Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 46

Diskutiere im Thema Aufschieben diverser Dinge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    HP_September schreibt:
    Aufschieben diverser Dinge kenne ich auch.Zeitdruck kann da wirklich hilfreich sein.

    Habe ich Dinge aufgeschoben,bin ich trotzdem abends so erledigt, als hätte ich die Welt gerettet.
    Das kann ich aber kaum einem Menschen verkaufen.Deswegen halte ich lieber die Klappe.
    Oh ja, das ist sehr gut gesagt.
    Es fühlt sich so an, als hätte man einen Koffer mit sich geschleppt, der immer größer und größer wird...

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Kann mich hier auch ( leider ) nur einreihen . Ich erledige fast grundsätzlich Dinge auf den letzten Drücker bzw. wenn (externe) Kosequenzen drohen. Z.b. Zahlungsaufforderungen / Vertragsverlängerungen etc. etc. Ich brauche den Zeit bzw. Konsequenzdruck von aussen, damit ich viele Dinge erledige.

    Bei Dingen, die mir positive Konsequenzen bescheren würden, ist es teilweise sogar noch schlimmer, wie z.B. meine Steuererklärungen. Ich weiss, dass ich noch einiges an Rückzahlungen zu erwarten habe und schaffe es NIE! , die Frist einzuhalten und ärgere mich dann immer , wenn es mir wieder einfällt - Oh, Mensch, schon wieder ein Jahr rum..naja...jetzt brauchste die Steuer für das Jahr XY auch nicht mehr machen.

    Was mir manchmal hilft, ist, wenn ich bestimmten Menschen gewisse Dinge verspreche ( funktioniert aber nicht so gut für mich bei Freunden / Freundin ) und die das dann auch einfordern oder kontrollieren. Mein Chef hat so damals meine Unpünktlichkeit in den "Griff" bekommen. Hatte damals die Eigenart jeden Morgen zu spät zur Arbeit zu erscheinen, in bereits begonnene Meetings reinzuplatzen. Er hat mir dann "gedroht" mein Gehalt für jeden Tag zu kürzen, wo ich nach 8 Uhr ins Büro komme. Und obwohl ich im Prinzip wusste, dass das rein arbeitsrechtlich wahrscheinlich schwer möglich gewesen wäre, hab ich es tatsächlich geschafft , eine ganze Weile Punkt 8 Uhr auf der Matte zu stehen.

    Mittlerweile ist das aber wieder so aufgeweicht, dass ich zwischen 8 und 9.30 Uhr im Büro aufschlage und zwischendurch auch mal wieder den ein oder anderen Termin verpenne

  3. #33
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Und genau das ist der Grund, warum mir der Haushalt so schwer fällt ... wenig Druck, keine grossen Termine oder Fristen, nichts, was irgendwie hilfreich wäre.

    Ach, die 1. Etappe habe ich heute übrigens geschafft. Ich bin - obwohl das für andere vielleicht schwer verständlich ist - mega stolz auf mich. Morgen geht es hoffentlich in die 2. Etappe.

  4. #34
    Rettich

    Gast

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Ich mache auch gerne Sachen auf den letzten Drücker, auch wirklich wichtige. Ich denke manchmal, ich brauche den zusätzlichen Adrenalinschub, um überhaupt in die Gänge zu kommen. Kleinere Aufgaben, die nur so 1-2 Minuten dauern (Geschirrspüler ein oder ausräumen), erledige ich so nebenbei und lasse ein totales Chaos erst gar nicht mehr entstehen. Das klappt eigentlich ganz gut.
    To-Do Listen schreibe ich eigentlich gar nicht im Moment. Das einzige sind Einkaufszettel.
    Ich denke auch nicht, dass irgendwelche Apps mir besser dabei helfen könnten, außer ein Kalender, der mich an die Geburtstage erinnert.

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 76

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Deepmind schreibt:

    Mein Chef hat so damals meine Unpünktlichkeit in den "Griff" bekommen. Hatte damals die Eigenart jeden Morgen zu spät zur Arbeit zu erscheinen, in bereits begonnene Meetings reinzuplatzen. Er hat mir dann "gedroht" mein Gehalt für jeden Tag zu kürzen, wo ich nach 8 Uhr ins Büro komme. Und obwohl ich im Prinzip wusste, dass das rein arbeitsrechtlich wahrscheinlich schwer möglich gewesen wäre, hab ich es tatsächlich geschafft , eine ganze Weile Punkt 8 Uhr auf der Matte zu stehen.

    Mittlerweile ist das aber wieder so aufgeweicht, dass ich zwischen 8 und 9.30 Uhr im Büro aufschlage und zwischendurch auch mal wieder den ein oder anderen Termin verpenne
    Ich muss mal sagen das du einen coolen Chef hast der viel Geduld an den Tag legt. Meiner würde mir den Kopf abreißen. Nur gut das er nicht mitbekommt wenn ich ein wenig später anfange

  6. #36
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Ich denke das mit dem helfen kommt sicher auch darauf an, was man den machen muss. Ich arbeite viel am Computer und nutze dann auch hier genannte Ablenkungsstrategien, wie anstatt die blöde Mail zu schreiben doch zu Twitter zu schauen. Und wenn ich erst mal bei Twitter bin, dann kann es stunden dauern bis ich aus dem Internet, welches mit seinen Hyperlinks nur so für ADHSler gemacht worden ist, wieder raus bin um dann weiter zu arbeiten oder die doofe Email dann zu schreiben.

    Seit ich mir bei der Arbeit die Schwelle zu Social Media, Wikipedia (Meine "Sucht" aus Promotionszeiten, wer wollte sich nicht schon mal über Ulan Bator informieren?! ) und News Seiten höher gemacht habe, bin ich der Meinung, dass ich nicht mehr ganz so oft in den "Surf"-Modus falle. Ich habe auf meinem Computer ein Programm, das sperrt consequent Seiten die man gesperrt haben will. Das ist super, denn auch wenn man es löscht oder man sich auf den Kopf stellt, die Seiten sind gesperrt (kann man nur kompliziert über den Terminal kappen). Dann verbanne ich mein Handy und das iPad in einen anderen Raum oder wenn ich eine Anruf erwarte, dann ist das Handy zumindest in der Tasche außer Sichtfeld. Wenn ich dann mal wieder so einen drang hab mich ab zu lenken, aber eben nur schwer die Möglichkeit habe, dann lass ich es meistens. Der Moment in dem ich überlegen muss wo das Handy ist, oder mich daran erinnere, dass die Seiten ja gesperrt sind, gibt mir oft genügend Zeit meinen Kopf rational zu benutzen und bewusst wieder weiter zu arbeiten. Wenn dann die 6 Stunden sperre um sind, dann ist es außerdem auch wieder eine Belohnung. Allerdings passieren die aktuellen Arbeiten am PC ja auf den letzten Drücker, also hab ich da auch noch mal etwas Ooompf.

    AAAABER: Für Tätigkeiten, die nicht (primär) am PC stattfinden, oder für die ich erstmal auf Papier meine Gedanken ordnen muss (Ich brauch meine Listen, und meine Notizen, sonst verliere ich in der Welt) funktioniert das nicht. Da ist das Internet auch eh kein großer Faktor, da find ich schon genügend Sachen die dann auf einmal wichtiger sind...

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Hoxxie schreibt:
    Ich muss mal sagen das du einen coolen Chef hast der viel Geduld an den Tag legt. Meiner würde mir den Kopf abreißen. Nur gut das er nicht mitbekommt wenn ich ein wenig später anfange

    Ja, da muss ich dir Recht geben - war jetzt im Nachhinein betrachtet ein echter Glücksfall und hat auch mehrfach verhindert, dass ich den Job hinschmeisse . Arbeite in einem grossen Unternehmen und man kann hier schon viele seiner ...naja...Eigenarten oder Besonderheiten so kompensieren und auch manchmal ausleben, ohne dass es grössere Auswirkungen hat. In einem kleinen Unternehmen, wo man mehr im Focus steht, wäre das sicherlich schwieriger.

    Man muss aber auch sagen, dass mein stellv. Chef auch sehr sehr deutliche ADS Symptomatiken hat und mein Chef hier schon vor meinem Arbeitsbeginn viel Zeit hatte Geduld und Nachsicht zu üben und halt immer kontinuierlich zu fördern und fordern ;-)

    Auch der Wechsel auf eine Teilzeitstelle ging hier ohne grosse Probleme.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    ich binn gerade auch im kaos der gefüle, ich hatte gestern nen termin bei gericht wegen unterhalt, ich habe vis vor kurzen eine umschulung gemacht und bekamm in der zeit auch über 1600 euro Übergangsgeld, davon habe ich 500 € unterhalt für meine zwei kinder zahlen können.
    leider klappte es nicht das ich nach meiner umschullung im juli einen job zu finden, somit bekamm ich dan ca. 900 € arge 1 darauf hinn binn ich zum anwalt da ich keine 500 € mehr zahlen kann, ich hatte mich seit januar schon darum bemüht eine geeignette Stelle zu bekommen, nur bis august habe ich bewerbungstechnisch keinerlei vitbäck bekommen, anfang september hatte ich dann einen probetag bei einer firma in kempten, es war zwar nicht eine stelle die meinen qualifikationen entsprechen, auch ist es eine tätigkeit die nicht ideal für meine gesundheit ist aber zumindest besser als arge 1, es ist zwar leider über eine leifirma (Sklaventreiber) aber als übergang bis sich was besseres finden würde, dort bekomme ich ca 1277 € ist zwar nicht sehr viel aber besser als Arge 1.

    wegen meiner depresionen und meiner ADS nehme ich Medikenet Adult 40mg, Elontriel 300mg, wegen meiner Cronischen schmerzen nehme ich noch Tilidin 300 mg verteilt auf je 150 mg Mo und Abends, desweiteren nehme ich noch was wegen meines zu hohen blutdrucks, ach ja 30 schwerbehinderung habe ich und binn ständig in Psüchologischer behandlung.
    gestern bei gericht wurde ich mehr oder weniger nur Verspottet Zitat des Richters und des GGnerischen Anwalts "" son bischen bandscheibe hat doch jeder"" auf meine anderen probleme wurde garnicht eingegangen und ich kamm mir vor wie das letzte stück scheisse, es wurde einfach festgelegt das ich 48 Stunden die Woche arbeitten kann kämme dann auf so und so viel und soll weiterhin fast 500 euro unterhalt an meine zwei grosen zahlen punkt um sogar mein anwalt die flasche meinte ich solle mich damit abfinden das währe doch ein guter vorschlag...
    ich währe den ***********n am liebsten an die gurgel gegangen.
    und da sind sie wieder meine Tollen Begleitter meines lebens, das gedankenkaos zumindest habe ich mir am arm die haut an einer wand abgezogen somit habe ich mir wenigstens schmerzen zufügen können, was ich jetzt machen soll weis ich nicht es schwangt zwischen flucht abhauen, oder soll ich es wirklich beenden, so wie ich es schon öfters tun wollte.?????????????????????

  9. #39
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    Hallo Andy

    Andy-wer? schreibt:
    ich binn gerade auch im kaos der gefüle, ich hatte gestern nen termin bei gericht wegen unterhalt, ich habe vis vor kurzen eine umschulung gemacht und bekamm in der zeit auch über 1600 euro Übergangsgeld, davon habe ich 500 € unterhalt für meine zwei kinder zahlen können.
    leider klappte es nicht das ich nach meiner umschullung im juli einen job zu finden, somit bekamm ich dan ca. 900 € arge 1 darauf hinn binn ich zum anwalt da ich keine 500 € mehr zahlen kann, ich hatte mich seit januar schon darum bemüht eine geeignette Stelle zu bekommen, nur bis august habe ich bewerbungstechnisch keinerlei vitbäck bekommen, anfang september hatte ich dann einen probetag bei einer firma in kempten, es war zwar nicht eine stelle die meinen qualifikationen entsprechen, auch ist es eine tätigkeit die nicht ideal für meine gesundheit ist aber zumindest besser als arge 1, es ist zwar leider über eine leifirma (Sklaventreiber) aber als übergang bis sich was besseres finden würde, dort bekomme ich ca 1277 € ist zwar nicht sehr viel aber besser als Arge 1.

    wegen meiner depresionen und meiner ADS nehme ich Medikenet Adult 40mg, Elontriel 300mg, wegen meiner Cronischen schmerzen nehme ich noch Tilidin 300 mg verteilt auf je 150 mg Mo und Abends, desweiteren nehme ich noch was wegen meines zu hohen blutdrucks, ach ja 30 schwerbehinderung habe ich und binn ständig in Psüchologischer behandlung.
    gestern bei gericht wurde ich mehr oder weniger nur Verspottet Zitat des Richters und des GGnerischen Anwalts "" son bischen bandscheibe hat doch jeder"" auf meine anderen probleme wurde garnicht eingegangen und ich kamm mir vor wie das letzte stück scheisse, es wurde einfach festgelegt das ich 48 Stunden die Woche arbeitten kann kämme dann auf so und so viel und soll weiterhin fast 500 euro unterhalt an meine zwei grosen zahlen punkt um sogar mein anwalt die flasche meinte ich solle mich damit abfinden das währe doch ein guter vorschlag...
    ich währe den ***********n am liebsten an die gurgel gegangen.
    und da sind sie wieder meine Tollen Begleitter meines lebens, das gedankenkaos
    oha,klingt alles nicht so gut,Zeitarbeit ist wirklich (aber auch nur gerade so) besser als nix,Drück Dir die Daumen das sich was besseres auf tut ohne Zuhälter die noch die Hand aufhalten für`s nix tun,dann ist es vom Geld her auch wieder besser,leider braucht man dafür Geduld und gute Nerven.... wovon wir ja soviel haben
    zumindest habe ich mir am arm die haut an einer wand abgezogen somit habe ich mir wenigstens schmerzen zufügen können, was ich jetzt machen soll weis ich nicht es schwangt zwischen flucht abhauen, oder soll ich es wirklich beenden, so wie ich es schon öfters tun wollte.?????????????????????
    das dies alles keine sinnvolle Alternative ist brauche ich Dir ja nicht sagen,also spare ich mir an der Stelle solche Ratschläge mal besser,ich kenne solche Situationen selber,leider.

    Gruß Matze

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Aufschieben diverser Dinge

    So da binn ich's nochmal, binn heute freiwillig ins K H gegangen, ich binn zwar wieder um einiges ruhiger als gestern aber zur Sicherheit bleibe ich, und morgen sehen wir weiter.
    wenigstens hatt meine Frau heute so einiges in Sachen Gericht in Erfahrung gebracht, werden den Vergleich nicht annehmen, aber wie gehen dann in die nächste Instanz, meine Frau War heute unabhängig von mir bei einem anderem Anwalt

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Dauerndes Aufschieben, Hypersensibel, Dauermüde
    Von hypo88 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 10:31
  2. Gut im Dinge auffangen
    Von Tetrian im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 22:04
  3. kostenloses onlinetraining - Aufschieben überwinden
    Von salamander im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 7.08.2013, 17:17
  4. Positive Dinge bei ADHS
    Von smily1985 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 23:43
  5. Die Beschissenheit der Dinge
    Von tagtraum im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 18:19
Thema: Aufschieben diverser Dinge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum