Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Diskutiere im Thema Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Sehe mich da voll wieder Tollpatschi! Im Gegensatz zu dir bin ich aber der (bzw. die) zweite Grenouille aus dem Buch/Film "Das Parfum". Ich hätte REICH werden können in Grasse!

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Wenn meine Mitbewohnerin krank war, dann habe ich es immer direkt gerochen.
    Sie fand es merkwürdig, wenn ich sie mit "Du riechst krank!" begrüßt habe.
    Habe erst vor kurzem erfahren, dass andere Menschen das nicht direkt riechen.

    Finde es auch unangenehm, wenn ich meine Tage habe. Wasche mich ja dann besonders intensiv, aber man riecht es trotzdem...
    Also ich rieche es zumindest. Und unser Hund.

  3. #23
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Es ist genau so wie du es schreibst, Tollpatschi. Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Ich schiebe meine Hypersensibilität in Sachen Duft und Geräusche immer darauf, dass die in vielen Dingen "eingesparte" Energie ja trotzdem irgendwo hin muss.

  4. #24
    Praline

    Gast

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    An der Uni Bochum forsch Dr. Michael Jack (selbst hochsensibel) zum Thema Hochsensibilität.
    Ca. 20 % der Bevölkerung haben betreffende Eigenschaften. Es handelt sich nicht um eine Erkrankung.
    Hier ein Kurzfilm zum Thema.

    Grüße
    Praline

  5. #25
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Hallo liebe Mit-Chaoten
    Ich war schon in der Pubertät ziemlich Geräuschempfindlich. Mich hat das in den Wahnsinn getrieben. Am Mittagstisch zum Beispiel, wenn alle Familienmitglieder Full House durcheinander redeten, ich hab da regelmäßig Ausraster gekriegt, das war echt schlimm, ich kann gar nicht beschreiben wie ich mich da gefühlt hab, schrecklich, niemand konnte das nachvollziehen, aber für mich war das unaushaltbar....

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Hallo Tollpatschi,

    ich bin dir sehr, sehr dankbar für deinen Beitrag! Ok, "ich bin anders" hab ich mir immer gedacht, weil ich nicht mal im Alter von 14/15 in der Lage war, laut Musik zu hören, was für andere selbstverständlich war. Auch heute noch stört mich laute Musik. Wenn ich gestresst bin, mach ich sofort das Radio aus, bzw. gar nicht erst an. Dass das alles mit AD(H)S zusammen hängen könnte - auf die Idee bin ich nie gekommen!


    Auch das mit den Gerüchen - das war mir nie bewusst; ich habe mich nur immer gefragt, warum andere nicht das riechen können, was ich rieche, wo es doch soooo eindeutig riecht. Eine Verknüpfung - auch zu der Geräuschempfindlichkeit - habe ich nie hergestellt. Als ich noch im Mietshaus wohnte, war ich immer darauf bedacht, keinen mit irgend welchen Geräuschen zu stören. Andererseits störte mich aber jedes Geräusch, das aus dem (hellhörigen) Treppenhaus zu mir drang. Ich konnte einfach nicht verstehen, wie rücksichtslos die Menschen sind!

    Auch sprach ich einmal meinen Hausarzt darauf an, dass ich viel zu gut höre, der meinte nur, wenn ich zu sehr hörte, könnte das auf eine Krankheit zurück zu führen sein - das war es dann auch schon. Schade, dass die Diagnose so spät erst gestellt wurde (nicht von meinem Hausarzt!).

    Wäre die Diagnose früher festgestanden, hätte ich vielleicht nicht so viele schlechte Erfahrungen sammeln müssen, die mich so tief runtergezogen haben, dass ich nun auch Antideprissiva nehmen muss und wöchentlich zum Therapeuten gehen muss. Muss wirklich erst alles "den Bach runter gehen", bevor einem geholfen wird?

    Sorry, jetzt ging es mit mir durch; wollte nicht vom Thema ablenken! Ja, auch ich leide unter Geräuschüberempfindlichkeit und rieche auch mehr als andere. Reizüberflutung? Ja, ständig und immerzu.

    Ich kann es nur immer wieder betonen: Es ist schön, auf dieser Seite angekommen zu sein! Hier ist man mit seinen "Problemen" und dem "Anderssein" nicht alleine!

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Hallo Tollpatschi,
    mir geht es genauso, vor Jahren bin ich gerne vor Weihnachten in die Stadt und über den Weihnachtsmarkt.
    Heute nicht mehr, die ganzen Reize sind mir zuviel, wenn dann noch Gedänge dazu kommt ist Schluss.

    Wir waren vor 2 Wochen auf einer Rohkostmesse, da bin ich nach 3 Stunden raus, weil ich mit den
    Reizen nicht mehr klar kam, ich hatte das Gefühl einer packt mein Hirn in Watte und stellt es weg.

    Wenn ich mit meiner Frau in Urlaub fahre, werden in den Ferienwohnungen aus allen Uhren, die im Schlafzimmer hängen die
    Batterien entfernt, ich kriege sonst kein Auge zu. Duftkerzen nur mit ganz angenehmen Gerüchen.

    Gruß
    Mocki

  8. #28
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Geräuschemfpindlich? Ohja, das bin ich.
    Ich finde es schon ganz schlimm, wenn der Fernseher zu laut ist, das macht mich ganz nervös. Ganz schlimm ist es in der Uni, in Vorlesungen, wenn Kommilitonen meinen dort zu quatschen. Letzte Woche war es auch wieder ganz schlimm. Nachdem ich einige wirklich böse Blicke rüber geworfen habe, hat sich in mir immer mehr und mehr angestaut und irgendwann habe ich laut und deutlich gesagt, wie ich das so finde. Hatte leider keinen Effekt. Auf den Rest der Vorlesung konnte ich mich nicht konzentrieren, weiß aber natürlich, über was besagte Mitstudenten gesprochen haben. Ich würde sowas gerne besser ausblenden können. Klappt aber nicht. Deshalb versuche ich mich damit, so gut es geht, zu arrangieren.

    Geruchsempfindlich bin ich seit meiner Nasen-OP nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass ich seitdem nicht mehr besonders gut riechen kann.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Das kenne ich auch nur zu gut! Vor allem die Geräuschempfindlichkeit plagt mich im Alltag. Geräusche strören mich so sehr (nicht nur beim Schlafen, sondern permanent), dass ich schon regelrecht Ängste aufgebaut habe. Hoffentlich sind die Nachbarn ruhig..... Am zweitintensivsten ist bei mir die Lichtempfindlichkeit und dann die Sache mit dem Geruch und auch das Fühlen auf der Haut. Man hat mich schon als Kind Sensibelchen und Mimose genannt

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit

    Ich bin auch sehr Geruchs- und Geräuschempfindlich, wobei Gerüche nochmal ein Thema für sich sind bei mir.
    Erkenne mich in vielem hier auch wieder.

    Parfums.... Duftkerzen ... ich hab mal Migräne bekommen, als ich bei einer Bekannten übernachtet habe, wo überall so Massageöl im Raum rumstand und anderes Duft-"Zeugs" - Folter... gesagt habe ich aber nichts... kann synthetische Düfte generell nicht "erriechen" und vieles ist recht stark parfümiert, u.a. auch Waschmittel, Duschgels etc ... Naturkosmetik und natürliche Düfte gehen dagegen eher bzw. sind dagegen eine Wohltat...

    Habe mir kürzlich das Buch zugelegt "Zart besaitet" von Georg Parlow über Hochsensibilität, das ist u.a. ein Aspekt davon.
    Ich spüre auch sehr stark die Luftqualität und das Wetter, Hochdruck, Tiefdruck und kommende Veränderungen etc...
    Geändert von Wühlmaus (28.11.2014 um 16:43 Uhr)

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Geruchsempfindlichkeit
    Von susiprincess im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 22:37

Stichworte

Thema: Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum