Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 60

Diskutiere im Thema Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 134

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    bei extremer Unruhe muss ich meinen Geist auspowern. was Kompliziertes ausrechnen, ein Buch in einer Fremdsprache lesen. oder alternativ Möbel ausräumen, umstellen, wieder verwerfen. was wegwerfen, was mich täglich gestört hat (eingegangene Pflanze, kaputte Stifte, Unmengen von Prospekten).

  2. #32
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    jetztaber schreibt:
    So ähnlich.
    Stell dir ein Wollknäuel vor. Das ist mein Denken. Wenn ich mich nicht bewege, ist es manchmal fast unmöglich, es zu entwirren, indem man zum Beispiel an einem Faden zieht... Ich denke dann alles gleichzeitig und der Druck im Kopf wird so stark, dass ich nicht mehr klar "sehen" kann. Wenn ich dann zum Beispiel spazieren gehe, schweife ich zwar immer noch ab und wechsle ständig den Fokus, aber ich kann die Gedanken wenigstens benennen.
    Wow, du hast es wirklich gut geschildert!
    Wenn es etwas gibt, was ich mir überlegen will oder wo ich eine Entscheidung treffen muss, mache ich es am liebsten beim Joggen. Je länger ich laufe, desto mehr Klarheit habe ich im Kopf.

  3. #33
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    @jetztaber
    danke für die gute Umschreibung

    Grüße,eisi

  4. #34
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    Aguita schreibt:
    Wow, du hast es wirklich gut geschildert!
    Wenn es etwas gibt, was ich mir überlegen will oder wo ich eine Entscheidung treffen muss, mache ich es am liebsten beim Joggen. Je länger ich laufe, desto mehr Klarheit habe ich im Kopf.
    Ich finde es einfach immer noch erstaunlich, dass es anderen hier genauso geht!

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    Hallo. Also aus eigener Erfahrung kann ich nur jedem raten der von sich glaubt ADHS zu haben es auch diagnostizieren zu lassen. Denn nur wenn man die eindeutige Diagnose hat dann kann man auch entsprechende Medikamente bekommen. Ich selber kenne diese schreckliche innerliche Unruhe. Und endlich, seit etwas über einem Jahr bekomme ich MPH. Ich wollte es anfangs nicht nehmen und war total skeptisch. Habe viel zu viele negative Sachen darüber gehört und gelesen. Aber jedesmal wenn ich es nehme dann geht für mich die Sonne auf und es kommt eine friedliche innere Ruhe auf. Ich geniesse es auch heute jedesmal wieder und habe dann eine ganz andere Lebensqualität.
    Ich will nicht behaupten dass es bei jedem so wirken wird aber probieren geht über studieren. Du wirst es aber nur erfahren wenn du dich diagnostizieren lässt. Und du brauchst keine Angst davor zu haben. Die Diagnosestellung tut nicht weh sondern dauert halt etwas. Es kann sich lohnen !!! Vielleicht ist das auch bei dir der richtige Schritt zur inneren Ruhe.

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    Ich1970 schreibt:
    Hallo. Also aus eigener Erfahrung kann ich nur jedem raten der von sich glaubt ADHS zu haben es auch diagnostizieren zu lassen. Denn nur wenn man die eindeutige Diagnose hat dann kann man auch entsprechende Medikamente bekommen. Ich selber kenne diese schreckliche innerliche Unruhe. Und endlich, seit etwas über einem Jahr bekomme ich MPH. Ich wollte es anfangs nicht nehmen und war total skeptisch. Habe viel zu viele negative Sachen darüber gehört und gelesen. Aber jedesmal wenn ich es nehme dann geht für mich die Sonne auf und es kommt eine friedliche innere Ruhe auf. Ich geniesse es auch heute jedesmal wieder und habe dann eine ganz andere Lebensqualität.
    Ich will nicht behaupten dass es bei jedem so wirken wird aber probieren geht über studieren. Du wirst es aber nur erfahren wenn du dich diagnostizieren lässt. Und du brauchst keine Angst davor zu haben. Die Diagnosestellung tut nicht weh sondern dauert halt etwas. Es kann sich lohnen !!! Vielleicht ist das auch bei dir der richtige Schritt zur inneren Ruhe.
    Ja, vielleicht hast du recht und ich sollte das wirklich versuchen. Allerdings bin ich eher skeptisch, was Medikamente angeht, weil ich wegen meiner anderen Krankheiten schon so einiges nehmen muss. Aber wenn ich diese Unruhe wirklich mal los werden will, muss ich diesen Weg wohl gehen. Werde mir morgen erstmal einen Termin bei meinem Hausarzt holen und mal hören, was er so dazu sagt...

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    Hallo Cassini !

    Meine innere Unruhe begleitet mich auch schon mein ganzes Leben lang. Wenn ich meinen Mann so anschaue, wie er in aller Ruhe auf dem Sofa liegt und sich entspannt, wünsche ich mir sooft, dass ich das auch könnte - geht aber nicht aufgrund dieser Endlosschleifengedanken in alle Richtungen (Wollknäuel trifft es wirklich super !!), irgendwann habe ich dann fast das Gefühl von "Schmerz" oder wie oben von anderen schon beschrieben, Druck im Kopf... Ich persönlich habe nach langer Suche herausgefunden, dass mir das In-der-Natur-sein unheimlich hilft (ich brauche dabei keine sportliche Betätigung, muss mich aber schon bewegen dabei, meist gehe ich dann mit dem Hund spazieren...) Und auch bei mir wirkt MPH wirklich Wunder - auch wenn ich in Wartesituationen immer noch zappelig werde, insgesamt ist die Unruhe nach Einnahme immer wesentlich weniger stark und ich kann mich selbst auch viel besser "ent-spannen"...das mit dem "ruhigen Nichtstun auf dem Sofa" werde ich aber wohl nie lernen...Liebe Grüße, amygdala14

  8. #38
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    jetztaber schreibt:
    Ich finde es einfach immer noch erstaunlich, dass es anderen hier genauso geht!

    oh das kommt mir alles genau so vor


    ruhe ist bei mir ein fremdwort , das geht früh los und geht den ganzen tag ..
    macht mich oft verückt..

  9. #39
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    jetztaber schreibt:
    Ich finde es einfach immer noch erstaunlich, dass es anderen hier genauso geht!
    oh ja! :-)

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um?

    chiki schreibt:
    ich rede die ganze zeit darüber, dass ich meine ruhe haben will, wenn ich sie dann mal habe, ertrage ich sie nicht, werde total nervös oder aggressiv.
    daher auch ständig das gefühl, unausgeruht und angespannt zu sein.

    die schlimmsten orte sind für mich sogenannte entspannungsorte wie sauna, wellnessbereiche, sonnenliegen...
    da krieg ich spätestens nach 5 minuten die krätze!
    Geht mir ähnlich.

    Dabei ist es nicht so, dass ich die ruhigen Orte nicht mögen würde. Ich brauch nur einfach nebenbei noch eine andere Beschäftigung.
    Zum Beispiel als wir dieses Jahr im Urlaub waren. Da liegt meine Freundin am Strand und sonnt sich einfach nur, während ich das allein nicht aushalte. Also hab ich gelesen oder ging ins Wasser. Und wenn ich dort nur mit einem Schwimmreifen rumgepaddelt bin. Völlig egal, nur still liegen und einfach nix tun geht bei mir einfach nicht.

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr diese Wut/den inneren Impulsvulkan? Wie geht ihr damit um?
    Von habitbreaker im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 16:11
  2. tötet bitte meinen inneren Schweinehund!
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 19:48

Stichworte

Thema: Wie geht ihr mit der inneren Unruhe um? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum