Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 60

Diskutiere im Thema Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Ich verstehe das Verhalten der Damen eher als Neckereien als Mobbing. Aber ich bin vielleicht auch eher, nein wahrscheinlich sogar, von der "robusteren" Sorte. Ich würde das nie auf Kosten anderer sehen. Ich kenne es oft so, das man beim Spielen auch mal Verlierer mit "Sprüchen" neckt. Das hat aber nichts mit bloss stellen oder Mobbing zu tun. Und wenn eindeutig zu erkennen ist, das der andere das nicht mag, dann wird es auch nicht gemacht. Aber war es eindeutig zu erkennen?

    Ehrlich gesagt würde ich auch etwas komisch reagieren wenn dann gleich mit einem fiesen Spruch oder einer Unterstellung gekontert wird. Und selbst wenn ich wüsste das die Person gerade vulnerabel ist, so kann ich auch mal was vergessen, oder gar denken ein paar Neckereien würden sie aufmuntern. Wie gesagt....... gemobbt, blossgestellt kann man sich fühlen, das muss aber nicht die Realität sein. Und sowas gleich zu unterstellen vergiftet u.U. mehr als das es vor weiteren Vorfällen schützt.


    Ich sagte ja....... nicht alles hinnehmen, aber Dinge unterstellen finde ich nicht den richtigen Weg.


    Im übrigen hat sie nicht erwähnt das über sie gelästert wird....... so kommt es dann nämlich zu einer Potenzierung....... wenn man keinen Realitätsabgleich macht.

  2. #22
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    mj71 schreibt:
    In so eine Situation hätte ich lieber Lust ihm eine Bananenschale unten die Füssen zu werfen... Oder, an unpassende Zeit, laute Musik zu lassen...
    Mach das doch mal in einer solchen Situation in Gedanken und dann stell dir vor, wie herrlich bekloppt es aussieht, wenn der auf der Bananenschale ausrutscht und sich der Länge nach hinlegt.
    Meine Nachbarn schreien an Abend immer ihren Hund durch den Garten. "Eileen komm! Eileeeeen neeeeiiiiiin! Eiiiiiileeeeeeeeeeen!" Und das natürlich direkt neben meinem Fenster. Seit ich mir dann jeweils vorstelle, wie der Hund mit einem "Pah, ihr könnt soviel schreien, wie ihr wollt, das ist mir piepegal!" reagiert, habe ich jeden Abend herrliches Kopfkino. Es regt mich auch gar nicht mehr auf.
    Geändert von Trübeli (24.01.2015 um 21:59 Uhr)

  3. #23
    Karisa

    Gast

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Micky75 schreibt:

    Das erste war, dass ich über unsere alten Nachbarn (beide über 80), die bald ausziehen, sagte, dass ich nicht verstehe, dass deren Sohn nicht hilft, beim Einpacken etc. Der ist generell selten da, obwohl er nicht weit weg wohnt. Die unsensible Nachbarin legte los, dass ich ja wohl nicht wissen könne, was in der Famiklie abliefe undsoweiter. Ich meinte dann, dass ich meine gebrechlichen Eltern unterstützen würde, egal, wie mein Verhältnis zu denen sei und da legte dann auch die andere unsensible Nachbarin (Griechin, unglaublich temperamentvoll) los und ich war irgendwann nur noch in der Verteidigungshaltung, obwohl ich doch eigentlich nur in netter Runde meine Meinung kundtun wollte.

    Was macht ihr in solchen Situationen?
    Ich kann nur zu diesem Teil antworten.
    Du hast in der Runde gesagt, dass Du etwas nicht verstehst.
    Ich mache oft die Erfahrung, wenn ich mitteile, dass ich etwas nicht verstehe, andere Menschen das als Aufforderung auffassen, es mir zu erklären, auch wenn ich sie nicht darum gebeten habe..

    Demnach könnte es also sein, dass diese anderen Personen versucht haben, Dir eine Situation zu erklären und weil sie "robust" sind, haben sie es eben auf ihre ganz eigene Art und Weise getan.
    Stimmt es, dass Du ja wohl nicht wissen kannst, was in dieser Familie abläuft? Falls ja, dann hätte sie möglicherweise eine Nachfrage von Dir gebraucht, als Erlaubnis, Dir die Verhältnisse aus ihrer Sicht zu beschreiben.
    Aber ihre Sichtweise bleibt ihre Sichtweise. Deine Sichtweise kann eine ganz andere sein. Das ist doch in Ordnung.

    Zu den anderen Dingen kann ich nichts schreiben, da lese ich gerne mit

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    ich weiß nicht, ob du meine Geschichte vom Chor oben gelesen hast. Ich glaube dein Hinweis auf Realitätsabgleich geht fehl. Entscheidend ist doch, wie man sich selbst dabei fühlt. Ich war so traurig und hab mich so unwohl jedes mal wenn so etwas passierte gefühlt. Und das letzte mal nach einem Weihnachsauftritt auf dem ich mich eigentlich sehr gefreut und von der Person einfach weggeschoben wurde, weil sie sich vor mich stellte, wo gar kein Platz frei war und sie sich hinter mich hätte stellen müssen, da war ich so traurig, dass ich diese eigentliche Kleinigkeit mal zwei Freundinnen erzählt habe, die mich eigentlich nur fragten, ob der Auftritt schön war. Die eine riet mir dann "Das nächste mal, gehst du im Nachgang zu ihr hin und sagst ganz konsequent, dass hast du jetzt das letzte mal mit mir gemacht" und die andere riet, ganz bestimmt und freundlich zu sagen "du siehst doch, dass ich hier stehe" und ich habe mich jetzt für die zweite sehr freundliche Variante entschieden ( weil ich denke bei der ersten würde sie nur sagen "ach war nicht so gemeint, warum gehst du mich so an" oder so und dann bin ich wieder die Dumme). Auf alle Fälle habe ich mich jetzt dazu entschieden mich das nächste mal zu wehren und habe auch erkannt, dass ich selbst ein wenig Schuld bin, weil ich das bis jetzt immer so mit mir machen lassen habe.
    Geändert von Wintertag (25.01.2015 um 01:43 Uhr)

  5. #25
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.449

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    @ Trübeli: Dabei hatte ich eben, wenn ich es geschrieben hatte und danach auch eine so tolle Kopfkino, dass ich vor mich hin lachen musste . Mich hilft solche Kopfkino sehr, einiges zu ertragen...

    Dass mit der Nachbarn und sein Hund finde ich auch lustig, was du dich ausgedacht hattest...

    Bei mein Freund war eine Nachbarn, er ist mit seine 2 Hunden um 3h Gassi gegangen. Das Problem ist dass die Hundedame dabei laut war und ihre gekläfft uns geweckt hatte... Dann haben wir uns vorgestellt wie es wäre diese Nachbarn mit laute Rockmusik um 6h zu wecken...

  6. #26
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Der Hinweis auf Realitätsabgleich bezieht sich auf einseitige Unterstellungen. Es kann sich einer schlecht fühlen und der andere kann das nicht gewollt haben. Wenn man dann verletzt reagiert, dann führt das zu weiteren Missverständnissen.

    Was wir bisher in unseren Leben erlebt haben, und was jeder Einzelne teils erlebt, sollte einfach nicht verallgemeinert werden. Das mit deinem Chorkollegen sehe ich auch anders. Da vermute ich nach deiner Schilderung auch eher Absicht. Aber auch da würde ich persönlich mir nie anmaßen ein Urteil zu fällen, weil ich eben nur deine Schilderung kenne.


    Nachtrag:

    Ich habe so Gewohnheitsmarotten. Ich sitze z.B. immer an einem bestimmten Platz. Als ich eines Morgens in unserer Unterkunft runter kam und sich gerade eine Kollegin auf "meinen" Platz setzen wollte, habe ich total überreagiert. Ja..... ich habe es ihr später erklärt, aber das soll nur zeigen das es ausserhalb unseres Universums auch andere schräge Typen und Marotten und Verhaltensauffälligkeiten und und und gibt. Und nicht immer ist alles böse Absicht.
    Geändert von creatrice (24.01.2015 um 21:48 Uhr)

  7. #27
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    mj71 schreibt:
    @ Trübeli: Dabei hatte ich eben, wenn ich es geschrieben hatte und danach auch eine so tolle Kopfkino, dass ich vor mich hin lachen musste . Mich hilft solche Kopfkino sehr, einiges zu ertragen...

    Dass mit der Nachbarn und sein Hund finde ich auch lustig, was du dich ausgedacht hattest...

    Bei mein Freund war eine Nachbarn, er ist mit seine 2 Hunden um 3h Gassi gegangen. Das Problem ist dass die Hundedame dabei laut war und ihre gekläfft uns geweckt hatte... Dann haben wir uns vorgestellt wie es wäre diese Nachbarn mit laute Rockmusik um 6h zu wecken...
    Wenn ich solche Sachen oder auch kleinere Missgeschicke meinerseits mit Humor nehmen kann, bin ich selber auch entspannter. Die Emotionen kochen nicht mehr so hoch. Es gelingt mir nicht immer, aber immer öfter.

    Das Kopfkino geht auch gleich wieder los!

  8. #28
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.449

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Ich denken, Menschen haben nie schlechte Absichten... Aber manchmal sind sie verletzt, wütend, enttäuscht und verstehen etwas falsch... Auch Einfühlungsvermögen ist sehr ungleich verteilt und es gibt einigen die davon wirklich sehr wenig haben und um sich viele herumschlagen ohne sich bewusst zu sein was sie da anrichten.

    Aber es ist nie eine Entschuldigung, jeden ist schon verantwortlich dass er sich abgrenzt. Einfach so wie es gerade geht.

    Es gibt Fällen wo eine Abgrenzung und Selbstschutz nur geht, wenn man einfach nur weit weg geht...

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 90

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Wenn Du eine Meinung hast, dann hast Du eine Meinung. Und die kannst Du begründen. Wenn anderen deine Begründung dafür nicht gefällt ... was solls? Vielleicht überzeugen andere dich durch ihre Meinung und ihre Begründungen dafür. Vielleicht aber auch nicht. Kann sein das aus solchen Sachen Nachbarschaftsstreitigkeiten entstehen. Aber ist egal. Deine Nachbarn wohnen ja nicht bei Dir.

    Eine Diskussion in der Du in die Verteidigung gedrängt wirst, kannst Du schnell beenden. Du sagst einfach "Das ist meine Meinung" und machst weiter, was auch immer Du gemacht hast.

    Nichts desto trotz finde ich es gut, wenn man sich in der Nachbarschaft engagiert. Die Frage ist natürlich, wie weit sowas geht. Ich glaube, wäre ich alt und ich müsste umziehen, dann möchte ich nicht das eine fremde Person - wenn auch Nachbar - meine Klamotten einpackt. Würden das die eigenen Kinder machen, wäre das kein Problem.

    Schlagfertigkeit kann man trainieren. Sitcom gucken hilft dabei ungemein.

    Aber das alleine reicht nicht. Man muss auch bereit sein, Äußerungen ohne Scham in den Raum zu werfen. Sag denen was Du über ihr Verhalten denkst. Ganz offen. Echte Freunde werden lernen sich zu benehmen. Der Rest wird dich von der "Freundes"Liste streichen. Aber auf die kannste dann auch gut verzichten.

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit)

    Hi Micky
    > irgendwie wegzustecken.
    klingt nach runterschlucken

    > es wird permanent gelästert.
    das ginge garnicht, würde mich nie wieder mit denen einlassen, vielleicht magst du umziehen.

Seite 3 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Freundschaften
    Von PADS im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.11.2012, 21:17
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 2.09.2012, 03:25
  3. Probleme Freundschaften zu schließen oder mit Kolegen warm zu werden
    Von h1ld3 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 23:04
  4. Intensive Freundschaften: Probleme, sich abzugrenzen
    Von calvinshope im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:35

Stichworte

Thema: Probleme in Freundschaften - bitte um Rat (Schlagfertigkeit) im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum