keine Sorgen mehr über das Fahrrad und dien Leben zu machen. Denn ab dann bist du vermutlich im Rollstuhl.

    Downhill ist toll aber spar ja nicht und achte auf die Sicherheit.

    Ansonsten spielst du Russisch Roulette soll es ja öfters geben, gibt den Leuten nen besonderen Kick...

    Gruss Desperado

  3. #3
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo Desperado

    Danke erst mal für deine Antwort...

    Wenn da nicht das problem mit der Finanzierung wäre..
    hätte ich mir eins sofort gekauft... ist halt das doffe wenn man vom amt finanziert wird also die Ausbildung und da ist das Ausbildungsgeld deutlich weniger als wenn du sie Regulär machen würdest...

    also wenn ich es richtig verstanden habe.. aufkeinen fall ein billiges kaufen...

    protektoren und full helm hätte ich mir natürlich schon dazu gekauft...

    hättest du da einen Tipp... wegen dem Fahrrad finanzieren?

    Liebe Grüße
    Schneetiger

  4. #4
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo Schneetiger

    Jan auf keinen einzigen Fall ein billiges kaufen, dann lass es lieber. Das bringt nichts. Ist zu gefährlich. Die Federung währe nach ein paar Abfahrten hinüber.
    Die Gangschaltung verklemmt und verbogen und die Bremsen.. ja die Bremsen.. hmm ich würde mal sagen nach der 6 Abfahrt oder So wenn nicht schon bei der zweiten.. hast du wirkungslose bremsen. Dann gute nacht, am besten wirfst du dich dann absichtlich um.. oder bretterst in einen Baum.. :-P


    Wegen dem Finanzieren, hmm ich empfehle dir das Fahren in Einzelteilen gebraucht zu kaufen. So lernst du das Fahrrad keinen (denn das musst du eh wenn du den Sport treibst) ausser du hast immer einen Mechaniker bei seit der dir das Bike kostenlos repariert.. :-P

    Kannst die Teile ja auch gebraucht kaufen, besser gebraucht und gut statt neu und billig.

    Aber hier beim Fahrrad gilt generell schon auch, je teurer des so besser.

    Ist wie mit einem Opel und nem BMW/Porsche beide kommen von A nach B nur ist der Opel nicht für das Sportliche kurven gedacht.
    Die Preise spiegeln sich mit der Qualität des Autos nieder nicht am Namen. Die Namen sind vielleicht noch etwas bei Buggate oder Ferrari.. die anderen sind
    einfach hochwertig.

    Ansonsten musst du dir eben Nebenjobs suchen, verkauf doch etwas im im internet. Kaufen und Verkaufen auf Ebay oder so.. in China kaufen in Ebay verkaufen oder sonst wo.
    Es gibt ja viele Plattformen und in China Ware zu kaufen. Die beste verkaufsweit ist Herbst bis Weihnachten.. die schlechteste der Sommer :-P


    Auf jeden fall kein billiges Fahrrad, du wirst es bereuen und die Kohle ist alle. Diese Fahrräder sind einfach nicht für Extremsportarten gebaut.

  5. #5
    UglyKid

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo Schneetiger
    Jo, Downhillen ist schon eine tolle Sache. Wenn du nicht gerade an einem Hot-Spot wohnst, verhält sich die ganze Sache wie Ski-fahren. Brauchst Basics (Kondition, nicht nur Muckis in den Beinen, Fahrtechnik, Gute Schutz-Ausrüstung, u vieles mehr). Ist alles schweineteuer und kannst den Sport nur an wenigen Tagen im Jahr ausüben. An den meisten Destinationen mit permanenter Strecke kannst du Bike und Ausrüstung mieten. Bedenke: mit einem Downhiller kannst nur abwärts fahren(zu schwer, Geometrie)
    Fahrtechnik und Kondition musst du dir hart erarbeiten, daher gibts doch einige Sachen zu beachten: Wo und wie wohne ich? Hab ich raum um ein evtl teures Bike, abzustellen zu putzen, warten, bin ich sofort in der Pampa oder muss ich jeweils lange bis zu einem geeigneten Ort radeln? Ist mein Revier in der Ebene, in hügeligen Gebiet, Mittelgebirge usw. Kann ich mein Bike selber flicken(Verschleiss-Teile wechseln).
    Auch bei den Mountainbikes gibts keine eierlegende Wollmilchsau, es ist schwierig eine Empfehlung abzugeben, daher ist s wichtig deine Bedüfnisse einzugrenzen. Am Besten lässt du dich von Profi beraten.
    Bedenke: ZurZeit drückt die Bike-Industrie neue Standards durch(neue Radgrössen 29, 27.5) dh. es sind viele gute Occasionen auf dem Markt. MTB-News.de , oder Traildevils.ch sind mal kompetente BikeForen, kannst ja mal die Angebote im Markt durchgehen.
    Ich bin sehr schlecht im texten, könnte dir noch vieles über MTBs erzählen(hab 4).
    Wenn deine Vorstellungen konkreter werden und fragen hast, nur zu.

    Ach ja, was ich dir nicht empfehle: ohne Wissen u Anleitung ein Bike aus occ.Teilen zusammenzubasteln(wird aus so, sehr teuer). Für den Anfang, ein Bike von der Stange mit einer soliden Grundausstattung sollte reichen, bessere Parts, kann man immer noch dranbauen, und probefahren, nicht nur ne Parkplatzrunde.
    Grüsse

  6. #6
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    @Nogeek

    Da geb ich dir völlig recht. Das mit den Parts muss man schon kennen. Zuerst mal schauen wie es geht dann erst entscheiden bzw. kaufen.
    Ich komme da mehr aus dem normalen Cross Country Bereich. Ich bin bei Ihm schon von zu viel Erfahrung ausgegangen.

    Deine Aussage ist absolut korrekt.

  7. #7
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo

    den Raum ja den hätte ich schon bissle zu verfügung,

    ich möchte gerne durch wälder, nicht nur vorgegebene Wege nein sondern über äste usw... hügel...
    feldwege, teer ist alles da zum anfangen reicht es auf jeden fall, später möchte ich sogar in die berge...


    aber am wichtigesten ist ein Fully das Wälder auf jeden fall mit macht.... ich hatte mir Vor eine Enduro zu hohlen da es viel mit macht...

    bissle informiert hab ich mich schon ... nur eben das problem was ich habe ist die Finanzierung... und das Nervt mich richtig übel...
    ich habe irgendwie nicht wirklich lust 2 jahre zu sapren da ich auch noch auf Auto führer schein sparen sollte....

    aber irgendwie werd ich das schon hinbekomme


    Lg...
    Schneetiger
    Geändert von Schneetiger (13.04.2015 um 20:11 Uhr)

  8. #8
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike?

    Hallo zusammen

    wegen dem thema Mountenbiken....

    hat jemand alternativ vorschläge andere sport hobby´s die etwas billiger wären aber genauso paß amchen würden wie Mountenbiken?

    Liebe Grüße
    Schneetiger

Ähnliche Themen

  1. Wie finde ich ein richtiges Hobby?
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.06.2011, 21:45
  2. Hobby Schreiben
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:37
Thema: Neues Hobby? Downhille - Mountenbike? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum