Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 41

Diskutiere im Thema Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Persephone schreibt:
    Das kann ich 100% unterschreiben. Ehrlich gesagt war ich total geschockt, als ich das erste Mal erfahren hab, dass es Menschen gibt, die mit sich selbst reden. Wär mir nie in den Sinn gekommen.

    Kann das was mi Extrovertiertheit und Introvertiertheit zu tun haben? Ich behalt meine Gedanken gern für mich - auch wenn ich allein bin.

    oh das kenne ich nur zu gut..

    ich machen schon lange mit mir zu reden frage mich auch oft ist das normal oder ..

    nach meinert diagnose denke ich hat das mit adhs zu tun?

    aber wir haben doch viele solche sachen..

    ich muß es einfach so hinnehmen ..
    merke bin nicht alleine

  2. #32
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Winters' Nachschlag: Schurgels Monologe - Spektrum der Wissenschaft

    Der Link ist vielleicht nicht hilfreich, aber dafür sehr amüsant.

  3. #33
    ⭐ohne Sinn⭐

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 502

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Ich mach das auch hihihi. .
    Ich springe manchmal mit einem lauten Hakuna Matata! !
    Vom Sofa und ich beschimpfe leidenschaftlich gern Gegenstände. Ich flirte mit meiner Zahnbürste weil man sich jeden Tag aufs neue sieht und vorm Schlafen wieder.
    Wenn ich auf mich sauer bin renne ich auch mal laut meckernd durch die Bude. Ein zufällig gefunden eis im Kühlschrank bekommt sogar ein..mooah..

    Ich finds geil sich selbst zu bespaßen. . Hat man immer gute laune mit hihihi. .


    Aaaaber.. dass das auch andere machen..

    Find ich geilo !!

    Danke danke für dieses Thema !!!

  4. #34
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Also ich kenn das deshalb nich, weil ich schon immer "andersrum" gestrickt war. Ich hasse Reden, seit klein auf - ich schweige lieber
    Was ich nur manchmal bemerk ist, dass ich Emotionen, die ich nur "denke" oft auch willkürlich mit der Mimik ausdrücke. Also wenn ich an eine Situation denk, die mit Lachen verbunden ist, fang ich an zu grinsen oder eine traurige Person zeichne, dann guck ich auf einmal traurig, manchmal guck ich dann eben entsprechend "komisch"... also ist klar, dass man sich anderen bei den Emotionen anpasst, aber wenn ich beispielsweise nen Film anschau oder nur nen Bild mit einer bestimmten Emotion, dann verzieh ich für gewöhnlich nicht bei jeder Kleinigkeit das Gesicht bzw. merk ich dann währenddessen, dass ich meine Mimik anpasse und nicht von jetzt auf nachher erst eine Weile später.

    Also was dann bei manchen von euch lautes Denken ist, ist bei mir dann mimischen Denken oder so

    Aber eventuell sollte ich auch mal bisschen laut Denken, damit meine Redehemmschwelle sich mal etwas senkt, vllt. hilft das ja?

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Hallo Lilien, auch leise und gedankliche Emotionen sind im Grunde genommen nichts anderes als Selbstgespräche, in dem Moment wo sich deine Mimik der für dich gefühlten Situation anpasst ist es schon vergleichbar, nur etwas leiser....

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Hallo 😊

    Ich mache dies eher selten. Jedoch "brauche" oder lerne ich es den Schülern, welche Mühe haben sich zu konzentrieren. Man nennt es "Inneres Sprechen" und dient der Selbstinstruktion. Es gibt Kinder die sprechen sehr gut darauf an.
    Ich bin dem auch schon in Fachbüchern, Konzentrationstrainings und in meiner Ausbildung begegnet.
    Find's spannend, eure Erfahrungen zu lesen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #37
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Ich mache es nicht nur, ich mache es jetzt auch zu meiner Arbeitsmethode!
    Mein Arzt meinte, dass ich ruhig mal versuchen soll meine Gedanken auszusprechen, um meine Schreibprobleme in den Griff zu bekommen.
    Selbstgespräch auf ärztliche Anweisung, da kann doch keiner mehr was sagen ;D

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Ich denke damit bist Du eine von vielen. Leute ohne ADHS machen es und ADHSler noch mehr!
    Bei ADHSlern kommen ja noch die unsinnigen Gedanken und Gespräche dazu. Z.B. das Zählen von Treppenstufen, das Wiederholen einzelner Wörter, das verstärkte Nachkontrollieren (das man sich angewöhnt, um besser klarzukommen), bis hin zu Gedankenspiralen.

    Ich könnte immer weiter schreiben. Seit meiner Diagnose lese ich viel über ADHS und beschäftige mich viel damit.

    VLG

  9. #39
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Ja kenne ich gut .selbstgespraeche. mein sohn meinte letztens als ihn sein kollege fragte mit wem ich da rede... das sei normal mama redet sogar mit den waenden....☺..... ansonsten auch tausenden von zettelchen und schreibe mir oft notizen auf die hand

  10. #40
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken

    Ich bin nur froh dass nicht jeder mit sich selbst redet. Das wäre ja ein ganz schöner Lärmpegel. Und unter solchen Umständen wäre ich auch keinesfalls arbeitsfähig!

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mitschüler lästern über mich wegen lautes Denken :-(
    Von Purple im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 2.10.2014, 00:10
  2. "Exekutive-Funktions-Defizit" und euer magisches Denken
    Von zlatan_klaus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 3.12.2012, 01:17

Stichworte

Thema: Nur meine Marotte? Selbstgespräche bzw. "lautes" Denken im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum