Wühlmaus schreibt:
Weiß nicht, ob das auch bei Wechseljahrsbeschwerden hilft, aber ich hatte starkes PMS und mir hat da Agnus castus sehr geholfen, alles sehr viel erträglicher zu machen....

Könnte mir vorstellen, dass es einen Versuch wert ist. Komplett pflanzlich und man nimmt es über mehrere Zyklen.
Ich hab sehr gelitten unter allen möglichen Zipperlein, Wassereinlagerungen, extremes Stimmungstief, usw... - alles weitgehend weg.... ist auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass es bei Regelbeschwerden hilft,
könnte mir zumindest vorstellen, dass es vielleicht auch in der Umstellungsphase lindernd wirkt, weiß es aber nicht....
Herzlichen dank Wühlmaus für den Tip - werde ich auf alle fälle probieren - muss ich probieren. Mein PMS ist immer ein Problem - jeden Monat. Ich sags bescheid:-)

Liebe Grüße
C