Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 51

Diskutiere im Thema Geräusche und ich... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: Geräusche und ich...

    Nee absolut nicht!

    Muss aber mal für Ohrenstöpsel Partei ergreifen; ich kann mir ein Leben ohne gar nicht vorstellen. nachts trage ich sie und tagsüber im Großraumbüro und beim Sport wenn die Musik zu laut ist. Ich habe ca. 10 verschiedene Sorten, es gibt im Internet einen tollen Shop, in denen man wirklich alle Arten bekommt für jedes Bedürfnis und zu einem vernünftigen Preis.

    Leider kriege ich durch Ohropax die am besten abdichten Ohrenztündungen, deswegen weiche ich auf andere Sorten aus, also gesund sind die Dinger nicht unbedingt, aber ist ja wie immer ein abwägen- schlaflos und extrem gereizt durch Lärm ist dann auch wieder nicht gesund.

  2. #42
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Geräusche und ich...

    Hallo,

    das tut tatsächlich gut, zu lesen, dass es anderen Menschen auch so geht.
    Ich hatte heute Morgen meinen Geräusch-SuperGAU. Ich stand friedlich vorm Spiegel, hab mich fertig gemacht und Deutschlandradio (also ruhige Wortbeiträge) gehört. Auf einmal stürmen mein Mann und mein Sohn ins Bad. Mein Mann drängelt mich vom Waschbecken weg und mein Sohn fängt an mir lauthals ins Ohr zu singen. Die zusätzlichen Geräusche und der abrupte Umschwung der Sitaution haben mich so unglaublich gestresst, dass ich nicht mehr wusste, wo mir der Kopf steht. Ich hab meinen Sohn um Ruhe gebeten, was er ignoriert hat. Das gipfelte irgendwann darin, dass ich den armen Kleinen angemozt habe. Mein Mann fand mich blöd, mein Sohn war geknickt, ich habe mich den ganzen Tag lang dafür gehasst und hatte furchtbar schlechte Laune.

    Fazit: Badezimmerschlüssel besorgen oder demnächst die eigene Unflexibiltät niederringen und die Flucht antreten.

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Geräusche und ich...

    Ich bin ja erst ein paar Tage hier im Forum unterwegs.. aber das ist wieder so ein Thread über den ich soo dankbar bin... einfach nur weil ich endlich nicht mehr das gefühl habe alleine damit zu sein! Jahrelang frage ich mich schon ob mit mir irgendwas nicht stimmt, z.b. eben wegen dieser extremen geräuschempfindlichkeit! Ein großes Dankschön also in die Runde dass ihr hier so offen schreibt

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Geräusche und ich...

    hypie1 schreibt:
    Nee absolut nicht!

    Muss aber mal für Ohrenstöpsel Partei ergreifen; ich kann mir ein Leben ohne gar nicht vorstellen. nachts trage ich sie und tagsüber im Großraumbüro und beim Sport wenn die Musik zu laut ist
    Ich bin auch sehr empfindlich gegen stressige Geräusche. Für andere Menschen nicht störend, für mich unerträglich. Gerade die hohen Frequenzen sind Gift für mich.
    Meine Tochter bringt mich stellenweise aus dem innerlichen Gleichgewicht mit ihrem Geschreie. Ganz beschissene Situationen für mich dann.

    Habe erst seit ein paar Tagen Ohrstöpsel immer in der Nähe, auch für die Ausflüge in die laute Umwelt.

    Gruß
    OwlSenne

  5. #45
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Geräusche und ich...

    Bei mir sind immer noch Nummer 1 der nervensten Geräusche,
    zwitschernde Vögel (insbesondere das monotone laute "Tschiep Tschiep" vom Spatz).

    Trotz geschlossener Fenster reicht das Geräusch noch um mich aggro hoch 10 zu machen.
    Verjagen hilft dann auch nur für ein paar Minuten
    Aushalten geht definitiv nicht...habs versucht
    Muss immer Musik drinnen anhaben oder draussen mit dem Tinnitus Masker / Ohrenstöpseln rumlaufen um nicht irre zu werden.

    Zum schlafen mit Ohrenstöpseln nochmal : Wecker höre ich auch mit Ohrenstöpsel ohne Probleme

  6. #46
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: Geräusche und ich...

    Mein Rebound fängt seit neustem an, wenn ich keine Geräusche mehr ertrage.
    Heute das erste mal Oropax tagsüber benutzt. Dann ertrug ich auf einmal gar nix mehr.
    Bin ins fensterlose, dunkle Bad geflüchtet und hab dort erstmal gesessen und geheult.
    Noch hab ich die Oropax drin.
    Die Meeries machen mich kirre.
    Eigentlich hab ich gar kein Problem mit Geräuschen, außer beim Schlafen. Ist das noch normal?
    Bin noch in der Einstellungsphase....

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Geräusche und ich...

    OwlSenne schreibt:

    Meine Tochter bringt mich stellenweise aus dem innerlichen Gleichgewicht mit ihrem Geschreie. Ganz beschissene Situationen für mich dann.

    Habe erst seit ein paar Tagen Ohrstöpsel immer in der Nähe, auch für die Ausflüge in die laute Umwelt.
    Sooo, habe mir gerade zwei verschiedene Ohrstöpsel mit Band gekauft. Mal probieren, ob ich meine Tochter besser dadurch gedämpft kriege, wenn die mal so richtig Attacke macht, wenn´s ums aufräumen, wegräumen oder zuhören geht.

    Beide Ohrstöpsel haben gerade bei den hohen Frequenzen noch gute Dämmwerte.



    Gestern habe ich knapp zwei Stunden! unsere Wohnung gesaugt.
    Diesmal hatte ich die Ohropax Schaumstoffstöpsel in den Ohren.
    Ich fande es recht angenehm, nicht die volle Beschallung von dem Staubsauger aufnehmen zu müssen. Dieser Krach war für mich schon immer verdammt anstrengend.

    Die letzten paar mal hatte ich noch so eine Micky Maus auf dem Kopf, meine Frau fand das uncool.
    Die Stöpsel saßen angenehm im Ohr drin, erst nach dem staubsaugen habe ich sie rausgenommen und…………..ich bin erstmal zusammen gezuckt bei einer ganz normalen Bewegung, da waren Geräusche, die habe ich sonst immer überhört.

    Gruß
    OwlSenne

  8. #48
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Geräusche und ich...

    Bei mir schwankt meine Geräuschempfindlichkeit.

    Es gibt Tage, da isses echt schlimm.

    Manchmal tut es mir unendlich gut, weißes, graues oder violettes Rauschen zu hören. Es gibt bei youtube entsprechende Videos mit unterschiedlichem Rauschen.

    Manchmal hilft Barockmusik. (Händel, Bach, eventuell Pachelbel)


    Manchmal brauche ich Stille.

    Oder das Geräusch von Regen. Auch da gibt es youtube-Videos.

    Liebe Grüße,

    Luzie

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Geräusche und ich...

    Bei uns im Büro sind gerade Bauarbeiten und ich war schon nach einer halben Stunde Bohrerlärm nicht mehr wirklich konzentrationsfähig.

    Ich höre schon seit Jahren immer gedämpft Musik, wenn ich irgendwo draussen unterwegs bin. Das kann zwar auch eine Ablenkung sein - aber meistens hilft es mir, weil die Musik halt viele störende Alltagsgeräusche übertönt und es sich eher so anfühlt, als würde in meinem "Film" ein Soundtrack laufen.

    Vor allem, wenn ich abends auf dem Heimweg bin und eigentlich nur noch meine Ruhe haben möchte, ist die Musik oft die einzige "Rettung", wenn ich in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin.

    Hier gibt es so einen Typen, der das Gefühl hat, er müsste abends im Tram die Leute mit "Abendunterhaltung" beglücken, indem er Gitarre spielt und dazu singt. Leider war das für mich überhaupt keine Unterhaltung, sondern fast schon ein Gewaltakt.

    Die Gitarre war so laut, dass sie meine Musik im Ohr übertönt hat - damit hat er mich nicht nur gezwungen, ihm zuzuhören, sondern auch wieder all die anderen Geräusche wahrzunehmen, die ich nicht mehr ausblenden konnte - schnatternde Leute, Handys, das Gequietsche der Räder auf den Schienen... ich hätte ihn am liebsten angeschrien.

    Noch dazu hatte der Typ immer einen Hund dabei, den er ohne Leine durch das Tram streifen liess... und ich hab ja auch noch die letzten Überbleibsel einer früher sehr starken Hundephobie, die mich in der Gegenwart von Hunden erstmal angespannt werden lassen.

    Purer Horror.

    Besonders schlimm fand ich aber, dass ich mich nicht getraut habe, etwas zu sagen - weil ich ja dann die nervige, uncoole Spiessbürgerin bin, die allen Spass verbieten will.

  10. #50
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Geräusche und ich...

    Schulklassen in den Öffis, Piepsen an den Kassen, dann noch Durchsagen, Musik und Gebrabbel der Kunden, volle Verkehrsmittel, Verkehrslärm. Radio/Fernseher plus Gequatsche vom Freund. Wenn er quatschen will, soll er die Geräte ausmachen! usw.

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hyperakusis Reizoffenheit, Bestimmte Geräusche
    Von Motdy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 13:09
  2. Bestimmte Geräusche lösen Bewegungsdrang/Agression aus
    Von Sanctus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 12:52

Stichworte

Thema: Geräusche und ich... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum