Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Eigenverantwortung wahrnehmen !!!??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    soary

    Gast

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    Dori,

    das mit dem schämem und peinlich.. haha, was meinst du, wie es mir ging, als die Ergofrau zum ersten mal bei mir war

    Das war echt peinlich und ich hätte ihr am liebesten net aufgemacht.

    Der rest war au net grad besser.

    Aber Dori, ich kann dir sagen, es wird sich lohnen Hilfe zu holen.

    Du schaffst das Morgen holst du die Liste. Is ja eh der letzte Panikpunkt

    LG soary

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    @ soary .... jo ,darf ich ja net vergessen die Liste ...das peinliche ist , ich hab grad mal 20 m zum laufen zur Außenstelle unserer Krankenkasse , also näher kann es ja fast nicht sein ...

    ... und jetzt rümpel ich ´grad wie blöd, weil ich Schiß hab falls ne Haushaltshilfe kommt ,das die net in Ohnmacht fällt ... na ja das rümpeln wollte ich ja schon länger machen ... also was da alles zum Vorschein kommt ... und dann hat ja alles eine Geschichte... und davon sich trennen ... mein Mann ist da rigoroser ... ich kontrollier dann immer das aussortierte und finde Sachen die natürlich "nicht" weggegeben werden können ... zumindest ein paar Sachen ...

    ... beim Schriftkram brauch ich auf alle Fälle Hilfe , da ich oft das Beamtendeutsch nicht verstehe...vor allem , wo und wie abheften ... ich heb natürlich jeden Zettel auf ...oder schmeiß Sachen weg , die doch noch benötigt worden wären

    ...das fällt mir total schwer zuzugeben wo überall die Schwachstellen sind... da kommen gleich so blöde Gedanken ... zu dumm nen Haushalt zu führen , zu faul den Schriftkram zu erledigen usw, oder wenn so blöde Sprüche kommen : wieso , das ist doch ganz einfach , du mußt nur....

    ...aber momentan bin ich da voll motiviert , da ranzugehen ...hoff das hält an ...

    LG Dori

  3. #13
    soary

    Gast

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    hehe Dori,

    morgen möchte ich von dir hören, dass du die Liste besorgt hast.

    Was die Haushaltshilfe betrifft mir haben die gesagt, ich soll um himmels willen net aufräumen weil sonst können die ja des problem net erkennen.

    ichhab au gedacht, die fällt um aber ihr Kommentar war: geht doch noch, hab schon schlimmeres gesehn.

    Also haben wir n Putzplan erstellt. Is ja net so, dass ich die Idee net au schon gehabt hab, aber ich habs net mal uff die Reihe bekommen, den zu erstellen. Ich wusst gar net wie. Also ne Idee hatte ich schon, aber du kennst das ja mit der Umsetzung

    Letzten Freitag hat mir meine Ergofrau erzählt, sie kommt mich jez nur noch alle 14 Tage besuchen und kontrollieren, das is soweit ok
    Also unangemeldeter Besuch is ok mittlerweile. Wobei, nachm Urlaub hatte ich mal wieder ne Null bock Phase, wo meine Freunde mir mal wieder in den Hintern treten mussten.

    Den Schriftkram hab ich, gott sei dank, seit ca 4 oder 5 Jahren im Griff.
    Wie ich das allerdings angestellt habe, weiß ich bis heut noch net, aber es funktioniert.

    Das Schwierigste war natürlich der Anfang, alles sortieren und abheften


    Dori, aller Anfang is schwer, aber es wird leichter. Ich find gut, dass du den ersten Schritt machst


    LG soary

    PS: ich glaub, die Haushaltshilfen haben schon ganz andere Wohnungen gesehn als unsere

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    @ soary glaub die 20 m schaff ich grad noch

    ich bin einfach schon froh , hier im Forum zu sehen , das es anderen auch so geht ... und es nicht ungewöhnlich ist in dem Alter noch Hilfe zu brauchen ...dachte oft , wie blöd muß man sein es bis jetzt nicht gelernt zu haben ... und dann das Aha Erlebnis hier im Forum ... bin ja nicht alleine damit ...

    LG Dori

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    Liebe Dori, glaube mir: Man muss kein ADHS haben, um im Haushalt gnadenlos zu versacken - ich weiß, wovon ich rede Nicht zuletzt ist Hausarbeit auch (für mich) eine der frustrierendsten Aufgaben, ungefähr wie Schnee schippen wärend es schneit.

    Wenn deine Mutter einen "perfekten Haushalt" hatte, dann siehst Du Deinen Haushalt vielleicht auch nur zu kritisch. Und dann sieht man kein Land mehr. Darum hat Soary recht: Nicht vorher aufräumen (und damit etwas vorspielen) sondern beim realen Problem helfen lassen.

    Der Job der Familienhelfer/Haushaltshilfen ist zu beurteilen und dann zu helfen - nicht zu verurteilen.

    Und was den Papierkram angeht - ich bin gelernte Bürokauffrau und drück mich trotzdem, wo ich nur kann und hab mich auch schon mehr als einmal über sinnlose Mahngebüren geärgert, weil ich wieder was verschusselt habe


    Liebe Grüße
    Ilona

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    @incredible

    ...um einen perfekten Haushalt geht es mir gar nicht ,sondern einen Ablauf /Struktur reinzubekommen ... weil eben oft das wichtige liegen bleibt und irgendwas unwichtiges ich dann mach ...oder mich bei dem verzettel ...zum besseren verstehen ...

    ...also ich will eigentlich das Wohnzimmer saugen , dann seh ich benutzte Geschirr , dann trag ich das Geschirr in die Küche (einen Teil davon ) ... dann seh ich das die Spülmaschine fertig ist (davon ist noch was naß ) , also geh ich ein frisches Geschirrtuch holen(Spülmaschine nur teilweise ausgeräumt) ...auf dem Weg komm ich am Klo vorbei (da fällt mir ein , das ja Besuch mittags kommt ), also schnell Klo putzen , nach dem Klo putzen , gehe ich das Putzzeug aufräumen (Außerhalb der Wohnung)...dabei höre ich , das die Waschmaschine piepst (also schnell in die Waschküche und Wäsche aufhängen)....... dann ist es mittags ...und ach du schreck , hab ja noch gar nix gekocht .....usw ...

    ...zum Schluß hab ich vieles angefangen , aber das eigentliche was ich machen wollte ähmmm glatt vergessen ...

    das mein ich damit , dieses ständige verzetteln

    LG Dori

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    dori, haargenau gehts mir auch!

    mein mann ist, was haushalt und ordnung anbelangt, zum teil noch schlimmer als ich.
    er ist von ad(h)s weit entfernt.

    der unterschied bei uns ist:

    ihm ist das einfach unwichtig und egal, ihn stört dreck und chaos nicht, außerdem hasst er diese arbeiten.
    wenn ihn aber was stört, und er auch zeit hat, läuft das bei ihm wie am schnürrchen.
    vor weihnachten musste er tonnenweise altpapier und glas entsorgen, das sich über monate gestapelt hat, weil ichs wieder nicht auf die reihe gekriegt hab
    mir ist es eben nicht egal, mich gruselts wenns zu dreckig ist, ich fühl mich da gar nicht wohl, und durch äußeres chaos wird mein inneres noch schlimmer.
    ich bin zB unfähig zu kochen, wenn die küche voll steht. lenkt mich zu sehr ab, da kann ich mich nicht auf die nahrungszubereitung konzentrieren.
    meinem mann ist das völlig piepe.
    noch dazu find ich diese arbeiten gar nicht schlimm, klar spaß ist was anderes, aber richtig schrecklich find ichs nicht.

    und troptzdem krieg ichs nicht gebacken. ich räum jeden tag auf und 4 std später siehts genauso aus wie vorher. frustrierend

    du schaffst es morgen zur kasse

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    @nachteule

    ich bin zB unfähig zu kochen, wenn die küche voll steht. lenkt mich zu sehr ab, da kann ich mich nicht auf die nahrungszubereitung konzentrieren
    so geht es mir in anderen Bereichen ...es darf zB nix auf dem Tisch stehen ,was da nicht unbedingt hingehört, zum einen lenkt es mich ab , zum anderen würde dann null koma nix , zig andere Sachen drauf liegen bleiben ...

    LG Dori

  9. #19
    soary

    Gast

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    Dori schreibt:
    ...also ich will eigentlich das Wohnzimmer saugen , dann seh ich benutzte Geschirr , dann trag ich das Geschirr in die Küche (einen Teil davon ) ... dann seh ich das die Spülmaschine fertig ist (davon ist noch was naß ) , also geh ich ein frisches Geschirrtuch holen(Spülmaschine nur teilweise ausgeräumt) ...auf dem Weg komm ich am Klo vorbei (da fällt mir ein , das ja Besuch mittags kommt ), also schnell Klo putzen , nach dem Klo putzen , gehe ich das Putzzeug aufräumen (Außerhalb der Wohnung)...dabei höre ich , das die Waschmaschine piepst (also schnell in die Waschküche und Wäsche aufhängen)....... dann ist es mittags ...und ach du schreck , hab ja noch gar nix gekocht .....usw ...

    ...zum Schluß hab ich vieles angefangen , aber das eigentliche was ich machen wollte ähmmm glatt vergessen ...

    das mein ich damit , dieses ständige verzetteln

    LG Dori

    Huhu Dori,

    genau das is es doch, was vielen von uns Schwierigkeiten macht.
    Da biste n ganzen vormittag gerannt, mittags total kaputt, aber gemacht is nix.

    Die Thera hat dann mit mir n Plan erstellt, alles der Reihe nach und schön regelmäßig.
    Aber das "bei der Sache bleiben" kostet mich auch heut noch viel Kraft und Anstrengung. Aber son Blick auf den Plan, wenns grad mal wieder schief läuft, hilft.

    LG soary

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!???

    oje, ich renn auch den ganzen vormitag rum und entdecke immer neues was ja unbedingt gemacht werden muss, mittags bevor die kinder kommen frag ich mich immer, was hast du eigendlich die ganze zeit gemacht, irgendwie siehts hier immer noch kramig und schmudelig aus... aber ich muss auch sagen,, ich will immer alles perfekt sein, fingerabdrücke oder staubflusen auf edelstahl machen mit rasend genauso wie auf spiegeln und glasflächen, und wehe die sonne scheint rein, da renn ich von einer staubfluse zur anderen und vergess die wichtigen dingen. aber manchmal ist es mir egal, leider kommt das nicht so oft vor.
    aber ich muss sagen, dass ich der kinder wegen, mich oft in hintern trete, wenn ich allein bin ess ich meistens nix, weil ich mach ja dreck, den ich ja niiiemals schaffen werde weg zu machen (könnt ja was aufs edelstahl kommen, wos doch grad so schön glänzt), auch halte ich termine jetzt von den kindern peinlichst ein (sport arzt etc) und ich überliste mich selber, dass ich den kindern am vortag verspreche wir gehen morgen da und da hin (spielplatz schwimmen rodeln...) weil dann muss ich ja, die wären ja sonst traurig. aber wenns um meine termine geht, oh ja..arzt termine absagen, der freundin absagen, frisör.... also gut dass ich meine mäuse hab, wer weis was sonst wär.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Stichworte

Thema: Eigenverantwortung wahrnehmen !!!??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum