Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Lieber Ralf91,

    dass soll jetzt keineswegs ein Vowurf sein oder so, sondern nur ein Denkanstoß.

    Du schreibst, dass du es ablehnts "durch Medikamente dein selbst in ein anderes ich zu zwingen", nimmst aber illegiale Stoffe, weil du anders den Alltag nicht bewältigt hättest. Also hast du doch zumindest erkannt, dass du einen Hilfstoff brauchst, warum dann nicht ein ADS Medikament ?

  2. #12
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Lieber Ralf91,

    also ich habe selbst zwei ADHS-Kinder großgezogen.

    Das eine nimmt keine Medikamente mehr, das andere hat als Erwachsener wieder angefangen, zum Glück.


    Ich rate dir dringend einen Arzt aufzusuchen!

    Denke die nächsten tage geht dieser du musst du musst druck aus dem kopf, dann hab ich endlich zeit wieder richtige denkweisen mir anzueignen
    Na ja, sieht ja so aus, als wärst du auf dem richtigen Weg. Alles Gute!
    Gretchen
    Geändert von Gretchen (16.04.2015 um 21:36 Uhr) Grund: gekürzt nach Lesen der Vorstellung

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber:
    Du hast was gegen medis aber nimmst Illegale Substanzen deren Herkunft und Beschaffenheit höchst fraglich ist? Ich finde es auch fraglich damit "selbst" herum zu docktern und nach "Gefühl" selbst zu dosieren... Man kann schnell in eine Sucht rutschen! Ich spreche aus eigener Erfahrung!
    Ich hab in letzter zeit zur besseren Selbstkontrolle illegale Mittel genommen (ich weiß ist illegal), anders war der Alltag einfach nicht mehr zu bewältigen....
    Aber das hängen wir nicht an die große Glocke...
    DU SCHREIBST IN EINEM ÖFFENLTICHEN FORUM! Das ist doch "an die Große Glocke" gehangen!

    Entschuldige, dass ich so kritisch bin. Aber aus eigener Erfahrung rutscht man ziemlich schnell in die Scheisse. Vorallem, weil man als ADHS-ler leicht den Überblick über das eigene Gefühlsleben verliern kann und auch die Gier nach Ruhe, Kraft und angenehmen Gefühlen einen verleitet Wege zu gehen, die eigtl. eher hinderlich sind und nicht heilsam.

    Wie Gedenkst du weiter vorzugehn? Was möchtest du überhaupt?

    Ich selbst nehme, nachdem ich lange Jahre Drogenabhängig war, keine Tabletten, kein Alk und keine Kippen mehr... Es war ein langer weg, aber er lohnt sich. Und: Es ist machbar!

    Was fehlt dir denn, damit du weiter kommst im Lebe? Wo slls hingehen? Was stört dich denn so sehr? Und was war im November?

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Ich bin sehrrrrrrrrrr unglücklich mit meiner Arbeit!
    Dieses ständige du musst jetzt zur arbeit, du musst das machen weil du sonst keine kohle hast, du musstden job machen auch wenn der job nicht das ist was du machen willst, du musst dich vonden kunden zusammenscheissen lassen weil das und das nicht mehr da ist.....
    Der Job macht mich kaputt.....
    Dann dieses ewig.... diese angst..... wenn du jetzt krank machst wirst du entlassen...
    Dieser Druck ständig alles geben zu müssen...
    Ich habe mal den letzten Samstag aufgeschrieben was ich gemacht habe in meiner Arbeitszeit:
    Dienstbeginn: 15:00 Uhr, Ende 21:00 Uhr
    Arbeiten die ich erledigt habe:
    1 stunde Obst und Gemüse,
    1 Stunde Meine Abteilung also Bestellung und vorziehen,
    35 Minuten Mopro also Kühltheke aufgefüllt und vorgezogen,
    1 Stunde und 15 Minuten Leergut weggeräumt,
    30 Minuten Laden geputzt,
    30 Minuten Pausen,
    Daraus ergibt sich folgende Arbeitsleistung:
    Da Samstag gefordert: 115%,
    Erbrachte Leistung: ca. 45%,
    Also wusste ich da schon das ich extremst abgebaut habe, in Bezug auf meine Leistung auf der Arbeit,
    Was mach ich dann zuhause? Ich bin kaputt leg mich schlafen.....
    Montag war ganz schlimm....
    Am Dienstag bin ich um 8:30 wach geworden und dachte es wäre Sonntag.... 2 stunden später endlich festgestellt das erst Dienstag ist....
    Gestern endlich bei meiner therapeutin gewesen, danach eigentlich Arbeit.... aber endlich eingesehen dass ich besser nicht arbeiten sollte.... heute krankenschein bis nächste woche Samstag abgegeben.... und immernoch diese du musst , du musst, du musst gedanken im Kopf....
    Geändert von Ralf91 (16.04.2015 um 23:30 Uhr)

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    wann hattest du denn das letzte mal urlaub?

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Januar.... und eigentlich nächste woche wurde aber gestrichen.... dann 6 tage woche, personalmangel usw.

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    nun bist du ja erstmal krankgeschrieben. Nach was ist dir denn gerade? Was würde dir denn gerade guttun um wieder kraft zu tanken? Um dich zu ordnen?

    Diese Stimme im Kopf die ständig sagt: Du musst dieses, du musst jenes.. kenne ich sehr sehr gut. mir hilft es, wenn ich sie akzeptiere, dass sie da ist. ich lass sie reden, aber probier mich nicht damit zu identifizieren. Es sind nur gedanken... Da ist meist einer oder eine Stimme in meinem Kopf die alles mögliche von mir will... oder sscheisse findet oder oder oder... Aber das ist ok so...

    Wie wärs mit ner positiven Bestandsaufnahme?
    Z.B fällt dir ja schonmal auf, dass der Job nicht das zu sein scheint, was dich glücklich macht. Das ist was positives, du weist, was du nicht willst!
    Du bist verheriatet! Vielleciht mit einer Frau mit der du auch reden kannst. -> Positiv
    Du weist dir hilfe zu suchen -> Positiv
    Worauf ich hinauswill ist: Mach dir bewusst was gut läuft, ohne dirs schön zu reden. Sie die kleinen Dinge. lass sie nicht achtlos vorbei gehen.
    Nach dem was ich lese, bilde ich mir das Urteil, dass du sehr unter Strom zu stehen scheinst und dein geist sehr unruhig ist. Was würde dir denn Gut tun, dir Ruhe schenken (Keine Substanzen!)?
    Mir hilfts raus zu gehen, in die Natur, Sport zu machen. Mit Freunden reden. Nichts machen, Buch lesen. Malen....
    Und dann könntest du dir ein Mind-Map machen. Einfach drauflos schreiben was dir einfällt. Einfach Stichworte, was dir so durch den Kopf geht. Das Ordnet. Manchmal tun sich mir so zusammenhänge auf und ich finde neue Wege und Ideen, was ich machen könnte um mit manchen Problemen umzugehen.
    Geändert von GoodN8 (17.04.2015 um 00:31 Uhr)

  8. #18
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Ralf91 schreibt:
    Januar.... und eigentlich nächste woche wurde aber gestrichen.... dann 6 tage woche, personalmangel usw.
    Oh das sieht aber sehr schlecht aus auf Arbeit, wenn man auf einen gestrichenen Urlaub einen Krankenschein bringt ...
    Wenn du dich da mal nicht in noch mehr Schwierigkeieten reinmanivierst, als du ohnehin schon hast ?
    Vielleicht gehst du doch lieber Montag erst mal wieder hin ?
    Geändert von Wintertag (17.04.2015 um 15:39 Uhr)

  9. #19
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Ne, ich würde mich selbst belügen wenn ich sagen würde das ich wieder arbeiten gehen kann...
    Ich kann nicht mehr....
    Keine Lust mehr auf das ganze... ich bin fertig, körperlich gehts, aber im kopf ich halts nicht aus...

  10. #20
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen)

    Na ich denke du musst dich zum Facharzt überweisen lassen und eine Reha beantragen, wie das geht?
    Weiß ich nicht, aber sieh zu, dass du wegen Depression/burn out behandelt wirst.

    Oder fällt dir was ein, weshalb du so schlecht drauf bist?

    Wie sieht deine Frau das?

    Habt ihr schon ein Kind?
    Alles Gute?

    Gretchen

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn man nicht mehr weiter weiß... was ändern?
    Von Tollpatschi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 17:48
  2. Wenn der Kinderwunsch einen nicht mehr loslässt ...
    Von Wilheminchen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.08.2013, 12:30
  3. Wenn MPH nicht mehr hilft - den Suchweg ändern
    Von Waldsteinie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 18:41
  4. überfordert wenn gewohnheit nicht mehr gegeben sind
    Von shadowgolf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 14:39

Stichworte

Thema: Alltagsprobleme(Wenn die einfachsten Dinge einfach nicht mehr klappen) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum