Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 60

Diskutiere im Thema Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    @gisbert

    Klingt schon ziemlich derb. Habe ich auch nach dem ersten durchlesen gleich
    vermutet, dass sich jemand dazu wohl meldet und ein zweiter der dann vor
    lauter Angst und Verletztheit selbst anfängt anzugreifen.

    Der Text representiert nicht wirklich das was ich gemeint habe.
    Aber da ich gerade eine Phase durchmache bei der es um
    die Akzeptanz meiner negativen und 'fehlerhaften' Seiten geht,
    wollte ich ihn genau so stehen lassen.

    So nun zu vollständigen Meinung:
    kein Mensch kann dafür, was er ist. Wir sind da und wollen
    alle etwas. Automatisch verletzten wir andere durch unsere
    pure Existenz, oft nicht mal absichtlich, manchmal aber schon.

    Ich gebe Micky eine Waffe in die Hand, die ich auch anderen
    geben würde. Wer was daraus macht, dass kann ich nicht steuern.
    Liegt außerhalb meiner Macht. Das entscheidet der Mensch selbst.
    Da vertraue ich einfachmal auf mein Gefühl was Mickey angeht
    und hoffe, dass ich da richtig liege. Wobei Fehleinschätzung ich
    bei mir nicht ausschließe.

    Und zwar geht es darum: Es gibt nun mal Menschen, die geilen sich
    auf, wenn sie über anderen stehen und ihre Macht ausüben. Das gibt es im
    Kleinen, sowie im Großen. Es geht darum zu zeigen, dass Mickey, da nicht mitmacht.
    Und da muss man nun mal meiner Meinung auch lernen zurück zu beißen.

    Ich versuche es soweit wie möglich mit Verstand zu machen und frage mich des
    öfteren natürlich, ob ich es gerade wieder in den falschen Hals bekommen habe.
    Wie gesagt, wer und wie jemand die Waffe nutzt, liegt außerhalb meiner Macht.

  2. #42
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.248

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Was würdest Du in so einer Situation machen:

    Du steigst in einen Bus ein.
    Er ist voll mit Schülern die zur Schule wollen.
    Du setzt Dich hin.
    Hörst von vorne, wie jemand zu jemand spricht
    was ist da für eine hackfresse eingestiegen.



    würdest du hingehen und einen disput anfangen?
    Oder würdest Du schweigen und denken was sind das für ärmliche jammerlappen dass die sowas nötig haben?


    ich glaube menschen, die sich gerne in der opferrolle sehen, gerne das opfer sind,
    die transportieren dass auch nonverbal, durch ihre mimik, ihre körperhaltung
    und sind von vornherein predestinierter für solche angriffe

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    ihr lieben, bitte erinnert euch an das eigentliche thema!


    mickey bittet um Rat


    Diskussionen die damit kaum etwas zu tun haben bzw um persönliche auseinandersetzungen zu tun hat
    bitte über pn regeln


    vielen dank

  4. #44
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    @gisbert

    Ja, da hast du vollkommen recht. Aber meiner Meinung ist es nicht
    die vollständige Wahrheit. Würde sehr gerne mit dir weiter über
    dieses Thema diskutieren. Aber ich möchte diesen Thread dafür
    nicht verwenden. Gerne in einem anderen.
    Für mich ist dieser Thread für Mickey gedacht und ihr Problem.
    Da möchte ich diesen nicht verwenden für unsere mittlerweile
    ins philosophische abgleitende Diskussion.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    @Butterblume

    manooooo, jetzt kamst du mir zuvor

  5. #45
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Gelöscht...
    Geändert von mj71 (25.01.2015 um 19:47 Uhr)

  6. #46
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Du steigst in einen Bus ein.
    Er ist voll mit Schülern die zur Schule wollen.
    Du setzt Dich hin.
    Hörst von vorne, wie jemand zu jemand spricht
    was ist da für eine hackfresse eingestiegen.



    würdest du hingehen und einen disput anfangen?
    Oder würdest Du schweigen und denken was sind das für ärmliche jammerlappen dass die sowas nötig haben?
    Oder einfach lachen, da wenn jemand auch solche Ideen kommt, muss er halt wirklich ein Problem haben...

    Manchmal ist auch gut zu lernen, einiges nicht persönlich zu nehmen, da was anderen als Blödsinn sagen, mehr über ihnen sagt als über dich. Mich hat es im Bezug auf Schlagfertigkeit sehr geholfen, obwohl ich immer perfekt kann.

    Ich habe mit Kindern gearbeitet und da ist eine hart Schule für Schlagfertigkeit, weil sie auch Spass daran haben, Erwachsenen zu provozieren... Da sagt eine etwas dummes wegen meine Aussehen und ich antworte dass es mich lieber ist als dummes Zeug um Kopf zu haben. Dann war Ruhe. Der kleine Kerl hat gut verstanden...

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Rosaceae schreibt:
    @gisbert

    Klingt schon ziemlich derb. Habe ich auch nach dem ersten durchlesen gleich
    vermutet, dass sich jemand dazu wohl meldet und ein zweiter der dann vor
    lauter Angst und Verletztheit selbst anfängt anzugreifen.
    was klingt ziemlich derb ? Welchen Post meinst du denn damit ?
    Und wen meinst du mit dem zweiten, der vor lauter Angst und Verletztheit (hier wurde doch niemand verletzt!) anfängt selbst anzugreifen ?

    Also ich verstehe deinen Eintrag nicht. Hier wurden verschiedene Meinungen vertreten und das ist doch völlig normal, dass bei einem solchen Thema unterschiedliche Menschen unterschiedliche Meinungen haben und das ist auch gut so, wenn wir alle die gleiche Meinugn hätten wüden wir doch nicht in diesem Forum z.B. schreiben. Foren sind immer auch dazu da unterschiedliche Meinungen auszutauschen. Angriffe solten unterbleiben, aber ich glaube das hat hier auch keiner getan.
    Geändert von Wintertag (25.01.2015 um 20:17 Uhr)

  8. #48
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Wintertag schreibt:
    das ist es nämlich genau, Scherze auf Kosten andere, die ja ach doch gar nicht so böse gemeint sind, die dürfen immer nur die anderen, die Robusteren machen, aber wehe, wenn man sich dann mal wehrt, dann gilt das gleiche nämlich auch für die Robusteren, dass sie sich angegriffen fühlen - schau, schau
    und deswegen bleibe ich dabei, jemanden der nach einem Rat sucht ( Schlagfertigkeit) zu raten "ach schau doch erst mal auch bei dir selbst, die anderen meinen es sicher nicht böse, vielleicht bist du nur zu empfindlich" , da fühlt man sich nicht verstanden jedenfalls als Ratsuchender
    Moment! Wenn es nicht als Scherz auf Kosten anderer, sondern MIT anderen gemeint war, und so meine ich das, dann reagiere ich komisch, wenn jemand es anders aufgefasst hat. Der eine fasst es auf seine kosten auf, der andere meint es gar nicht so, sondern als Necken. MIT dem anderen Lachen, nicht über ihn. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Es geht mir nur darum, das man BEIDE Seiten betrachten und auch akzeptieren sollte. Wenn der eine es als unangenehm empfindet muss ich das genauso akzeptieren, wie aber bitte auch der andere es akzeptieren sollte, wie ich es gemeint habe. Denn wie ich es gemeint habe, werde ich, oder der Betreffende der etwas verletzendes gesagt hat, ja noch selbst am besten wissen.

    Und ich habe nicht gesagt schau doch erstmal bei dir, sondern schau BEIDE Seiten an. Wieso muss einer Schuld sein? Es gibt verschiedene Realitäten. Jeder hat seine eigene. Und jede sollte wenigstens angehört und nicht vorverurteilt werden. Jeder.........


    Die TE möchte glaube ich auch weiterhin ein Miteinander mit den Damen haben, sie bezeichnet sie als Freundinnen.... ist dann die Gegenangriffnummer wirklich so hilfreich? Woher weisst du das die Damen es böse gemeint haben? Genau..... ich weiss es auch nicht..... deswegen sage ich nur das es auch eine andere Möglichkeit geben kann...... nicht muss..... und das man es von mehreren Seiten betrachten sollte. Nicht nur von der des Opfers. Denn vllt. ist man auch gar kein Opfer, sondern fühlt sich (nur) so. Und ja, ich vertrete schon die Meinung das Opfer sein und Opfer fühlen ein Unterschied ist. Denn wenn man keines ist, dann ist es ein Kommunikationsproblem auf beiden Seiten, und das sollte man nicht mit Angriffen aus dem Weg schaffen. Ist zumindest meine Meinung. Jeder kann mal Gefühle verletzen, machen wir auch, davor ist keiner gefeit.
    Geändert von creatrice (25.01.2015 um 20:54 Uhr)

  9. #49
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.115

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    @Wintertag
    Ich sollte echt lernen mich langsam klarer auszudrücken

    -Frage: was klingt ziemlich derb? Welchen Post meinst du damit? -> Antwort: meinen zweiten Post

    -Frage: Und wen meinst du mit dem zweiten, der vor lauter Angst und Verletztheit (hier wurde doch niemand verletzt!) anfängt selbst anzugreifen?
    -> Antwort: Damit meine ich meine Lebenserfahrung, um genau zu sein, eine Situation aus einem Freundeskreis. Diese Freundschaftssituation habe
    ich einfachmal mit hier hinein gepackt. Und nicht logischerweise separat aufgeführt. Da kann man natürlich sehr viel hineininterpretieren.

    -Stellungnahme zum zweiten Absatz deines Posts:
    Jepps gebe ich dir recht und finde es auch gut so.

  10. #50
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Liebe Creatice, ich versteh schon, was du meinst , könnte das jetzt weider was dazu schreiben, aber ich denke wir lassen das lieber jetzt hier, denn sonst entfernen wir usn immer weiter von der TS und sie hat dann gar nicht mehr die Möglichkeit alles zu lesen, wenn sie kommt und schaut, was bis jetzt so geschrieben wurde hier, weil es zu viel geworden ist.

    Nur eins vielleicht noch ( weil ja auch ich verstanden werden will, hi, hi - so ist das ja nun mal bei Leuten, die in Foren diskutieren) : Ich meinte an keiner Stelle Gegenangriff, sondern nur klipp und klar sich durch ein STOPP; so bitte nicht mehr, wehren. (Eigenartig, dass du dies als Robuste als Angriff gewertest hast, was ich vorschlug, was man sagen könnte - darüber muss ich noch nachdenken.)

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Freundschaften
    Von PADS im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.11.2012, 21:17
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 03:25
  3. Probleme Freundschaften zu schließen oder mit Kolegen warm zu werden
    Von h1ld3 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 23:04
  4. Intensive Freundschaften: Probleme, sich abzugrenzen
    Von calvinshope im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:35

Stichworte

Thema: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum