Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 51

Diskutiere im Thema Altes aufgeben und neues beginnen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    cocolores

    Gast

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Den, den du liebst,
    den, von dem du dich geliebt fühlst
    oder den, von dem du geliebt werden willst.

    Wenn man die Kraft hat, ehrlich zu sich selbst zu sein, ist es eigentlich nicht schwierig.

    Aber was ist schon leicht ....
    Alles Gute wünsch' ich dir!

  2. #32
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Mein Rat ist, nimm dir eine Auszeit von Beiden und werd dir darüber klar was du brauchst damit es dir gut geht. Und dann wer dir das geben kann. Die Entscheidung fällt danach von selbst.
    Ich wünsche dir Alles Gute für die Zukunft

  3. #33
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Hakuin schreibt:
    Das schlimme ist ... ich weiß nicht was ich denken soll ...

    Meine Frau liebt mich nicht wirklich, da bin ich fast sicher, sie will einfach unser alltags leben wieder haben, und eben auch die finanzielle sicherheit.

    Meine alte Jugendliebe liebt mich über alles, und ich fühle mich bei ihr so wirklich wertvoll und geschmeichelt.

    Wenn soll ich wählen ????
    😢😢😢


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Du scheinst jemanden total zu vergessen.... Dich!

    Es geht nicht darum, was die beiden Damen sich wünschen... zumindedt nicht in erster Linie.

    Wenn Deine Entscheidung von dauerhafter Verbesserung gekrönt werden soll, müsstest Du mE. erstmal herausfinden, was Du willst und was Du auf keinen Fall willst.

    Das Leben besteht ja nicht nur aus Liebe und Leidenschaft (aber das gehört natürlich dazu!)
    Was hast Du denn ansonsten für Vorstellungen vom Leben?
    Was möchtest Du, für Dich noch erreichen? Auch innerlich.... mental, sozusagen. ..

    Wenn Du das weißt (was Du aus deinem Leben machen möchtest), dann kannst Du überlegen, ob das mit einer der Beiden möglich ist...


    So würde ich das aus der Entfernung sehen...


    Aber wenn Du sicher bist, dass Du Deine Frau nicht mehr liebst, dann ist das ohnehin eine Beziehung ohne Zukunft... ohne glückliche Zukunft zumindest. ... und dann sollte die Beziehung wohl auch beendet werden. Und Deine Jugendliebe darf dann auch nicht zum "Ersatz" werden.... sonst wird das auch nix... glaube ich
    ....

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Wenn du glaubst, dass deine Frau dich nicht wirklich liebt, du sie auch nicht....
    Dann stellt sich mir als erstes die Frage, warum du zu ihr zurück bist, nachdem ihr schon soweit getrennt wart, dass Zimmer und Konto getrennt waren/sind

    Weil sie Druck gemacht hat?
    Irgendwie versteh ich dich da nicht so wirklich...
    Du schreibst, sie war total am Boden, aber auch total aggressiv, dass dadurch die Zeit, die ihr zusammen verbracht habt übel war ist klar.
    Was ich nicht raus lesen kann ist, ob dich das emotional so berührt hat, dass du tief in dir drin noch sowas wie einen Funken Liebe zu ihr entdeckt hast ?
    Oder hast du dich schuldig gefühlt, daran, dass es ihr schlecht geht und sowas wie Mitleid empfunden?

    Über deine Jugendliebe schreibst du, sie liebt dich über alles, aber das kann durchaus auch mit den Erinnerungen an eure Jugend zusammenhängen.
    Ob ihre Liebe aber auch im Alltag und auf Dauer Bestand hat, wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen und darauf kannst du im Moment noch nicht bauen.
    Klar fühlst du dich bei ihr wohl und geschmeichelt, noch seid ihr ja in dieser "Hochphase" wie es anfangs ja immer ist, bei einer neuen oder neu entflammten "alten" Liebe.
    Sie akzeptiert deine Entscheidung, das spricht für sie
    Es bedeutet, dass sie dich nicht beeinflussen will und damit DIR die Möglichkeit gibt, den für DICH richtigen Weg zu suchen.
    Wie Sunpirate schrieb, nimm dir eine Auszeit von BEIDEN, damit bekommst du für dich die Klarheit in deinen Gedanken und Gefühlen, die du brauchst.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Für eine Auszeit müsste ich ausziehen ... unter einem Dach wird das nicht nochmal funktionieren. Das Ausziehen würde eine enorme finanzielle Belastung darstellen, vor allem für meine Frau .. die ja dann auch mehr als nur halbtags arbeiten müsste ... und eh schon wegen stress auf der arbeit und Mobbing krank geschrieben ist.
    Da mache ich mir Sorgen ob sie das verkraften würde 😢


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #36
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Ich kann sehr gut nachvollziehen dass dich das belastet. Vielleicht findest du auch eine Lösung mit der du nicht zwangsläufig ausziehen musst. Außerdem erwartet keiner dass du augenblicklich agierst.

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Ich hoffe es geht ihr bald besser ... immerhin geht sie jetzt auch zu einem Therapeuten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #38
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Außerdem erwartet keiner dass du augenblicklich agierst.
    Das sehe ich auch so...
    Nach so vielen gemeinsamen Jahren, ist das eigene Leben meist der Art verwoben mit dem anderen, dass Trennen ein Prozess ist.... keine einfach Handlung.

    Hast Du versucht mal offen mit Deiner Frau, über das zu sprechen, was in Dir vorgeht...? Die inner Unsicherheit. .. die Zerissenheit... (so liest es sich für mich jedenfalls)...

    Manchmal (in einem günstigen Augenblick natürlich und nicht aus einer Streitsituation heraus) kann das Klarheit bringen... also... auch für einen selbst.

    Als ich, vor ein paar Monaten so ein Gespräch führte, musste ich hinterher erstmal heulen .... WEIL mir da die Aussichtslosigkeit, auf eine Fortsetzung, der Beziehung und das Ausmaß, der bevorstehenden Veränderungen, erst bewusst wurde...
    Und es macht mich irgendwie oft jetzt noch traurig. ... Ist es ja auch.


    Ich kann nachempfinden, wie es Dir jetzt geht.
    Lass Dir Zeit.

  9. #39
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Ich drück die Daumen dass es nichts Schwerwiegendes ist. Denn das könnte deine Entscheidung evtl. stark beeinflussen.

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 113

    AW: Altes aufgeben und neues beginnen?

    Es ist relativ klar ... sie leitet schon seit 20 Jahren immer wieder unter Ängsten die sich mal schlimmer und mal weniger schlimm zeigen ... das hauptproblem jedoch ist, dass sie immer wieder schlafstörungen hat ... seit dem mobbing bei der letzten arbeitsstelle ging das mit dem schlecht schlafen wieder los ... jetzt nimmt sie ein AD und seit ich nun vor ein paar Tagen eingelenkt habe schläft sie wieder durch .... mit dem trinken hat sie sich seit mitte dezember zurück genommen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht aufgeben! ...aber wie?
    Von orangina im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 17:26
  2. mit 18 mg Concerta beginnen?
    Von Reflex im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 17:28
Thema: Altes aufgeben und neues beginnen? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum