Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 43

Diskutiere im Thema Was sind eure Hauptsymptome? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Bei mir ist es exakt so wie bei chameleon.mit prokastination zb.hab ich kaum Probleme.ich grübel kaum,ich mache einfach.sogar fürs aufschieben bin ich zu ungeduldig ��
    Auch wenn mir was nicht gefaellt mache ich es,bei der Arbeit,damit ich es hinter mir habe.

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    xonk schreibt:
    Hallo, danke für eure Antworten.

    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass bei den ganzen ADHS-Testungen beim Arzt mit den Fragebögen usw. irgendwie der Schwerpunkt auf Aufmerksamkeit und Konzentration liegt und andere
    Symptome irgendwie durchs Raster fallen. Kann das sein?
    Angenommen jemand geht zum Psychiater und beklagt mangelnde Motivation und Aufschieben, ist aber nicht hyperaktiv und hat auch keine Konzentrationsprobleme, dann würde doch kaum
    ein Arzt in Richtung ADHS denken oder?
    Ich denke eher, dass ein solcher Mensch dann eben auch kein ADS hat - denn mangelnde Motivation und Aufschieben, dass haben doch auch Normalos, es ist ja nicht alles eben gleich ADS.

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.932

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Z. B. sollen auch Rheumapatienten das Problem mit mangelnder Motivation und Aufschieben auch haben - besonders extrem wohl im sportlichen Bereich. Soweit ich weiss, gehört es da auch zum Krankheitsbild mit dazu.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    echt ? ist ja interessant ...

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.932

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Las ich durch Zufall in einer entsprechenden Aufkläungs-Broschüre. Kann ich gerne raussuchen, wenn es dich interessiert. Müsste noch bei mir im Auto liegen.

    Fand ich auch interessant, weil es u. U. meine besondere Abneigung bei Sport erklären könnte - abgesehen jetzt von diversen schlechten Erfahrungen. Selbst Haushalt ist oft einfacher mit der Motivation und das will schon echt was heissen.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Ich denke eher, dass ein solcher Mensch dann eben auch kein ADS hat - denn mangelnde Motivation und Aufschieben, dass haben doch auch Normalos, es ist ja nicht alles eben gleich ADS.
    Sorry, dass das jetzt offtopic ist...

    ...aber ganz ehrlich, dieser Satz stößt mir iwie sauer auf. Das hört sich so typisch nach den Sätzen an, die man sich von Nichtbetroffenen ewig anhören muss:

    "Ach, das hab ich/ haben doch alle manchmal"

    Ich muss sagen, dass ich mir nicht sicher wäre ob ich bei diesen Tests, an manchen Tagen, nicht auch relativ unauffällig wäre, weil ich in "Prüfungssituationen" doch immer recht fokussiert sein kann. Man sollte nicht so arg pauschalisieren denke ich .

  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    ayapap22 schreibt:
    Sorry, dass das jetzt offtopic ist...

    ...aber ganz ehrlich, dieser Satz stößt mir iwie sauer auf. Das hört sich so typisch nach den Sätzen an, die man sich von Nichtbetroffenen ewig anhören muss:

    "Ach, das hab ich/ haben doch alle manchmal"

    Ich muss sagen, dass ich mir nicht sicher wäre ob ich bei diesen Tests, an manchen Tagen, nicht auch relativ unauffällig wäre, weil ich in "Prüfungssituationen" doch immer recht fokussiert sein kann. Man sollte nicht so arg pauschalisieren denke ich .
    geht mir auch so


    mein Hauptproblem ist, die Vergesslichkeit und Verpeiltheit, aber auch Motivationsprobleme und Aufschieberitis,
    auch alles anfangen und nichts fertig machen ist so ein Thema bei mir
    konzentrieren kann ich mich nur (eine gewisse Zeit), wenn ich entweder Ruhe um mich habe, oder Musik höre und wenn ich den Kopf grad frei bekomme, für das was ich tun muss.
    letzteres ist sehr schwierig und es passiert mir oft, dass ich gedanklich abdrifte....

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.932

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Da habt ihr sicher recht, aber nicht jeder der aufschiebt und sich nicht motivieren kann hat nun einmal AD(H)S. Es gibt da diverse andere Möglichkeiten, warum es so sein könnte und AD(H)S ist nun mal nur eine davon. - Die Menschen hier im Forum mal ausgeschlossen, sonst wären sie ja nicht hier. Daher ist es sicherlich kein Angriff auf euch, sondern nur eine weitere Möglichkeit.

  9. #19
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Meine Hauptsymptome sind Konzentration, Kopfkino, Ablenkbarkeit, Unruhe, Bewegungsdrang, Suchtverhalten in jeglicher Richtung (Cola, Videoproduktion....) und vorallem Desorganisation, dann Überrreizt und reizüberflutet und ständig gestresst sein, schnell patztig werden, aber genauso schnell wieder mit Hundeblick antanzen und vergessen haben... (das hasse ich selber, deswegen komme ich auch so schnell weider an..., aber ich arbeite dran). Mit Motivation ist es so, manchmal habe ich zu viel davon, manchmal viel zu wenig, kommt drauf an was es ist.... Dann hab ich ca 4-5 Stunden Schlaf nur pro Tag, weil ich abends aufgrund diverser nicht stoffgebunderner Süchte nicht weis wann ich aufhören soll/muss. Ich habe zwar so viele Ideen, aber ich schaffe längst nicht alles trotz so wenig Schlaf und obwohl ich nur am Wuseln bin ... Meine Symptomatik is ein Zeitfresser... sich selbst überfordern, nicht entspannen zu können...... Mein Rededrang... oh ja und Ungeduld, da hab ich miestens doll mit zu tun....

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Was sind eure Hauptsymptome?

    Da habt ihr sicher recht, aber nicht jeder der aufschiebt und sich nicht motivieren kann hat nun einmal AD(H)S. Es gibt da diverse andere Möglichkeiten, warum es so sein könnte und AD(H)S ist nun mal nur eine davon. - Die Menschen hier im Forum mal ausgeschlossen, sonst wären sie ja nicht hier. Daher ist es sicherlich kein Angriff auf euch, sondern nur eine weitere Möglichkeit.
    Es ging ja auch nicht um diesen Fakt an sich, sondern um die Pauschalisierung.

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Reizoffenheit: Was sind eure Strategien?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 13:32
  2. Was sind eure Gedanken dazu?
    Von Jutta58 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 12:49
  3. Wie hoch sind Eure MPH Dosen?
    Von IchUndDu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 18:57

Stichworte

Thema: Was sind eure Hauptsymptome? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum