Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Ist Prokrastination heilbar? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 90

    AW: Ist Prokrastination heilbar?

    Gianna schreibt:
    Ich suche nach Erfahrungsberichten von Leuten, die ihre Prokrastination (Aufschieberitis) inzwischen überwunden bzw. in den Griff bekommen haben, oder bei denen sich das Problem zumindest deutlich gebessert hat.
    Das würde mich von dem Gedanken abbringen, dass der Kampf gegen die Prokrstination aussichtslos sein könnte....
    Also: Her mit Euren Erfolgsgeschichten!
    Vielen Dank schon einmal.
    Ich antworte Dir dann mal demnächst^^

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Ist Prokrastination heilbar?

    Windchaser schreibt:
    Des wäre schön wenn das heilbar wäre bin da leider auch ganz groß dabei grade ganz schlimm Zahnarzt ich bekomm es nicht hin nen Termin zu machen da kloppt sich das prokrastinieren mit der teils vorhandenen zahnarztphobie gibt es dazu irgendwelche Tipps an anderer Stelle im Forum ?
    :-)

    Ich würde folgendes machen:

    1) ZAHNARZT auf einen Zettel schreiben und einen lächelnden Zahn daneben malen
    2) Telefonnummer vom Zahnarzt raus suchen und mit auf den Zettel schreiben
    3) Zettel sichtbar an die Wand kleben
    4) Am nächsten Tag anrufen und einen Termin vereinbaren.

    Und mit Zahnärzten kann man auch ganz offen über Ängste reden, dann verhalten die sich auch entsprechend. Bist ja nicht der Einzige mit dem Problem

  3. #23
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Ist Prokrastination heilbar?

    Bukowski schreibt:
    :-)
    Hihi, bei mir läuft das meistens so: Ich warte ewig mit dem Termin vereinbaren, obwohl ich genau weiß, daß es mal wieder Zeit wird. Für Zahnreinigung z.B. Ist ja an und für sich nicht so schlimm, aber Zahnarzt ist halt doch Zahnarzt.

    Ich mache dann irgendwann einen Termin aus, und freue mich, daß der noch so weit weg ist. Wenn der Termin dann vor der Tür steht, hab ich keinen Bock hinzugehen, und verschiebe den Termin erst mal. Das mache ich so zwei oder drei mal und beim dritten oder vierten Mal geh ich dann endlich, weil ich es mir mit dem Zahnarzt nicht verderben mag. *gg*

    Und ich hab nen echt guten Zahnarzt, der auch immer drauf schaut, daß man sich wohlfühlt, also an dem liegts nicht.

    Aber ansonsten: So viel ich kann erledige ich per Mail, dann liegt der Ball oft erst mal beim anderen. Da muß man dann allerdings auch dran bleiben.

    Und was gut ist: Erinnerungen ins Smartphone klopfen. Das hilft. Und ja,, mit der Zeit wird's besser. Man muß halt nur mal anfangen. Und das ist das Schwerste.

  4. #24
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Ist Prokrastination heilbar?

    wenn ich nen termin habe dann gehts ich habe das so gemacht dass ich jedesmal immer nen neuen Termin gemacht habe aber dann hat der Zahnarzt einen abegsagt dann wars das gewesen^^

  5. #25
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Ist Prokrastination heilbar?

    Ich habe das Problem einigermaßen mit folgender "Methode" gelöst: Ich stelle mir einfach vor, wie ätzend ich mich fühle, wenn ich diese zu erledigende Sache vor mir herschiebe - wieviel Angst ich aufbaue, wieviele Sorgen ich mir mache, wie oft diese unerledigte Sache zusammen mit anderen Sachen in meinem Kopf herumgeistern wird - und schwupps, bin ich schon dabei, sie zu erledigen.

    Weil ich wirklich, wirklich drunter leide, wenn Dinge unerledigt sind, das will ich mir nicht antun. Meine Angst wird einfach größer und größer, dass mein Leben in die Brüche geht, alles zusammenstürzt, wenn ich gewisse Dinge nicht erledige. Bzw. ist es ja auch so, dass sich Dinge verschlimmern, wenn man sie nicht in Ordnung hält...wäscht du das Geschirr nicht ab, schimmelt es irgendwann, füllst du deinen Antrag nicht aus, bekommst du kein Geld usw.

    Und da ich schon Angstzustände und sorgenvolles Gedankenkreisen bekomme, wenn ich nur halbwichtige Sachen noch nicht erledigt habe, funktioniert das mit dem Vermeiden des schlechten Gefühls ziemlich gut. Ich vermeide dadurch nicht mehr die Dinge, die zu erledigen sind, sondern das Gefühl, was entsteht, wenn ich sie nicht erledige.

    Im Eigentlichen benutze ich also quasi meine Angststörung und Zwanghaftigkeit (Gedankenkreisen) dazu, Dinge möglichst schnell zu erledigen - indem ich Angst und Zwang gar nicht erst aufkommen lasse. Ist eine recht seltsame Strategie, hat sich aber einfach so ergeben. Ich weiß nicht, ob jemand anders diese Strategie einfach auf sich anwenden könnte, weil sie ja aus meiner persönlichen Lage heraus entstanden ist. Funktioniert auch nicht immer.

    Unwichtige Dinge wie aufräumen zB kann ich allerdings ohne Probleme liegenlassen.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Prokrastination - ein Artikel aus der SZ
    Von Angel A im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 22:13
  2. ADHS heilbar?!?
    Von howie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 00:26
  3. ADHS in wieweit Linderung bzw. Heilbar
    Von bantuman im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 09:19
  4. Wird ADS/Adhs jemals zu 100% Heilbar sein ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 10:55

Stichworte

Thema: Ist Prokrastination heilbar? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum