Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 98

Diskutiere im Thema Wart ihr auch länger Kind? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #81
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Hallo Canary und alle die es hier her geschafft haben,

    ja das kenne ich!

    Doch mir wurde mein Leben lang erzählt das genau das falsch ist (Sch.... gleichschaltungs und Legehennenleistungsgesellschaf t).
    Aufgefallen bin ich immer irgendwie egal ob ich "ich" war oder seriös gespielt habe. Punkten konnte ich immer dann wenn ich mal kurz im Fokus war
    und Tagelange erfolglose versuche von Kollegen ein Problem zu lösen mal schnipp erledigt habe und dann wie ein Held gefeiert wurde (neid einiger mit diversen Nachteilen für mich inklusive)
    dann habe ich mich wieder in mein schneckenhaus verkrochen nur um nicht aufzufallen... was ich dann doch unbewusster tat da ich zwar gefühlt im schneckenhaus war doch aufgrund meiner extrovertierten art irgendwie zugleich auch nicht.

    Nach meinem Burnout habe ich von Büchern erfahren wie "endecke das kind in dir" udgl. ich versuche nun ich selbst zu sein, mir treu zu sein und zu lernen mein kind kind sein zu lassen
    und zu versuchen als "ich" mein leben zu leben. Und Leute das ist sau schwer wie ich feststelle. mein Umfeld im privaten kommt eigentlich nun besser mit mir klar den je doch
    ich ecke im berufsleben an. mittlerweile bin ich mir zar treuer aber lebenstechnisch verzweifelter den je da ich irgenwie meine brötchen verdienen muss und es gerne "richtig" machen möchte
    weiss ja das ich stärken habe nur welcher job / ort passt dazu ?!

    Aber mein Kind verleugne ich nicht mehr denn ich habe wieder spaß zu basteln und zu forschen dabei nebenher menschen zu helfen und leute das tut sooooo gut :-)

    Ganz liebe Grüße an euch und schön das es euch gibt!

    Zausel

  2. #82
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Ich war Kind, bin Kind und werde immer ein Kind bleiben

    Ich hab nach der Schule ein Praktikum im Kiga gemacht, seitdem will ich wieder zurück - nicht nur wegen der süßen Kinder, sondern vor allem, um zu spielen Puzzlen, mit Bauklötzen spielen, Sandburgen bauen...yippie!

    Beeinflusst haben mich sicherlich auch meine jüngeren Geschwister: Die haben mich zwar durchaus als Vorbild genommen und haben meine Hobbys nachgetan, bis ihnen der Spaß verging, aber ich habe mich auch an sie angepasst, was das gemeinsame Fernsehgucken und mit Legospielen und alles betrifft, was halt quasi nicht mehr meinem Alter enstprach, und fand es trotzdem toll.

    Mit 14 begann dann diese "ich will ein Kind"-Phase. Kind, Ehe, Familie...das waren lange Themen in meinem Freundeskreis. Aber ich sah nich ein, das ganze nur "erwachsen" an zu gehen, sondern hab mir prompt zum Geburtstag eine Puppe gewünscht xD Die Puppe existiert immer noch, aber mittlerweile ist sie mir peinlich xD

    Es ist ja gar nicht so unüblich, dass Erwachsene viele kindliche Seiten aufweisen, aber ich würde schon - wie viele andere hier von sich selbst - behaupten, dass mein inneres Kind sich besonders stark in den Vordergrund drängt. Manchmal fühl ich mich damit recht verloren in dieser ernsten Welt (wie reden hier ja nicht von "Comedy"), aber es hat auch Vorteile. Kind-Sein bedeutet ja nicht nur "Spielen", sondern auch Kreativ-Sein, Neugierig-Sein,... und es gibt Momente, Kleinigkeiten sogar, da "freu ich mich wie ein kleines Kind", was andere dann gar nicht verstehen und dieses Gefühl ist unglaublich viel wert

  3. #83
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Hallo ihr lieben. Ich habe mich im letzten Sommer mit einem Mann getroffen und ihn gefragt ob es für ihn unangenehm währe eine Frau zu haben die super gerne auf Bäume klettert, er hat es zwar verneint..... Aber als es soweit war hat er sich ziemlich schnell verabschiedet..... Ich mag mich nicht mehr verstellen..Mann muss mich mögen wie ich bin, es ist nur nicht so einfach

  4. #84
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Kröte78 schreibt:
    Hallo ihr lieben. Ich habe mich im letzten Sommer mit einem Mann getroffen und ihn gefragt ob es für ihn unangenehm währe eine Frau zu haben die super gerne auf Bäume klettert, er hat es zwar verneint..... Aber als es soweit war hat er sich ziemlich schnell verabschiedet..... Ich mag mich nicht mehr verstellen..Mann muss mich mögen wie ich bin, es ist nur nicht so einfach
    echt schade, aber wenn der so wenig Verständnis für dich hat, wäre es für dich auf Dauer eh nichts gewesen,
    weil sowas wie auf Bäume klettern viel mehr Spaß macht, wenn der andere mitmacht, oder das zumindest gut findet
    Meiner hat dafür zum Glück vollstes Verständnis und macht auch mit

  5. #85
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Ich bin glaub nie richtig erwachsen geworden. Ich geniesse es mit meinen Kids in der Softplayanlage herum zu kriechen, Trampolin springen, basteln, etc. Aber egal, mir macht es Spass und ich schade damit niemandem.

  6. #86
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Hallo Zusammen an alle " Chaoten-Kinder"

    das thema ist ja von 2014 noch

    ich denke mal es stört keinem wenn ich auch noch meinen Senf dazu ab gebe

    Also ich habe irgendwie zwei Seiten, hab ich in letzter zeit enorm gemerkt,
    Ich bin sehr oft Kindisch, aber dann habe ich noch die Erwachsene seite, eig. die Die recht intelligent und Erwachsener ist, die aber nur zum vorschein kommt, bei Menschen die mein wahre Potenzial sehen, trozdem herschen beide in einem Konflikt Kampf in mir....
    das kindische Überwiegt bei mir mehr... finde ich eig. nicht so schlimm...

    wenn ich mir selber damit nicht im weg stehen würde...


    Meine Arbeitskollegen die finden das Kindische in mir recht Lustig... ich komme mit ihnen gut zu Recht und sie mit mir auch...
    die können sich das auch gar nicht weg denken be mir da es eben dazu gehört... zu mir...

    Aber ich zieh die jüngern auch alle irgedwie an die unter 16 Jährigen... die "Erwachsenen" darauf irgendwie nicht ist manchmal echt Doof...

    Naja

    Liebe Grüße
    Schneetiger

  7. #87
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Ich habe die letzten jahre in einem Kinderheim als Gärtnerin gearbeitet und ich habe schon gemerkt das ich mit den Kindern und Jugendlichen sehr gut zurechtgekommen bin, ich mag junge Menschen unter anderem auch, weil ich das Gefühl habe, dass sie mich nicht bewerten sondern eher wie ich im hier und jetzt leben und mich als Mensch so mögen wie ich bin ohne meinen sozialen Status zu kennen und zu bewerten.

  8. #88
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 323

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Ja klar. Bin immer noch ein wenig Kind obwohl es hat sich stark verbessert. Aber ich merke das ich halt manchmal ein bisschen ein Nachzügler bin.

  9. #89
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Sehr interessantes Thema. Ich fühle mich häufig wie ein Kind oder ein Jugendlicher und hatte immer das Gefühl, ich wäre um Jahre hinten an. Ich bilde mir ein, dass mich auch meine Umwelt so wahrnimmt, einfach wie die Menschen mit mir reden, mich ansehen.

    Bin in auch nicht gerade "ein Mann wie ein Baum", alleine das macht es mir schon schwierig, sich im Berufsleben und unter Menschen sich ernst genommen und anerkannt zu fühlen.

  10. #90
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Wart ihr auch länger Kind?

    Hallo, mir geht es da ähnlich. Zwar jetzt nicht was das Äußerliche angeht, aber das Gefühl kenne ich. Insbesondere mit gleichaltrigen Arbeitskollegen. Das ist teilweise so krass, dass ich mir manchmal vorkomme als würde ich mich mit meinem Vater unterhalten. Was bei mir viel dazu beiträgt, ist, dass mir diese altersgemäßen Sachen gänzlich fehlen. Bin weder verheiratet, habe keine Kinder, kein Wohneigentum und auch keine langfristige (bzw. nicht mal eine kurzfristige) Zukunftsplanung. Ich spüre auch kein Verlangen danach aber es fühlt sich irgendwie komisch an, wenn man mehr oder weniger der Einzige ist, der so denkt...

    Viele Grüße
    Geändert von Doge ( 7.12.2015 um 20:53 Uhr)

Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einlernen in neuen Job - Dauert bei euch auch alles ein wenig länger?
    Von Mari90 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 20:34
  2. Ich und ADS - bekommt's/ hat's mein Kind auch?
    Von Schnubbel im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 19:43

Stichworte

Thema: Wart ihr auch länger Kind? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum