Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Musiker mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    Musiker mit ADHS / ADS

    Hallo.

    Musik gehört zu wenigen Sachen, wo ich wirklich sehr konzentriert und fokussiert sein kann. Vielleicht bin ich deswegen Musikerin geworden.Und doch habe ich auch da noch enorme Konzentrationsprobleme.. Ich merke das z.B. beim Klavier spielen, meine Gedanken schweifen sehr schnell ab, ich habe noch eine Parallelwelt. Eine Professorin sagt mir, dass ich gar nicht wüsste, was Konzentration eigentlich ist. Das war 14 Jahre vor meiner Diagnose.

    Es gibt nur wenige Momente in meinem Leben, wo ich erfahren durfte, wie sich wahre Konzentration anfühlt und zu was ich dann im Stande bin.

    Geht es anderen Musikern auch so? Was macht ihr?

    Es gibt einige Musiker aus meinem Umfeld, wo ich küchenpsychologisch sagen würde, könnte sein, dass die auch ADS haben. Fällt mir mehr als bei anderen Berufen auf und ich habe auch viel mit Menschen aus anderen Sparten zu tun. Gibt es da einen Zusammenhang?

    Flower

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Musiker mit AD(H)S

    In dem Buch das ich (bisher als 1. und Einziges) las, wird festgestellt - allerdings im Zusammenhang ADHS+Partnerschaft, dass sich "Gleiches gerne zu Gleichem" gesellt.
    Möglicherweise kommt das hier zum Tragen.

    Das Buch heißt "Lass mich, doch verlass mich nicht" von Cordula Neuhaus.

    Das würde aber für mich auch einiges bedeuten! Sollte ich mal ein Auge auf meinen Ehemann werfen der auch Musiker von Beruf-ung ist?
    Mir wird ganz anders... wo soll ich nur anfangen... komm selber noch gar nicht klar.... puh...

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit AD(H)S

    Das find ich jetzt wieder spannend mit dem gleichen und gleichen. Bin auch mit einem kreativen Kopf zusammen, dessen Leben ich bis vor kurzem organisiert habe, aber seit ich Mutter bin, das nicht mehr geht.
    Sollte er etwa auch....?
    Das Thema gibt es vielleicht noch in einem anderen Tread.

    Flower

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Musiker mit AD(H)S

    Vielleicht paßt meine Antwort nicht ganz....

    Als Kind genoß ich "musikalische Früherziehung", danach lernte ich Blockflöte, meine Lehrerin sagte damals mehr als einmal: Anna, gebrauch Deinen Kopf!

    Ich kann noch heute spielen (mehr oder weniger , das verlernt man nicht...

    Wir haben in jeder Generation unserer Familien (von allen Seiten) Musiker,auch Profis.
    Ich empfinde bei Musik sehr tief...besonders Stimmen können mich rühren,
    Tränen, Gänsehaut und so.

    Ich kann mich an ein C-Flöten -Kirchenkonzert als Kind erinnern, natürlich habe ich meinen Solo- Einsatz verpaßt weil ich nach meinen Eltern Ausschau hielt. Peinlich! Soviel zur Konzentration...

    Ich könnte auch singen oder schauspielern, wäre dann "ich selbst", aber dann würde ich ja von vielen Leuten angeschaut...ooops!
    Oder kann man das Beobachtet-werden-Gefühl ausschalten??

    Erstmal LG,
    Anna

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit AD(H)S

    Hallo Anna.

    Ich muss mich ganz von den Konzertbesuchern abschotten, um auftreten zu können. Dann geht es gut. Doch dadurch fehlt so etwas wie der Kontakt zum Publikum und manche künstlerischen Sachen sind gar nicht möglich. So ein Mittelding: bei sich sein und doch offen für das Publikum zu sein, wäre toll, habe ich aber in mir nicht gefunden.

    Flower

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 41

    Unglücklich AW: Musiker mit AD(H)S

    "In einem anderen Tread?"
    Wie erkennst du einen " Tread"? Kannst du sowas (Tread) finden?

    Wahrscheinlich mit der "Stichwortsuche?"

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Musiker mit AD(H)S

    Das ist jetzt wieder ein Interessanter Aspekt:

    Das (unangenehme) Gefühl des sich Beobachtet Fühlens.

    Beim Musizieren - wenn die Athmosphäre (Mitmusiker, Veranstalter, Publikum,etc.) stimmt (sich warm anfühlt) dann kann ich spielen, mich "hingeben", dann läuft die Stimme und die Finger, dann macht's mir auch nichts aus mich zu präsentieren. (Hauptsache ich muss nicht flexibel auf das Publikum eingehen). Wenn aber in der Band, im Lokal, ... mich etwas verunsichert, bin ich schon geliefert: Eisige Hände und Füße, Stimme zu tief, blechern und hölzern fühle ich mich dann, und mein "inneres Gehör"- das "aufeinander hören und reagieren" innerhalb der Band ist derartig verkrampft, dass es in schlimmen Fällen hörbar danebengeht. Da kann ich nur zusehen, dass ich mein Programm abarbeite. von spielerischer Leichtigkeit und Flexibilität keine Spur!

    Das ist aber nicht nur beim Musizieren der Fall.
    Wie geht's dir da, flower-mädl?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit AD(H)S

    ZieharMonika schreibt:
    "In einem anderen Tread?"
    Wie erkennst du einen " Tread"? Kannst du sowas (Tread) finden?

    Wahrscheinlich mit der "Stichwortsuche?"
    Weiß ich leider auch nicht. Habe mal herum gestöbert und nichts gefunden.
    Mit "Tread" meinte ich einen anderen Themenbeitrag irgendwo im Forum.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit AD(H)S

    [quote=ZieharMonika;31170]Das ist jetzt wieder ein Interessanter Aspekt:

    """Wenn aber in der Band, im Lokal, ... mich etwas verunsichert, bin ich schon geliefert: Eisige Hände und Füße, Stimme zu tief, blechern und hölzern fühle ich mich dann, und mein "inneres Gehör"- das "aufeinander hören und reagieren" innerhalb der Band ist derartig verkrampft, dass es in schlimmen Fällen hörbar danebengeht. Da kann ich nur zusehen, dass ich mein Programm abarbeite. von spielerischer Leichtigkeit und Flexibilität keine Spur!"""




    Das kenne ich sehr gut. Die Stimme war mir früher sogar mal weggeblieben, weil ich sowas wie eine Panikattacke hatte.
    Heute "ziehe" ich mein Ding eher durch. Aber das mit der zu tiefen Stimme kenne ich gut. Es fühlt sich für mich an, als ob meine Stimme in eine sichere Höhle kriechen möchte. Nur ist das leider ein Teufelskreis dann, da Intonationsprobleme ja der sichere Weg zur Kritik von außen ist.
    Deswegen.... trete ich leider viel weniger auf, als ich möchte. Also, auch keine wirklich gute Lösung.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Musiker mit AD(H)S

    Mensch, das kann ich dir sowas von gut nachempfinden. Einfach fürchterlich. Bin schon gespannt, wie's dir auf deinem Weg weiter ergeht.
    Für heute noch eine gute Nacht!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Musiker mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum