Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Diskutiere im Thema Überforderung durch Unterforderung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 158

    Überforderung durch Unterforderung?

    Hallöchen,

    kennt das einer?

    Wenn ich meinen Terminkalender voll habe, also immer was zu tun habe, dann bekomme ih das mit dem Haushalt und mit den Terminen (auch Pünktlichkeit) wird gut hin, aber wenn ich keine Termine habe (zur Zeit Logopause der Kinder u.s.w.), dann habe ich eigentlich so viel Zeit alles zu machen.

    Und was passiert dann?
    Ich bekomme den Hintern nicht hoch um den Haushalt zu machen, vergesse die letzen wenigen Termine, die habe und vergesse auch neue Termine zu machen und Freundschaften zu pflegen. Ich habe das Gefühl ich brauche es unter Strom zu stehen, sonst funktioniere ich nicht mehr. Dann habe ich keinen Antrieb.

    Blöd, oder?

    Freue mich auf Eure Antworten.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Oh jaaaaaaa, ich fühle da jetzt aber sowas von mit !!
    Genau das ging mir gestern durch den Kopf als ich hier auf der Arbeit wieder mal feststellen musste das ich soweit vorgearbeitet habe das ich jetzt hier rumsitze und auf eine Aufgabe warten muss. Solange ich unter Strom stehe läuft alles wie geschmiert, aber wehe es kommt nichts nach , dann beginnt alles irgendwie träger zu werden.
    Mich würde an dieser Stelle mal Interessieren wer für diese Misere eine Strategie hat um damit klar zu kommen.

    Gruß

    Jens

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 628

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    dito, da kann ich mich nur mit einreihen. stehe ich unter strom funktioniert alles, aber wehe es kommt we auf und es ist sonntag, keine termine sondern nur faulenzen...grausam...

    bin für jeden tip dankbar.

    vlg anja

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    hab mal ne superhausfrau gefragt wie sie denn alles so toll hinkrigt, die meinte immer in bewegung bleiben, nicht hinsetzen. da is wohl was drann. bin ich den ganzen tag unterwegs, wegen termin besorgungen und kinder verfahren, bin ich in so ner art laufrad wie ein hamster, da läufts wie geschmiert. aber is dann mal grad nix los und ich stzt mich erstmal dann komm ich so schnell nicht wieder weg, dann hab ich wieder so viel zeit zum nachdenken. wenn viel los ist, denk ich nicht nach, da mach ich einfach...

  5. #5
    Hooaast

    Gast

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Hallo...was ist denn in diesem Moment angemessen....bezw, hilfreich
    ...dem "Machdrang" nachzugeben ?....denn das kenne ich auch.....

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Hallo Leute,

    das ist ja schön zu sehen, dass ich damit nicht alleine stehe.

    Ja, im Prinzip bloss nicht hinsetzten. Aber was machst Du, wenn Du alles erledigt hast? Dann musst Du dich ja hinsetzen und damit beginnt es ja.

    Schon ist alles vorbei und ist so schwer wieder Anschluss zu finden und Power.

    Hat einer einen Lösungsansatz?

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Hej as2205

    ... ja , da bin ich auch dran Lösungsansätze zu finden

    für mich hat das jetzt bedeutet es mir selbst einzugestehen , damit ein Problem zu haben

    sobald die äußere Struktur/Druck wegfällt ... wie zB Arbeit oder Umzug ... ich so zu sagen freie Zeitweinteilung habe ...umso weniger bekomme ich geregelt ...jo, und wie in ne Struktur zu kommen ???

    ... mir hilft gemeinsames aufräumen oder jemand anwesend ist (da laufe ich nicht so Gefahr mich ablenken zu lassen oder über irgend was hängen zu bleiben und abzudriften)

    ...das eine Person anwesend ist zB im Beisein einer Freundin oder abends wenn Männe da ist zu bügeln , da läßt es sich prima unterhalten ...wenn ich alleine bügle,springe ich ständig weg vom Bügelbrett ,weil mir was anderes wichtiges einfällt

    mit den Terminen hab ich auch noch keine befriedigende Lösung ... will schon seit 2 Jahren ne Freundin besuchen soviel zum Kontakte halten und sich verzetteln

    LG Dori

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Hallo zusammen,

    Ich bin total froh, dass ich mit dem Problem zuviel Zeit und nix greiht zu bekommen, nicht alleine bin!

    Bin zur Zeit mal wieder arbeitslos und alleine für den Haushalt zuständig.
    Mein Lebensgefährte ist Fernfahrer und von Montag bis Freitag nicht zu Hause. Ich habe also die ganze Woche Zeit für den Haushalt und trotzdem bekomme ich erst freitags bevor er heim kommt, effektiv was geregelt, weil dann der Druck erst da ist!!!
    Ich will ja, dass er sich wohl fühlt!!!

    Bei mir klappt es also auch nur mit Druck!!!
    Weis aber leider auch net so richtig was man dagegen tun kann?!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Also,

    im Prinzip müsste man also seine ganze "Frei"zeit verplanen und sich bloß nicht hinsetzten (Klappt dann ja recht gut).

    Im Planen sind wir ja recht gut, aber das Umsetzen macht mir zu schaffen!

    Und in unserer Planung sollte sanfter "Druck" von außen dabei sein. Z.B. nette Bekannte zu Besuch ( a la Rotationsverfahren), damit die Bude auf dem Damm bleibt. OK, diese Phasen habe ich auch. Und dann kommt das Wochenende und es ist sehr schwer am Montag wieder auf das Boot aufzuspringen. Ich tendiere dann leider dazu Termine mit Bekannten zu verschieben, weil ich "krank" geworden bin oder was "wichtiges" dazwischen gekommen ist.

    Da ich ja bald wieder zur Schule gehe, hoffe ich auf dieses Boot nach dem Wochenende wieder raufzukommen.

    Wie könnte solch eine Gestaltung eines Tages/Wochenplans aussehen? Hhmm.
    Ideen?

    Schlimm, ist echt der Leerlauf, komme dann so schwer in den Gang, dabei habe ich doch so viele und tolle Ideen. Aber leider lassen sie sich so schwer vom Sofa aus realisieren. Für mich ist es einerseits toll, dass die Kinder größer werden und mich zumindest für die Freizeitgestaltung, nicht mehr brauchen, aber fatal für mich, weil ich keinen Grund habe mich zu bewegen. Aber ihren Freiraum will ich ihnen nicht nicht nehmen, auch wenn er mir schadet.

    LG

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Überforderung durch Unterforderung?

    Hej as2205

    In dem Film im ZDF Infokanal ADHS bei Erwachsenen... da geht es in einem Beitrag um einen Wochenplan , der eine täglche to do Liste enthält und alles draufsteht was täglich zu tun ist...und ganz wichtig was getan ist abhaken oder durchstreichen ... darauf reagiert das Belohnungszentrum im Gehirn ...auch Erwachsene brauchen es das der Mandelkern (Belohnungszentrum) Streicheleinheiten bekommt.

    Seither hatte ich immer Angst vor solchen Plänen , weil ich dachte , das dadurch mein Versagen auch noch schwarz auf weiß schriftlich festgehalten wird ...hmmm werd mir den Film nochmal anschauen und es ausprobieren mit der Liste ... wenn ich mich nicht irre geht es auch darum sich selbst zu belohnen , wenn man was geschafft hat

    ...na ja mulmig ist mir schon es schriftlich festzuhalten ...

    LG Dori

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Traumabehandlung durch EMDR
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.09.2009, 22:32
  2. Schmerzen durch Magersucht...?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 01:26

Stichworte

Thema: Überforderung durch Unterforderung? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum