Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Timeout-Box im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    Timeout-Box

    Hallo zusammen

    Immer wieder gibt es Zeiten da wird uns alles zuviel. Eigentlich merken wir das wir nun eine kleine Auszeit brauchen oder etwas dass uns ablenkt, aber dann kommen wir vor lauter "Stress" oder so auf keine Idee, was uns helfen kann.

    Da kann eine Timeout-Box hilfreich sein und das geht so:

    Nimm eine Schachtel, Grösse ca. A4 (z.B. eine grössere Schuhschachtel) und wenn du Lust hast, verziere sie.
    Dann füllst du verschiedene Dinge ein.

    In meiner Timeout-Box sind folgende Dinge enthalten:
    • Ein Comic von Zits (Die Geschichten geben mir wieder Boden und bringen mich zum Lachen)
    • Eine CD mit Shantys
    • Ein Bastelbuch (Basteln gibt mir viel Kraft)
    • Ein Portmonee mit 5 Franken (langt um einen Kaffee trinken zu gehen)
    • Eine Fahrkarte um in die Stadt fahren zu können (und wieder zurück )
    • Ein Schokoladenriegel
    • Eine DVD (Die wechsle ich immer mal wieder)
    • Eine Kerze und Streichhölzer

    Man muss diese Box nicht Timeout nennen, man kann ihr auch einen anderen Namen geben. Z.B Notfallkoffer oder so.

    Diese Box nehme ich hervor, wenn ich merke mir wächst alles über den Kopf und ich brauche ein paar Minuten Ablenkung. Ich muss nicht erst überlegen was ich machen könnte, irgendetwas passt immer. Da ich es zur Hand habe, kann ich dieses Timeout bereits machen, wenn sich die Krise ankündigt bevor sie mich richitg im Griff hat. Und dann genügen manchmal 15 Min.

    Klar, es funktioniert nicht immer, aber doch oft genug.

    Was packt ihr in eure "Timeout-Box" ?

    Viel Spass beim Ausprobieren
    Pucki

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    Daumen hoch AW: Timeout-Box

    Hallo Pucki,

    Deine Idee mit der "Time-out Box" finde ich ganz super!

    So ähnlich versuche ich auch, meinen Alltag zu erleichtern.

    Nur habe ich bis jetzt noch keine Schachtel mit schönen "Belohnungen" angelegt.
    Wird aber schnellstens nachgeholt.

    Vom Inhalt her kommt mir Dein Vorschlag sehr entgegen.

    Bei mir kommt noch eine Speicherkarte für Fotos dazu (um schnell mal rauszugehen und ein paar Fotos schießen, was mir unheimlich viel gibt).

    Also noch mal Danke für die super Anregung!

    lg seelchen

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 67

    AW: Timeout-Box

    Ich habe auch ein paar dinge, die ich benutze/tue wenn es mir nicht so gut geht.



    beispielsweise höre ich bibi blocksberg, wenn es gar nicht mehr geht (um mich wieder in meine kindheit zurück zu versetzen, als man noch recht wohlbehütet war und nicht mit so vielen alltagsdingen konfrontiert war)

    dann mache ich auch ganz gerne eine chilout cd an und fädel mir armbänder (kann mich damit komischerweise std lang beschäftigen)

    auch habe ich ganz viele bunte stabilos und textmarker mit welchen ich in meinem kalender rumkrickel. (bunt bunt bunt - das heitert auf)

    DVDs aus den 50er und 60ern (diese wunderbar übertrieben lebensfrohen filme mit marilyn und co)

    Fotographieren und Bildbearbeitung ist auch toll (hier gilt ebenfalls:desto bunter desto besser)

    Bräuchte allerdings noch ein "notfalltäschchen" für unterwegs

    Timeoutbox ist aber ein super begriff! Mein Kram würd da nur leider nicht reinpassen

    Lieben Gruß,
    Cassis

Stichworte

Thema: Timeout-Box im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum