Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Visuelle Ablenkbarkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    Visuelle Ablenkbarkeit

    Och nö, das is neu. Gut, die Smileys hier im Forum haben mich mit ihrem Gezappel schon immer abgelenkt, aber nun kann ich nicht mal mehr in der Bibliothek sitzen, wenn dabei jemand neben oder vor mir sitzt, weil der sich wohl oder übel ab und zu bewegt und mich jede Bewegung ablenkt und aus meinen Gedanken rausreißt. Es lenkt mich sogar ab, wenn ich nur das Spiegelbild eines sich bewegenden Menschens im Fenster sehe.
    Mir ist diese Überempfindlichkeit auch schon länger bekannt, da mich auch schon länger (schon immer? nein) stört, wenn jemand dem Fuß wippt (zB im Zug).
    Ein vorbeifliegender Vogel stört mich allerdings nicht und überhaupt alles, was in der Ferne liegt, stört mich nicht besonders (gut, bin auch kurzsichtig, ich seh das eh nicht deutlich ). Aber alles in unmittelbarer Umgebung.

    Wahrscheinlich hängt das auch mit den Menschen zusammen...vielleicht machen mich einfach Menschen nervös, ihre Anwesenheit? Das kenne ich zumindest schon länger von mir, dass Menschen eine innere Anspannung hervorrufen. Das ist aber glaub ich auch nur ein Teilaspekt, denn es ist ja schon die Bewegung, die mich rausbringt und nicht etwa deren Geruch (obwohl das auch passieren könnte).

    Interessant ist, dass mich die Geräusche meiner Mitmenschen nun nicht mehr so rausbringen wie früher. Ich höre zwar durchgehend Musik beim Schreiben, aber man hört ja trotzdem ab und zu ein Husten durch die Kopfhörer durch, was mich früher auf die Palme gebracht hätte, nun aber nur noch registriert wird. Irgendwie hat meine Empfindlichkeit im akustischen Bereich - aber nur in der Bib, ansonsten ist es noch stark vorhanden - abgenommen, dafür im visuellen zugenommen. Muss doch irgendwie was psychologisches sein oder mit dem Fokus zusammenhängen...jemand ne Idee? Vielleicht kehrt sich das auch morgen wieder um und ich bin wieder auf 180, wenn jemand hustet, aber alle dürfen vor meinem Gesicht herumwedeln...

    Kennt sonst noch jemand diese Empfindlichkeit im Bereich "sich bewegende Objekte"?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Herrjeh diese Forum-Zappel-Smileys waren eine echte Plage beim Verfassen meiner Vorstellung!

    Als Kind ertrug ich gewisse Bewegungen und Geräusche überhaupt nicht - und es waren keinesfalls Reize, welche selbst die Zehennägel der Allgemeinheit sich aufrollen liessen (Bsp. quitschende Kreide auf Tafel).
    Heute weiss ich gar nicht mehr, was mich damals so zur Weissglut getrieben hatte, nur dass mein Umfeld verständnislos reagierte.

    Mit den Jahren legte sich meine Überempfindlichkeit immer mehr.

    Seit einer Hirnverletzung durch einen Autocrash vor 10 Monaten bin ich wieder sehr empfindlich - unklar ist, ob und wie mein ADHS und die Unfallfolgen sich beeinflussen.

    Es sind nicht spezifische Bewegungen und Geräusche, die mich reizen, es ist eher deren Menge. Im Pub sitzen, sich unterhalten, Hintergrundmusik, Flipperkasten, Fernsehgeflimmer, Gespräche anderer Leute, die ein- und ausgehen, bringen mich ans Limit. Mich stören bereits TV oder Radio, während ich mich unterhalte.

    Geräusche kann ich eher ausblenden, als visuelle Ablenkungen. Je hektischer und nervöser letztere sind, desto penetranter deren Stressfaktor auf mich.

    Ist unangenehm, trotzdem suche ich die Konfrontation mit Reizen als eine Art Training. Seither verschiebt sich meine Toleranzgrenze stetig nach oben. Bin hinterher zwar immer erschöpft, müde und overloaded im Kopf, ist aber ok unter Berücksichtigung der bisher erzielten Besserung.


    🐀💕

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Ich sitze gerade im Dunkeln und habe eben nur den Laptop an und auch meistens die Vorhänge im Zimmer zu, weil das Licht mich einfach so müde macht - man sieht ja so viel mehr dadurch! Im Dunkeln fühle ich mich wohler und klar, es ist weniger, was mich ablenken könnte zu sehen. Es sei denn blinkende Lichtlein, das geht gar nicht und macht mich total kirre! Wenn ich irgendwo arbeite (z.b. in der Küche Geschirr spüle), dann bin ich wesentlich langsamer, wenn andere Menschen mit im Raum sind und meinen Arbeitsbereich durchkreuzen (in dem sie z.b. noch Teller und Tassen dazu bringen - und es natürlich nett meinen...), außerdem steigt mein Stresslevel sofort. Dabei rede ich selbst in solchen Situationen selbst wenig (eher im Gegenteil), sondern gerate irgendwann in einen "Sprich-mich-nicht-an-ich-arbeite-"Modus und baue dadurch eine Art Mauer aus Gedanken um mich herum auf, in die ich mich so vertiefe, dass ich nichts mehr um mich herum mitkriegen muss. Das gelingt ja leider nur bei körperlicher Arbeit... Beim Lernen habe ich leider noch keinen super-trick gefunden....

    Auch, wenn ich in der Stadt oder so unterwegs bin, sind es vor allem die visuellen Eindrücke, die mich schaffen. Klar, Geräusche sind auch nicht so toll, aber meine Augen bleiben immer irgendwo hängen und müssen alles ganz genau sehen. manchmal gehe ich ein Stück mit geschlossenen Augen, ich glaub, die Leute, die mich so sehen, müssen denken, ich hätte sie nicht mehr alle

    Geräusche??? So Maschinengeräusche gehen gar nicht... Staubsauger, Küchengeräte etc. Davon werd ich müde und gereizt

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Chamaeleon und Anitüta, wie ich mich in Euren Schilderungen und Reaktionen selbst erkenne!

    Neuerdings wirkt sich Sonnenschein sehr positiv auf meine Grundstimmung und Motivation aus. Am Compi arbeite ich hingegen auch immer noch lieber in einem abgedunkelten Raum. Nachts sind Leuchtdioden und jeglicher Lichteinfall Killer jedes erholsamen Schlafes.

    Welche Strategien verfolgt Ihr zur Stressminderung bei Reizüberflutung?


    🐀💕

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Assisa schreibt:

    Welche Strategien verfolgt Ihr zur Stressminderung bei Reizüberflutung?
    Weggehen!

    Nein wirklich, ich versuch es nicht auszuhalten, sondern unternehme alles dagegen, was mir einfällt...Ohropax, Tisch so drehen, dass ich den neben mir nicht mehr sehe oder Platz wechseln. Ich weiß nicht, wie man sich selbst beruhigt, ich hab mir auch schon gut "zugeredet" (gedanklich), aber letztendlich stört mich der Reiz trotzdem weiterhin.

    Wenn es schon zu spät ist und ich bereits in einem reizüberfluteten Zustand bin - alle Reize sind um 10 Stufen hochgepegelt - dann gibt´s auch nur noch weggehen und ein ruhiges Plätzchen suchen. Wenn das nicht geht, dann laut Musik über Kopfhörer hören - zwar will ich dann eigtl. gar nichts mehr hören, aber besser das als den Rest. Ist ne Notlösung. Visuelle Reizüberflutung hatte ich glaub ich noch nicht (ich mein halt diesen Zustand, wenn das Fass schon übergelaufen ist). Manchmal mach ich aber ganz gern die Augen zu und merk dann schon ne Entlastung.

    Ansonsten hilft "Stimming" bzw Gegenreize ganz gut...an den Fingern herumkauen, die Finger verdrehen, irgendein Körperteil fest drücken, heiß duschen, viel auf einmal trinken...

    Also, ich beantworte zu viele Außenreize mit Gegenreizen, wenn ich keinen ruhigen Platz finde. Hilft aber auch nur soweit, als dass ich nicht vollkommen austicke.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    Visuelle Ablenkbarkeit

    ich versuch es nicht auszuhalten, sondern unternehme alles dagegen, was mir einfällt...

    Ich suche die Konfrontation nicht grundsätzlich, sondern gezielt und häppchenweise mit Option zum Abbrechen ☝️😉

    Im Alltag helfen bei mir meist auch nur ein Cut, weggehen und Ruhe suchen.

    🐀💕
    Geändert von Assisa (18.03.2015 um 00:47 Uhr)

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    😆👉 ...Zitierfunktion via Natel muss ich noch üben!


    🐀💕

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Ich erkenne das auch ausgesprochen gut. Also, auch die visuelle Überreizung. Ich kann z.B. Zuhause überhaupt nicht lernen und gehe deswegen in die Bibliothek, allerdings lenkt mich da alles ab, was sich in irgendeiner Form bewegt - und auch Geräusche - ein Niesen oder Husten bringt mich komplett raus.
    Gegenreize helfen bei mir leider nicht. Das überreizt mich nur noch mehr. Ich habe mit meinen Freunden darüber gesprochen (keine ADHS'ler dabei, aber einfach aus Interesse) und habe sie gefragt, wie diese sich in der Bibliothek (wo es ja eigentlich recht leise ist, bzw. sein sollte) konzentrieren können. Und die meisten sagten, dass sie die 'Fähigkeit' haben sich einfach eine Art Scheuklappen aufzusetzen und die sehen und hören dann garnichts mehr. Ich könnte das so so gerne. Und mich macht regelmäßig einfach traurig, dass ich das nicht kann.
    Also, ja ich kenne diese visuelle Überreizung auch sehr gut, aber bei mir hilft NUR (ausschließlich) sich, wenn möglich, der Situation zu entziehen und keine oder wenige Einflüsse um mich zu haben. Wenn ich allerdings so eine Situation aushalten muss, hilft es mir manchmal schon ein paar Minuten irgendwohin zu gehen, wo keinerlei oder wenig visuelle Reize vorhanden sind. Also keine rumlaufenden Menschen oder ähnliches.

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Manchmal würd ich dann gerne wirklich Scheuklappen aufsetzen, aber wo kriegt man die her?
    Und passen mir die von Pferden oder gibt´s die auch für Menschen?

    Gott sei Dank hab ich diverse Orte in der Bib gefunden, an denen nicht so viel visuelle Ablenkung ist und weil es mehrere Orte sind, ist die Chance auch größer, dass davon ein Platz frei ist.

  10. #10
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Visuelle Ablenkbarkeit

    Wenn ich irgendwo arbeite (z.b. in der Küche Geschirr spüle), dann bin ich wesentlich langsamer, wenn andere Menschen mit im Raum sind und meinen Arbeitsbereich durchkreuzen (in dem sie z.b. noch Teller und Tassen dazu bringen - und es natürlich nett meinen...), außerdem steigt mein Stresslevel sofort.
    So was kenne ich sehr gut, hatte damit Problemen am Job gehabt, weil ich auch plötzlich gereizt reagieren kann... Jetzt probiere ich es zu vermeiden und wenn ich nicht vermeiden kann, arbeite ich nun langsamer, aber es kann mich müde machen. Kochen und mit jemand mich dabei unterhalten=grosse Stress. Kochen und jemand kocht auch in selbe Küche=grosse Stress, ich muss ständig mich überlegen wo ich jetzt bin.


    Sonst auch, was Reizen sind: ich versuche sie so klein zu halten... Oropax, ruhige Ort suchen, ruhige Freizeit... So kann ich mit stressige Situation die ich nicht aus der Weg gehen kann, besser meistern. Auch nach eine ruhige Tag, kann ich auch länger durch der Stadt gehen und einkaufen, auch wenn gerade 17h am Abend ist...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Abneigung gegen Strukturen trotz Reizoffenheit und hoher Ablenkbarkeit
    Von Dompteur im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 7.07.2013, 12:44
  2. Dissoziation oder Ablenkbarkeit?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 00:32
  3. "Mind Explorer Auditive und Visuelle" Technologie
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 21:56

Stichworte

Thema: Visuelle Ablenkbarkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum