Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema wie kommt ihr wieder runter??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    wie kommt ihr wieder runter???

    Hallo zusammen....
    Wie fahrt ihr euch wieder runter wenn ihr auf 180 seit und euch einfach nicht beruhigen könnt?
    Bei mir ist es leider so, dass ich mich bei meiner freundin echt über jede kleinigkeit aufrege...also nicht son bischen sondern am liebsten immer gleich schluss machen würde....teilweise rege ich mich dermaßen auf das ich zwei drei tage brauche um diesen hass gedanken wieder loszuwerden...es ist echt nervig weil wenn ich dann runter gefahren bin irgendwann fällt mir selber auf wie hohl ich doch bin....
    Hab aber auch keine lust mich jeden tag mit lorazepam zuzuballern...
    Hat irgendwer vielleicht nen coolen typ? Wäre echt hilfreich...
    Danke

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 45

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    schlafen, schlafen, schlafen .....

    Also zu mindestens bei mir sind die Austicker auf 180 (-240) wesentlich massiver wenn ich wieder mal tagelang viel zu wenig geschlafen habe.
    Es ist auch so: tick ich aus und pennt danach wenig dann bin i am nächsten Tag noch immer angepisst. Wenn ich aber entsprechend Schlaf danach bekomm is der Ärger danach meist auch verraucht!

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Wenn du so viel Wut hast und so schnell gerade bei ihr auf 180+ bist, frage ich mich, woher das kommt?

    Was genau regt dich so auf, dass dich jede Kleinigkeit so hoch gehen lässt? Und warum gerade bei ihr?

    Längerfristig wäre da vielleicht eine Therapie angeraten, denn da scheint einiges im Dunkeln zu liegen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Mit schlafen hat das bei mir glaub ich wenig zutun...also ob ich viel oder wenig schlafe macht in der situation kein unterschied....wenn ist es eher so das ich so sauer bin das ich die ganze nacht wach bin
    Es ist nicht nur bei meiner freundin...nur da tut es mir am meisten leid....ich fühle mich halt irgendwann im Gespräch verarscht bzw nicht verstanden und das bringt mich dann auf die palme...aber es ist bei freunden, familie genauso...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Ja langfristig werd ih da auch ne therapie machen...nur ich hätte gerne irgendwas was mir in dem augenblick hilft...

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Also wenn du nicht von dir aus das Gespräch rechtzeitig unterbrechen oder von der Gegenseite unterbrechen lassen kannst, dann wird das echt schwer.

    Für dich selbst könntest du dich aber mal auf die Spur machen, was dich da genau triggert. Ist es eine Wortwahl oder die Art und Weise, wie man mit dir umgeht oder was auch immer. Wenn du es schaffst, diese Sachen zu beobachten und zu sammeln, dann könntest du dich auch mit deiner Freundin vielleicht hinsetzen und ihr sagen: Pass auf, darauf reagiere ich gerade allergisch. Wir müssen das irgendwie umschiffen, bis dann die Therapie ihre ersten Früchte zeigt. Damit hätte dann auch zumindest deine Freundin ein Signal, dass du dran bist und versuchst etwas dagegen zu tun.

    Da wäre also der erste Schritt herauszufinden, was es genau ist und sich dann langsam heran zu tasten, warum dich das eigentlich so aufregt. Manchmal hat das einfach mit vergangenen Herabsetzungen zu tun oder mit Sachen, die man einfach einmal zu oft gehört hat. Manchmal geht es aber eben auch tiefer und da wirst du dann alleine schnell stecken bleiben. Sicherlich wird dich das Nachdenken auch einige Nächte beschäftigen, aber ich würde dann doch annehmen, lieber nachdenken, wie und warum, als sich ggf. noch in die Wut hineinzusteigern. Die Sache ist nur die, dass du dazu auch ein kleines Stück Abstand brauchst und bereit sein musst, dich deinen (unangenehmen) Gefühlen zu stellen.

    Da gute Therapieplätze mitunter lange Wartezeiten haben, würde ich denken, warte nicht, melde dich an!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 42

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Kann da Queeny nur zustimmen.

    Dieses extreme Austicken ist meiner Meinung nach nicht ADS allein. Ich bin auch sehr impulsiv und ich schaff es immer aus der Situation zu treten, d. h. ich gehe bevor ich was unüberlegtes sage, allein in einem ruhigen Zimmer kann ich mir dann sagen, was wollte mein Gegenüber, wie hab ich es aufgenommen, hat er es auch so gemeint und dann kann ich auf die Person wieder zugehen und auch ruhig mit ihr sprechen.

    Es wäre natürlich besser in der Situation (Psychologen bezeichnen es als Über-Ich) das Über-Ich einzuschalten, ich kann das aufgrund meiner Impulsivität nicht, ich muss Zeit haben und Ruhe. Ich denke, es ist definitiv besser, als es eskalieren zu lassen.

    Ich denke eine Therapie kann dir sicherlich helfen. Versuch wirklich schnell jemanden zu finden, denn jeder hat verdient, dass man respektvoll mit ihm umgeht.

    Liebe Grüße und viel Erfolg.

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 85

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Also ich kann nicht immer bevor ich austicke aus der Situation raus. Aber sobald ich dann merke dass ich grade auf 180 bin versuche ich schon, mich zurückzuziehen. Allerdings ist es bei mir eher so, dass Wut total schnell verfliegt sobald ich sie rausgelassen hab. Weiß nicht wie das bei dir ist, ob du vielleicht versuchst das irgendwie zu unterdrücken?

    Ansonsten vielleicht so Sachen wie aufschreiben warum du wütend bist oder so. Manchmal merkt man dabei ja dann auch, wie unnötig das eigentlich ist.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 6

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Ich denke es liegt daran, dass ich immer alles für meine mitmenschen tue was in meiner macht steht....also mir für alle den arsch aufreiße und das irgendwie dann auch von allen für mich verlangen und tief enttäuscht bin wenn keiner bereit ist ein opfer für mich zu bringen...
    Ich kann das schwer erklären....ich bin ja auch kein unmensch...also ich brülle niemanden einfach so an ... es ist halt die art und weise wie man mit mir spricht....wenn ich bemuttert werde z.b
    Oder wenn jemand mit mir spricht als wäre ich dumm....

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    Ich habe mal alles gelesen... Ich finde, mit was du schreibst, bist du schon gut auf die Spur... Wer sich sehr viel Mühe gibt und dann nicht so viel zurückkommt ist enttäuschend... Oft ist besser mehr für sich zu tun, weniger für anderen... Ich muss es auch lernen!

    Bemütterung oder so reden wie man dumm wäre, mag ich auch nicht... So was würde ich sicher mit die Leute besprechen. Es ist auch nicht ok, nicht als gleichwertige Mensch behandelt zu werden.
    Partner bemüttern neigen viele Frauen es zu tun, meinen es gut aber müssen auch lernen dass es nervt... So was muss ich auch lernen, obwohl mein Partner da sehr geduldig ist... Wenn deine Freundin es tut, finde ich besser, du redest da mit ihr und sag ihr wie es auf dich wirkt.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: wie kommt ihr wieder runter???

    corebat51 schreibt:
    Ich denke es liegt daran, dass ich immer alles für meine mitmenschen tue was in meiner macht steht....also mir für alle den arsch aufreiße und das irgendwie dann auch von allen für mich verlangen und tief enttäuscht bin wenn keiner bereit ist ein opfer für mich zu bringen...
    Ich kann das schwer erklären....ich bin ja auch kein unmensch...also ich brülle niemanden einfach so an ... es ist halt die art und weise wie man mit mir spricht....wenn ich bemuttert werde z.b
    Oder wenn jemand mit mir spricht als wäre ich dumm....
    Ich denke, da solltest du noch genauer auf die Spurensuche gehen. Suche dir Beispiele, erkläre es dir selbst möglichst genau und versuche den Mechanismus dahinter zu entdecken. Denn dann kannst du es auch deiner Freundin ziemlich genau erklären. Vielleicht schaffst du es sogar ihre Beweggründe dazu anzuhören und merkst, dass gar nichts böses dahinter steckt, wenn sie dich dann bemuttert. Aber wie auch immer, redet drüber und findet eine gemeinsame Basis.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose ADS, Ritalin, seit dem geht alles den Bach runter
    Von Explorer2000 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 19:59
  2. Berufliche Zukunft geht immer mehr den Bach runter
    Von Dennis22 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 14:47
  3. Runter kommen, beruhigen
    Von Jayjay im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 10:36

Stichworte

Thema: wie kommt ihr wieder runter??? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum