Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Diskutiere im Thema Vergesslichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9

    Vergesslichkeit

    Mir geht die ewige Vergesslichkeit auf den Keks.
    Namen, Zusammenhänge, sehr leicht überfordert mit Informationen
    Verarbeitung langsam, Aufnahme von Irritationen, Stimmungen dagegen in Blitzesschnelle.
    Wie geht ihr damit um?
    PS: der Preis ist extrem Vieles ist dadurch erschwert oder verhindert, andererseits
    durch extreme Wachsamkeit schon Leben gerettet..
    Leider wurde die Anlage verkannt und nur als Störfaktor gesehen, sonst wäre man doch
    Rettungsschwimmer o. ä. geworden.. ;-)
    Geändert von maxi_12 ( 8.12.2014 um 08:54 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Vergesslichkeit

    Da ich in meinem Job "immer höchste Konzentration" brauche und eigentlich nicht sehr vieles Vergessen darf, versuche ich mir alles fein säuberlich in Klarsichtfolien zu legen (Alles was zusammen gehört) und schreibe mir dann viele viele Klebezettel ( In der Hoffnung nicht zu vergessen, drauf zu gucken).

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Vergesslichkeit

    Heeeyyy, das kenne ich nur zu gut. Da ich auf die Klebezettel ehe nicht gucke, schreibe ich mir das wichtigste auf die Hand! Ganze Termine trage ich in mein Handy ein, damit es dann eine Stunde davor oder so klingelt Sonst habe ich massenhaft Freunde die mir einfach jedes ma an alles erinnern, sogar daran, dass ich die selber an irgendwas erinnern soll

  4. #4
    wali_karimya

    Gast

    AW: Vergesslichkeit

    ja, ich hass das auch mit diesem sch++ß Vergessen. Ich bitte auch immer meine gesamte Umwelt mich an dieses oder jenes zu erinnern. die finden das zwar irgendwie komisch, und verstehn nicht ganz wie man alles so komplett vergessen kann, aber oft tun sie es. Ich bin dann recht dankbar.

    ein paar wenige Dinge vergess ich nicht. Wenn mir was emotional total wichtig ist, denk ich komischerweise dran. Aber mein Speicher ist äußerst begrenzt. Ich kann imme nur wenige Dinge pro Tag erledigen, sonst überfordert mich da eh sofort.

    Mein schriftlicher Kalender hilft mir. Ich nehm meinen Tischkalender (in einer extrem reißfesten Plastikhülle) immer und überall mit, schreib mir immer (haha... aber ich probiers) alles rein. Mit in der Plastikhülle ist ein Bleistift, ein Radiergummi und ein Kugelschreiber). Ich muss in meinem Kalender ziemlich oft radieren !! Aber das hilft mir extrem. Dieses mich hinsetzen, Stift in die Hand nehmen, eintragen, überprüfen, ob die Termine eh einigermaßen zeitlich realistisch sind.... tut mir recht gut (altmodisch, aber perfekt für mich).

    Tja. Namen.. ui...
    ich hab schon ab und zu mal einen Zettel geschnappt und mir alle Namen, die zu einer Familie gehören aufgeschrieben. Wenn ich mich damit beschäftige (hinsetzen, denken, aufschreiben), merk ich mir das dann besser...

    HA!!! Zusammenhänge!! ja, der is gut!
    Ich habe keinen Dunst, wie man das mit den Zusammenhängen regeln könnte... pffhhh...... echt. ..no. No Idea.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Ah ja. ich mach oft einen "Tageszettel". Abends schon mal hinsetzen und aufschreiben, was einen am nächsten Tag alles erwartet.
    z.b. 9 bis 13.00 Kurs; Flohmarkt, Post Briefmarken holen, blabla...
    Nicht zuviel draufschreiben. Sehr kontroproduktiv, weil ev ausufernd (überfordernd)..

    und kleine Klebezettelchen gibts bei mir zwar auch ein paar. aber maximal drei.... und die schmeiß ich regelmäßig weg

  5. #5
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.124

    AW: Vergesslichkeit

    Ich hab da einen kleinen Trick der mir hilft mir Zusammenhänge zu merken. Das funktioniert allerdings auch nur bedingt und unter bestimmten Voraussetzungen. Das Wichtigste ist natürlich der Faktor Zeit damit ich mir Schritt für Schritt notieren kann. Dann und das ist für mich persönlich die Krux. Direkt danach führe ich den notierten Schritt auch aus und zwar übe ich das so lange bis alles in Fleisch und Blut übergegangen ist.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: Vergesslichkeit

    Ich habe jede Menge Terminplaner und Kalender, vergesse diese aber mit einer wunderschönen Regelmäßigkeit zu Hause.
    Irgendwann kam mir der Gedanke einfach mein smartphone als Planer zu nutzen, schließlich ist es ja angeblich "smart".
    Da ich aber der Meinung bin, das der wahre Luxus darin besteht, eben NICHT immer und überall erreichbar zu sein, vergesse ich jenes auch ganz gerne zuhause.
    Zettel an den Kühlschrank pinnen funktionierte auch nur so lange bis die gesamte Kühlschranktür nur noch aus Zetteln bestand.

    Mein bester und zuverlässigster Terminplaner ist immer noch meine Frau, die es trotz ihres ADHS irgendwie meistens schafft alle Termine auf die Reihe zu kriegen.
    Darum beneide ich sie und ziehe meinen Hut vor Respekt über diese Leistung.
    Für nächstes Jahr habe ich mir mal wieder so einen kleinen Taschenplaner geholt, mit dem festen Vorsatz diesen auch zu benutzen.
    Mal schauen ob und wie lange das funktioniert.
    Gruß
    Lucky

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Vergesslichkeit

    Ich versuche immer alles sofort zu erledigen, schreibe mir alles haarklein auf (wenn ich mir aufschreibe 'Mathe, lesen s.12-18' komme ich dann nach hause und denke... 'Ehm... Aus welchem Text nochmal..?') und trotzdem vergesse ich oft irgendwas... Aber ich versuche mich nicht zu sehr darüber aufzuregen

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Vergesslichkeit

    Vergesslichkeit. Klar, mir geht so oft was durch. Ich gehe fast immer aus der Haustür raus, kehre dann auf der Treppe um, weil ich ahne etwas vergessen zu haben. Ist auch immer so.
    Ich habe mir jetzt ein handliches DinA5-Notizbuch angeschafft. Das habe ich immer dabei. Ich versuche es sogar mit zur Küche zur nehmen (5m :-) ) und aufs Klo. Da schreibe ich einfach alles rein, was mir so einfällt.

  9. #9
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.423

    AW: Vergesslichkeit

    Ich habe damit auch Mühe... Ich schreibe mich alles auf was ich kann. Mein System habe ich mit die Zeit gefunden, durch Probieren. Einkaufzetteln wird laufend gemacht, jedesmal dass ich sehe etwas geht langsam aus. Ich habe eine weisse Tafel wo ich meine Todoliste habe (ich kann sie nicht übersehen) und auch grössere Projekten.

    Was mich auch hilft ist viel Routine und wenn möglich alles einfachen... Ich weiss dass ich am Arbeit rasch an meine Grenze komme, wenn Zeitdruck gibt oder einfach alles viel zu komplex wird... Daher nehme ich mich zu Hause genug Zeit und mache vieles etwa einfacher.

    Namen, Zusammenhänge, sehr leicht überfordert mit Informationen
    Verarbeitung langsam, Aufnahme von Irritationen, Stimmungen dagegen in Blitzesschnelle.
    Wie geht ihr damit um?
    So was kenne ich auch, und mich einfach genug Zeit nehmen hilft mich dabei sehr! Auch wenn ich einkaufen gehe, nehme ich mich genug Zeit... Es ist mich egal was anderen denken. Eng wird eben ehe am Arbeit, aber ich habe mich abgefunden dass ich eine Nischarbeitplatz brauche, sonst geht es einfach nicht...

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Vergesslichkeit

    Toleriane schreibt:
    Ich gehe fast immer aus der Haustür raus, kehre dann auf der Treppe um, weil ich ahne etwas vergessen zu haben. Ist auch immer so.
    das erinner mich sehr an mich


    mit hilfe meiner therapeutin passiert das nicht mehr so oft


    im vorfeld alles schon her richten was mit muss wenn man das haus verlässt
    wenn möglich bereits abends

    und immer die selbe tasche benutzen


    klappt meistens aber es gibt zeiten ....so wie zur zeit da klappt es weniger.....
    aber zurück muss ich nur noch selten

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Vergesslichkeit
    Von NaMa im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 14:32
  2. Vergesslichkeit
    Von xxxBunnyxxx im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 3.05.2013, 11:37
  3. Langzeit - Vergesslichkeit???
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 21:49
Thema: Vergesslichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum