Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Diskutiere im Thema Und Abends kommt die Traurigkeit ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Tnuffy schreibt:
    Unter Leute gehen fällt mir leider nicht so leicht da ich wenig Kraft habe. Würde mich schon gerne öfter mit meinen Freunden treffen aber i.wie fehlt mir die Kraft und ich bin Abend seinfach zu fertig.
    Für manche mag es etwas abstrakt sein, jedoch: indem du dich hier im Forum bewegst und Kontakt aufnimmst durch die schriftliche Kommunikation, kannst du das durchaus auch schon als "unter Leute gehen" benennen.
    Und alleine schon, sich hier mit den verschiedensten sozialen Befindlichkeiten zu konfrontieren und sich darauf einzulassen, kann einen nach einer halben Stunde "Forum-Surfing" schon so sehr schlauchen, als hätte man sich drei Stunden beim Doktor im Wartezimmer aufgehalten ;-)

    Vielleicht kannst du ja mal einfach zwischendurch dem einen oder der anderen eine kleine Postkarte schicken - so zum Zeichen, dass du an sie denkst und froh bist, sie als Freunde zu haben

    Irgendwann kommt die Zeit, da geht es dir besser. Nach und nach erneuerst du alte Kontakte oder baust neue auf, so, wie es gerade gut für dich ist ... das ist überhaupt das Wichtigste!

    Liebe Grüße,
    habit

  2. #32
    Kreativchaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 584

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Phönixe schreibt:
    Hallo Maggy

    Entschuldige wenn ich Dich einfach anschreibe, aber ich fand den Beitrag und was Du schreibst sooooo erfrischend und positive . Obwohl ich natürlich Deine Anstrengende Zeit in der Vergangenheit gut nachfühlen kann . Um so schöner wie Gut es Heute sehen kannst und wie Objektiv Du etwas beschreibst das Dich sicher lange Zeit sehr verunsichert hat . Ich stelle es mir sehr verwirrend vor , wenn man zwischen der Realität und der Einbildung nicht unterscheiden kann. Aber was Du auch noch bedenken könntest ist auch sehr positiv , denn es kann auch sein das Du einfach ein besonders Hellfühliger Mensch bist und darum mehr wahr nimmst als andere .??

    Auch ist es nicht immer die Realität was man sehen und fühlen kann ??? es gibt Dinge die kann man nicht erklären ,die müssen aber auch nicht schlecht sein..

    Beib so wie Du am Liebsten sein willst !! und vielleicht schreibt man sich ja mal, ich bin auch erst seit kurzem hir und kenne noch nicht so viele Mitglieder ..

    alles alles liebe V. Phönixe

    Hallo Phönixe! Ich glaube, du hast mich mit wem anderen verwechselt! Bin ja schon länger hier. Und welche Einbildung? Hab ich was von Realität und Einbildung geschrieben? Liebe Grüße!

  3. #33
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Hallo ,
    Wow!! Das sind soooo kraftvolle Worte!!! Lies bitte mal selbst WAS DU DA SCHREIBST!!! Das hat definitiv KEIN Looser geschrieben !!! Du bist sehr stark und gehst Deinen Weg !!

    Ich kann mich gut in Deine Gedanken was die Umwelt angeht einfühlen . Ja es hat sehr viel damit zu tun was um uns gerade herum geschieht ! so zu sagen bestimmt das Drum herum die Stimmung , und das ist es was ich immer versuche zu ändern ,

    ich will nicht wie ein Spielball gefühlsmäßig herumgeworfen werden !! Und das ist es was Depressionen ausmacht , es scheint sich alles von Außen nach innen zu Entwickeln und von einen zum Nächsten Moment steckt man in einem Loch !! Oft weiß man nicht mal warum ??? Ich habe mir angewohnt Ursachenforschung zu betreiben und Heute wo ich eben Älter bin komme ich meist schnell darauf WARUM ich in das Loch falle.

    Herauskriechen muss ich dann auch selbst . Das Gefühl der Sonderling , der Außenseiter zu sein kenne ich mein Ganzes Leben und auch das habe ich objektiv beforscht !! ich wollte wissen ob ich es mir nur einbilde das ich ein Außenseiter bin und warum ich es bin . So das eine - Es ist Keine Einbildung!!!

    Bei mir liegt es daran das ich durch das ADS mich einfach anders verhalte , als es die Norm tut. Die Menschen können mich nicht einschätzen , aber sind nicht grundsätzlich *****tiv eingestellt . ich habe ein schlechtes Timing , lass offt nicht aussprechen , erzähle aus Unsicherheit komische Sachen die eben keiner versteht . Unsicherheit spielt eine Große Rolle bei meinem ADS , da ich kein großes Selbstvertrauen habe und dieses eben auch versuche zu tarnen , so das es keiner Merkt , so kommt man noch Komischer rüber . es ist ein Kreis .

    Ich hab mich in der Jetzigen Phase damit abgefunden das ich ANDERS bin und suche nun die Vorteile dessen so zu sein , ich hab ja auch gute Eigenschaften , seither fühle ich mich besser !!! Ich bin Anders Na Und ?? solln es die Andern doch Merken !! wenn Du Dich Liebst und überzeugend von Dir aus bist , werden die Anderen Menschen anfangen Dich nicht Suspeckt sondern Interessant zu finden

    . Hey !! Du bist was Besonderes und Du hast so viel potenzial in dir das die NORMALE nicht haben .. Nutze es und schäm dich nicht dafür . denn Du kannst Dich nicht ändern . Du kannst Dich nur lernen an zu nehmen . und das ist ein schritt aus der Traurigkeit heraus .. Denn wenn DU DICH Hast !! Bist Du Abends auch nicht allein ...alles alles liebe

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Bei mir sind die Abende am schlimmsten, das heisst dann bin ich am anfälligsten für generelle Stimmungstiefs. Akute Tiefs können auch tagsüber eintreten, wenn ich von etwas getriggert werde.
    Allgemein sind Stimmungsschwankungen bei mir ziemlich ausgeprägt, wobei einige aus meinem nahen Umfeld zu beobachten meinen, dass ich mit Medis ausgeglichener wirke. Aber dass ich in ein Abendloch falle, war schon vor der medikamentösen Behandlung so.

    Morgens habe ich die Enttäuschungen, Frustrationen, Niederlagen und schwarzen Gedanken des Vortages vergessen. Habe dann das Gefühl: Heute ist ein neuer Tag, heute kann ich alles anders machen, heute habe ich eine neue Chance. Und abends ist die Luft dann raus, Träume und Ziele erscheinen plötzlich unrealistisch, meine Energie deckt sich nicht mit der Motivation. Ich möchte etwas erreichen, mich verwirklichen, anderen helfen, etwas bewirken - und fühle mich zu klein, um diesen Aufgaben gewachsen zu sein.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Nochmal danke dür die ganzen Erfahrungsberichte und netten Worte.

    Für mich ist das hier auch eine Art ,,unter Leute gehen" die ich in Ruhe von zuhause aus machen kann. Aber meine Freunde ersetzt es leider nicht. Obwohl ich mich hier sehr wohl fühle und auch viele anregungen bekommen habe das ich langsam mich besser verstehe. Das mit den Depressionen hat zwar auch ganz viel geholfen aber das hier scheint einfach noch wirklich wichtige Puzzelteile hinzuzufügen.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Hallo Tnuffy,

    "unter Leute gehen" und Leute treffen ..ist zum einen mit mit viel Anstregung verbunden und hier muss man sich eben auch verstellen, weil auch die Freunde keine Lust haben ewig von schlechten Gefühlen zu hören. Bei mir ist das auf zwei begrenzt und dann kommen meist Ratschläge, die ich doch nicht umsetzen kann wie Jobwechsel, Reha.

    Abends gehe ich häufig zum Sport (habe mich vor ein paar Monaten im Sportverein angemeldet), mache Yoga und Pilates und allgemeines Bodyworkout. Das gibt mir derzeit ein besseres Körpergefühl und ich habe deutlich weniger mit Verspannungen (der Grund für den Vereinseintritt) zu tun.

    Dennoch ist das zu wenig.

    Medis habe ich jahrelang genommen und streube mich gerade dieses und jenes auszuprobieren und mit erheblichen Nebenwirkungen zu kämpfen.

    Ich denke, ich muss aus der Isolation und der Tabuzone raus & Kontakt zu Selbsthilfegruppen und Therapeuten aufnehmen...es muss ja irgendwie weitergehen. Es muss!!

    Nicki

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Nicki76 schreibt:
    Ich denke, ich muss aus der Isolation und der Tabuzone raus & Kontakt zu Selbsthilfegruppen und Therapeuten aufnehmen...es muss ja irgendwie weitergehen. Es muss!!
    Wenn du wirklich dafür kämpfst wird es das auch irgendwann. Bei mir hat es nur leider über ein halbes Jahr gedauert ich hoffe das es bei dir schneller geht. Ich habe hier noch keine Selbsthilfegruppe gefunden sonst wäre ich dort bestimmt schon gewesen(es gibt i.wie Vorträge aber die scheinen nur Mittwochs Abends zu sein und da habe ich Sport)

  8. #38
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Hallo Jetztaber

    Dein Namen den Du gewählt hast klingt ja auch schon sehr danach das DU es versuchen willst ! Das Du Die Hoffnung nicht aufgibst ! Und das ist glaube ich DEINE Größte und wertvollste Kraft , auf Die Du Dich stützen kannst . Meiner Meinung nach ist ein ADS -Mensch ein Unglaublich starkes Wesen , denn wir erleben sooooo viele Enttäuschungen , und bei vielen ist das Leben von Misserfolgen und eben NICHT zu Eende gebrachten Dingen voll gespickt!!

    ABER??? Wir geben nicht auf!! WEIL ???? Wir das Versagen gewöhnt sind und hinter dem Versagen der absolute Glaube steht das wir es können !!!! Wenn wir es nur schaffen würden .. Das mag der Grund für unser schlechtes Gefühl (Stimmung Schwankungen ) sein , das schlechte Gewissen den Aufgaben nicht gewachsen zu sein . Immer wieder zu versagen , zu vergessen zu müde zu sein ,zu depressiv.

    ABER ?? meine Liebe ... Vertrau auf DEINE STÄRKE , nämlich Deine Hoffnung ... Es ist wichtig für Dich , etwas zu tun bei dem DU Dich wohl fühlst , und jetzt denk nicht das ich spinne , aber versuch es doch mit dem , was Du geschrieben hast ... Du willst anderen Menschen helfen . Glaub mir ,das gibt wirklich sehr viel Kraft und Selbstvertrauen .

    Ein Tip wäre noch , vielleicht ab und zu Abends etwas Ehrenamtliches zu tun , anderen Menschen zu helfen ( Suppenküche , Kinder Küche ) , da hast Du Kontakt , und wirst neue Menschen treffen , die Dir dankbar sind . Ich weiß Du Kannst Dir Abends nicht mal vorstellen Rauß zu gehen . Ich weiß wie das ist , die Kraft reicht nicht, aber versuch es trotzdem . Wenn Du es nicht schaffst , ist es nicht schlimm , versuch es dann wenn es Dir etwas besser geht

    .Das Wichtigste ist Eigeninitiative. Den Inneren Schweinehund zu überwinden !!! Denn das ist es was wir ADS Menschen IMMER und IMMER wieder tun müssen und das kosten verdammt viel Kraft , aber um so öffter Du es versuchst , um so öffter hast Du Erfolg . Ich hab es sogar so gemacht das ich dem Schweinehund einen eigenen Namen gegeben habe und ich spreche mit Ihm , ich Verbildliche ihn und ich schicke ihn Heute schon sehr oft in sein Körbchen . Das klingt total bescheuert aber bei mir funktioniert es .

    Sei nicht zu deprimiert wenn Du etwas nicht schaffst !! Schwamm Drüber , es ist egal was Du NICHT Schaffst .. Es zählt NUR Was DU SCHAFFST!! Und glaub mir das wird von Tag zu Tag mehr sein , wenn Du es immer wieder versuchst , akzeptiere Dich wie Du bist ,Akzeptiere Deine Schwächen . Und fang an Deine Stärken zu sehen . ich weiß das ist ein Weiter Weg . Aber Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt . UND DEN MUSST DU TUN ..

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen . alles alles liebe und VIEL KRAFT

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Phönixe schreibt:
    Hallo Jetztaber

    Dein Namen den Du gewählt hast klingt ja auch schon sehr danach das DU es versuchen willst ! Das Du Die Hoffnung nicht aufgibst ! Und das ist glaube ich DEINE Größte und wertvollste Kraft , auf Die Du Dich stützen kannst .

    Vertrau auf DEINE STÄRKE , nämlich Deine Hoffnung ... Es ist wichtig für Dich , etwas zu tun bei dem DU Dich wohl fühlst , und jetzt denk nicht das ich spinne , aber versuch es doch mit dem , was Du geschrieben hast ... Du willst anderen Menschen helfen . Glaub mir ,das gibt wirklich sehr viel Kraft und Selbstvertrauen .

    Ein Tip wäre noch , vielleicht ab und zu Abends etwas Ehrenamtliches zu tun , anderen Menschen zu helfen ( Suppenküche , Kinder Küche ) , da hast Du Kontakt , und wirst neue Menschen treffen , die Dir dankbar sind .

    .Das Wichtigste ist Eigeninitiative. Den Inneren Schweinehund zu überwinden !!!
    Danke für deine Worte!
    Neben dem Studium kann ich mir mehr ehrenamtliche Arbeit, als ich ohnehin schon mache, im Verhältnis zu bezahlter Arbeit gar nicht leisten. In diesen Tätigkeiten kann ich richtig aufgehen, mich verwirklichen. Oft sind es jedoch zeitlich begrenzte Angelegenheiten, in die ich mich 200% hineinstürze - und wenn sie zu Ende gehen, falle ich in ein Loch. Dann fühle ich mich ausgelaugt und leer. Tausendmal erlebt.

    Wenn mir jemand aus tiefem Herzen Danke sagt, berührt mich das sehr. Aber oft krüpple ich mich ab, will es allen Recht machen, auf jede(n) Einzelne(n) eingehen, dort abholen, wo er oder sie gerade steht - gleichzeitig -... und die Unerreichbarkeit dieses Zieles zerreisst mich fast. Ich mache nicht die Art von Arbeit, die alle gleich zu schätzen wissen, weil oft gar nicht wahrgenommen wird, wie viel Herzblut und Aufwand dahintersteckt. Und dennoch würde ich nichts anderes machen wollen.

    Vielleicht sollte ich mich, wie es sich gehört, einfach mehr auf das Studium konzentrieren. Um endlich einen Abschluss zu haben und auf eigenen Beinen stehen zu können. Aber es fällt mir eben schwer, nur die "Schulbank" zu drücken.

  10. #40
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 112

    AW: Und Abends kommt die Traurigkeit ...

    Ja Da hast Du sicher Recht , ich weiß natürlich nicht viel von Dir und sicher machst Du schon sehr viel , ich wollte auch nur ein Beispiel nennen das mir hilft . Was Arbeitest Du denn so neben bei das Dir so Freude macht ?????

    Also ich habe mein Heil in der Sozialen Arbeit gefunden , und das war am Anfang auch sehr schwer , ich arbeite als Heilerzieherische Betreuerin in einer Wohngruppe mit Geistig Behinderten Menschen ... Ich hatte auch da viele Probleme was mein ADS angeht , aber ich kann von Glück sagen das meine Depressieven Verstimmungen recht stabil sind .


    Gerade Heute habe ich aber auch noch ein Anderes Thema endeckt , das für mich in frage kommt , ich hatte als Kind schon sehr Früh sehr viele Amalgam Füllungen und diese wurden in der Klinik mit 24 Jahren alle heraus genommen da der Verdacht bestand das ich daher meine Depression habe . Ich habe mal nachgeforscht und es ist auch möglich das Kinder durch Amalgam AD(H)S bekommen . Dazu gibt es sehr viele bewiesene Fälle , und das sogar von dem Amlagam der Mutter also nicht einmal die eigenen Füllungen .

    So was ist bekannt !!! es ist bewiesen !! aber es wird tot geschwiegen und weiter werden den Kassen Patienten Amalgam eingesetzt ...

    Ist das nicht Krass ??? ja sorry das ist ein anderes Thema ...


    Ich wünsche Dir aber das Du einen Weg findest deine Traurichkeit ein wenig heller werden zu lassen .. alles alles liebe

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Traurigkeit zwänge
    Von Jafary im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 18:04
  2. Traurigkeit zulassen... schwer bis unmöglich
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.04.2012, 22:17
  3. Mich überfällt derzeit wieder ein hoher Grad an Traurigkeit und Zukunftsangst...
    Von Newlife im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 16:12

Stichworte

Thema: Und Abends kommt die Traurigkeit ... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum