Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Kennt das jemand? Mal ein Beispiel: Man möchte etwas schreiben, hat aber keinen Kulli zur Hand und denkt sich dann "ja schade, dann kann ich halt nix schreiben" - obwohl direkt neben einem ein Bleistift liegt!

    Oder: Ich hab von einem Medikament zwei verschiedene Größen (150 und 300 mg), damit ich besser dosieren kann. Und gerade schau ich nach, wieviel noch da ist und von der größeren Größe ist nur noch ein bisschen da. Von der kleineren aber noch sehr viel. Was mach ich? Ich denke mir: Waaah, schnell, der Doktor muss mir neue Medikamente verschreiben! Obwohl ja von der kleineren Größe noch genug da ist! Ich könnte ja easy 2 Tabletten von der kleineren Größe nehmen anstatt eine von der größeren!
    Aber nein, mein Hirn denkt sich gleich "geht nicht", wenn die eine Sache, auf die es sich eingeschossen hat, nicht geht.

    Oder: Man hat einen Termin um 16 h ausgemacht, bekommt dann die Nachricht, dass es erst um 17 h geht und bekommt leichte innere Panik und verfällt in chaotisches Umstrukturierungsdenken. Man hatte sich so sehr auf 16 h eingeschossen, dass 17 h fast zur Katastrophe wird.

    Komisches Gehirn.

  2. #2
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Ja, das kenn ich auch! Ich denke es hat vielleicht damit zu tun, das wir das bisschen Strucktur im Leben (eben das gewohnte wie mit Tabletten ode rmit dem Kulli) das wir durch solche Verhaltensweisen in unser Leben kriegen, so ziemlich das einzige ist, woran man sich in dem ADHS-Chaos klammern kann; um eben nicht in dem Chaos unter zu gehen. Das mit den Terminen ist bei mir genau so!!!!! Oft ist sogar de rGrund noch, das ich ihn verpeilt hab....

    LG cANARY

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Hm naja, bei mir zumindest liegt es glaub ich nicht daran, dass ich mich an Struktur klammere (außer bei den Terminen vielleicht), sondern daran, dass mein Gehirn nicht umswitchen kann. Mir passiert das bei den banalsten Dingen, das mit den Tabletten hab ich nur als Beispiel genommen, weil es mir grad eben passiert ist, das hat keine tiefere Bedeutung. Das Beispiel mit dem Kulli ist zB eins von diesen banalen, alltäglichen Dingen, die mir mit meinem unflexiblen Gehirn passieren. Würd ich jetzt nicht tiefenpsychologisch deuten.

    Ich denke viel eher, dass das mit der Gehirnchemie zusammenhängt, mit der Besonderheit unserer ADS-Gehirne, die eben anders funktionieren.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Oh ja, das kenne ich zuuuuuuuuuuuu gut!!!

    Da reichen schon Kleinigkeiten aus, um mich aus der Bahn zu werfen...

    Bsp.:

    Ich bin gerade dabei im Cafe (ehrenamtliche Arbeit) den Boden zu fegen. Eine Kollegin fragt, ob wir nicht erst die dreckige Wäsche in Waschraum bringen sollen, bevor wir den Boden machen. Ich kann gar nicht so schnell umdenken und werd panisch und sag natürlich "nein", auch wenn das andere rein theoretisch vielleicht praktischer gewesen wäre...

    oder:

    Ich mach mit meiner Mum aus, später noch einkaufen zu gehen. ich fang dann an irgendwas unbedeutendes zu tun (Gitarre üben, irgend ne Show auf youtube anschaun,... eben nichts, das man NICHT auch unterbrechen KÖNNTE)... Nach ner halben Stunde steht sie bei mir auf der Matte und fragt, ob wir jetzt schon gehen können...
    Selbst da gerät mein Zeitplan aus der Bahn und ich werd "fahrig"...

    Oder selbst wenn was am falschen Platz liegt (ok, ich bin jetz nicht gaaanz so penibel, aber es gibt gewisse dinge, die MÜSSEN am richtigen Platz sein, damit ich mich wohl fühl... quasi der teddy links am bett und das schäfchen rechts bescheuert, ich weiß...)

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Das kenne ich auch, vor allem wenns um Verschiebung oder absagen von Terminen geht,
    oder wenn ich ganz kurzfristig einen wahrnehmen soll, auf den ich nicht vorbereitet war.
    Womit ich auch so gar nicht klar komme ist, wenn z.B. ausgemacht ist, dass mein Partner und ich was zusammen machen wollen
    und er dann kurzfristig umdisponiert, oder ganz verwirft.

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Ich find´s halt so besch...ehm...bemerkenswert, dass mein Gehirn so rigoros den Schluss zieht: wenn A nicht geht, dann geht´s gar net. Obwohl B daneben liegt beispielsweise. Aber es sieht nur A, sonst nichts. Zumindest nicht im ersten Moment. Ich hab nur 10 Euro, das Zeug kostet aber 11? Ne, dann kann ich´s nich kaufen. Is ja egal, dass ich meine Bankkarte dabei hab. (Ist mir so noch nicht passiert, könnt ich mir aber vorstellen.)

    Kurzfristig umdisponieren geht bei mir auch gar nicht oder kurzfristige Termine. Ich sag dann auch oft im ersten Moment "nein", weil ich mich nicht so schnell umstellen kann.

  7. #7
    BuntePerle

    Gast

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Das kenne ich zu gut und tut echt gut mal von anderen mit gleicher Problematik zu lesen

    Ich kann auch nicht umswitchen, kenne oft dieses Termine z.b um ne stunde verschieben, oder vorziehen, oder man macht aus wie gehen in die und die bar und dann will jemand plötzlich woanders hin - kann ich nicht. denke zwar "son quatsch, reiss dich zam, is doch egal", aber spüre so ne krasse "wut" und abneigung dass ich meistens komplett absage dann.. nur wenn ich selbst meine pläne durchkreuze, dann gehts meist, aber sobald fremdeinwirkung da is ... schwierig..

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Kann mich da auch nur anschließen, um mich könnte die Welt untergehen und ich würde an meinen Plan festhalten, meine Partnerin hat das Talent jeden Termin dreimal zu verschieben und dadurch bekomm ich mindesten sechsmal meine Krise. Auch bei Gegenständen oder Klamotten geht's mir so und meist ist dann das was ich mir dachte dann genau nicht da und ich suche es ewig und werde total wütend, komm dann aus diesen Zustand ganz schwer wieder raus.

    Aber beruhigend, daß es so vielen geht, versuche mal bei den nächsten Anfall an alle tobenden ADHSler (innen) zu denken, vielleicht geht's dann entspannter.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 214

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Jaaa, kenne ich auch, wenn auch etwas anders als du es beschreibst!

  10. #10
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache

    Meine Ärztin hat mal gesagt, das liegt daran, dass ADHSlerInnen sich schon so konzentrieren müssen, etwas zu machen, dass jede kleinste Änderung das grösste Chaos verursachen kann...
    Meine Familie hingegen sagt, ich sei einfach unflexibel.
    Ich würde ja gerne sagen, ich weiss halt einfach, wie es ich will! Aber wenn ich ehrlich bin, ist es wohl eine Mischung aus dem, was meine Ärztin sagt, und dem, was meine Familie sagt...

Ähnliche Themen

  1. Die Sache mit den Vorgesetzten...
    Von bubble_fish im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 3.01.2014, 17:07
  2. kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung
    Von Sumsebiene im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 6.10.2012, 00:30
  3. Fernbeziehung ... so eine Sache
    Von Sternchnuppe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 21:35
  4. Abhängigkeit von / Fixierung auf andere - egal wen?
    Von Khaos Prinz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 18:30

Stichworte

Thema: Unflexibilität im Denken und Fixierung auf eine Sache im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum