Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Diskutiere im Thema Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-( im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-(

    Purple schreibt:
    Danke für deine Worte. Ich kann die Prüfung in, denke ich mal, ein oder zwei Wochen nachholen. Aber trotzdem ist das ärgerlich, und auch peinlich

    Achwas - da ist OBJEKTIV nix peinlich dran. Dass du das subjektiv so empfindest, kann ich gut verstehen!

    Meine versemmelte Fahrprüfung lief ungefähr so ab:

    Fahrlehrer: Bitte biegen Sie bei der nächsten Möglichkeit links ab.

    Ich: *biege RECHTS ab*

    Fahrlehrer: Nun, dann biegen Sie bitte beim nächsten Mal, wenn es möglich ist, links ab.

    Ich: *biege RECHTS ab*

    Fahrlehrer: Können Sie mir nicht zuhören? Biegen Sie bitte bei der nächsten Möglichkeit nach links ab. Nach links!!


    Ich: *biege LINKS ab* --------> In eine Einbahnstraße.


    Und bin in der Einbahnstraße auch einfach weitergefahren in meiner Überraschung darüber, mich nun in einer Einbahnstraße in der falschen Richtung wiederzufinden.... Und damit das Elend bald vorbei ist, bin ich dann auch noch zu schnell gefahren, in der Einbahnstraße in der falschen Richtung. Und dann kam eine Kreuzung und da bin ich dann zu weit in den Kreuzungsbereich hinein gefahren und da hat mich ein anderer Autofahrer (zu Recht) angehupt.

    Und dann hat der Fahlehrer nur noch gesagt: Bitte fahren Sie sofort (sofort!!!) zur Fahrschule zurück.


    Als ich aus dem Auto aussteigen wollte, hatte ich vergessen, mich vorher abzuschnallen. Und dann fiel mir noch die Handtasche runter, die natürlich wie immer nicht zugemacht war und außerdem - auch wie immer - vollgestopft mit Pruddelkram war.


    Tja. Wie gesagt - PEINLICH ist ein relativer und dehnbarer Begriff.

    Liebe Grüße an dich und wenn jemand wie ich den Führerschein geschafft hat, dann schaffst du das schon lange!


    Luzie

  2. #42
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-(

    Ja Luzie, mir ist das auch schon zweimal passiert, dass ich in die falsche Richtung gefahren bin ("Warum fahren Sie nach rechts, obwohl ich ihnen gesagt habe, sie sollen links fahren?")

    Letztens haben wir das rückwärts einparken geübt, und irgendwie glaube ich, dass ich eine leicht gestörte Links-Rechts-Koordination habe. Ich sollte rückwärst zwischen zwei Autos parken und musste dafür viel nach links lenken, und gleichzeitig natürlich nach hinten gucken. Als ich etwas schief in der Parklücke stand und das Auto mehr gerade setzen wollte, stellte ich wieder den Vorwärtsgang ein und hatte urplötzlich vergessen, dass das Lenkrad ganz auf links gedreht war und ich wusste gar nicht mehr, in welche Richtung es geht. Das hat mich total verwirrt und gestresst, und dann meckert der Fahrlehrer auch noch mit mir (als ob er damit was erreichen könnte, eigentlich macht er damit nur alles schlimmer )

  3. #43
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-(

    irgendwie glaube ich, dass ich eine leicht gestörte Links-Rechts-Koordination habe.

    Ist bei ADS´lern nicht ungewöhnlich.

  4. #44
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-(

    Ich erinner mich an die Grundschule: Hab das eeeeewig nich gebacken bekommen mit dem Links - Rechts. Und dass, obwohl ich während des Ballettunterrichts genug Möglichkeiten hatte es zu verinnerlichen...

    Vllt. hab ich's ja überlesen, aber: Hast du deinen Fahrlehrer mal explizit auf die Problematik hingewiesen? Also muss ja nich gleich "hey, ich hab übrigens ADS und kann nichts dafür" sein, aber einfach sachte erklären, dass du dir mit dem Konzentrieren wirklich schwer tust und dann unnötige Fehler machst, OBWOHL du dich wirklich bemühst und er das doch bitte berücksichtigen möge.
    Wir ADSler sind ja quasi schon gestraft genug, wenn man dann noch von anderen deswegen angemeckert wird, wird das halt echt zur Last. Viele von uns sind ja auch sehr sensibel :/

    Weiterhin viel Erfolg!

  5. #45
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-(

    Ich war am ende einer fahrstunde mal so überfordert dass ich fast in den Gegenverkehr abgebogen wäre. Und das obwohl ich schon einige Fahrstunden hatte.
    Naja auf die frage vom Fahrlehrer hab ich dann gesagt Nein wollte natürlich nicht dort abbiegen haha. Und weil ich den Führerschein nicht durchgezogen habe geht es nächste Woche jetzt nach ein paar Monaten Pause weiter. Diesmal aber mit mph bin mal gespannt
    Bin schon mal froh dass ich gestern die Theorie endlich hinter mich gebracht habe

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Fahrstunden als unaufmerksammer ADS-Typ (F98.8)
    Von gravel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 01:27

Stichworte

Thema: Erste Fahrstunden - jetzt schon verzweifelt und entmutigt :-( im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum