ja, medizinisch ist das richtig!
danke für die korrektur.

;-)
ich nehm das so war :
durch adhs ist das gehirn u.a. nicht in der lage zwischen wichtig und unwichtig zu unterscheiden und nimmt alle gedanken als gleichberechtigt war.

dadurch entsteht stress durch die übermäßige anstrengung, welche für die fokusierung nötig ist und andere prozesse leiden darunter, was dann eben zu entsprechenden symtomen führt.
bei mir macht sich das mit zunehmendem alter immer stärker bemerkbar, was wohl damit zusammenhängen kann, das die gesammte warnehmungsverarbeitung langsamer wird und die sinne anfangen zu schwächeln.