Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Musiker mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Musiker mit AD(H)S

    ZieharMonika schreibt:
    ... mich etwas verunsichert, bin ich schon geliefert: Eisige Hände und Füße, Stimme zu tief, blechern und hölzern fühle ich mich dann, und mein "inneres Gehör"- das "aufeinander hören und reagieren" innerhalb der Band ist derartig verkrampft, dass es in schlimmen Fällen hörbar danebengeht. Da kann ich nur zusehen, dass ich mein Programm abarbeite. von spielerischer Leichtigkeit und Flexibilität keine Spur!
    Ich bin zwar nicht das Flower Maedel, aber mir geht's da ganz genauso. Dieses "keine Leistung mehr bringen koennen, wenn man unter Beobachtung steht" ist wohl auch typisch fuer ADS.

    Selbst bei Dingen die ich gut kann (Klavier, Gitarre, Singen, Chorleitung etc.) versage ich auf der ganzen Linie sobald ich das Gefuehl habe, ich werde beobachtet, kontrolliert, bewertet, oder wenn die Stimmung nicht 100%ig gut ist. Dann mache ich Fehler, die mir sonst nie (!) passieren. Gleiches gilt auch fuer Pruefungssituationen und aehnliches.

    "Thread" (englisch fuer "Faden") ist uebrigens ein in Forum eroeffnetes Thema, das diskutiert wird.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 84

    AW: Musiker mit ADHS / ADS

    Hallo,

    da Musik eines der wenigen Dinge ist, die mich wirklich interessieren, kommen hierbei 2 Dinge bei mir zum tragen:
    1. Interesse
    2. Druck

    Ich mache jetzt seit ca. 30 Jahren Musik als Hobby (Gesang, Gitarre, Bass, Drums, Keyboards, Harp) und habe für mich persönlich erlebt, dass ich auf der Bühne "funktioniere", ohne weiter darüber nachzudenken.
    Vielleicht ist es auch so, weil ich in dem Bereich so sicher bin, dass ich darüber nicht mehr nachdenke. Irgendwas muß man ja können .
    Eventuelle negative Emotionen des Publikums spüre ich sehr wohl, lasse sie jedoch einfach "durchrauschen", oder besser gesagt, durch diesen Druck kann ich mich besser konzentrieren, respektive die Welt um mich herum wird ausgeblendet.
    Hm, schwer zu erklären.
    Ist jedenfalls ein interessantes Thema für mich.

    Liebe Grüße vom Joker
    Geändert von Joker (27.12.2009 um 14:33 Uhr)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit ADHS / ADS

    Hallo Joker. Da hast du wirklich einen guten Weg für dich gefunden. Ich bin für Auftritte auch bestens vorbereitet und auch wenn ich irgendwelche Stimmungen meine zu spüren, dann bin ich trotzdem "schußfest".
    War früher nicht so, wie beschrieben.
    Allerdings muss ich mich dafür - wie schon gesagt- sehr vom Publikum abschotten. Und das finde ich auch wieder hinderlich.

    @Pumkin.
    Ich habe auch viele Jahre Chöre geleitet und das ging gut, weil ich mit dem Rücken zum Publikum stand und vor mir mein vertrauter Chor war. wie ging das bei dir?

    Auf jedenfall höre ich raus, dass das Beobachtetwerden schon eine sehr irritierende Sache sein kann.

    Klavierspielen geht öffentlich so gut wie gar nicht.

    Flower

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Musiker mit ADHS / ADS

    Flower schreibt:
    @Pumpkin.
    Ich habe auch viele Jahre Chöre geleitet und das ging gut, weil ich mit dem Rücken zum Publikum stand und vor mir mein vertrauter Chor war. wie ging das bei dir?
    So wie du es auch beschreibst. Solange ich auf meinen Chor fokussiert war, ging es. Klar war ich aufgeregt, aber ich war in meinem Element. Zum Publikum umdrehen und moeglicherweise die Stimmung, oder die Leistung des Chores in den Gesichtern im Publikum abzulesen war mir ein Graus.

    Sprechen vor Publikum war die Hoelle. Ich kam zwar - angeblich - immer ganz locker rueber, aber innerlich bin ich gestorben oder in ein tiefes schwarzes Loch gefallen.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Musiker mit ADHS / ADS

    pumpkin schreibt:
    Sprechen vor Publikum war die Hoelle. Ich kam zwar - angeblich - immer ganz locker rueber, aber innerlich bin ich gestorben oder in ein tiefes schwarzes Loch gefallen.

    Dito. Vor allem mit dem locker rüber kommen.... Das kostet alles soviel Kraft.

    Flower

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Musiker mit ADHS / ADS

    Flower schreibt:
    Klavierspielen geht öffentlich so gut wie gar nicht.
    Stimmt. Selbst wenn ich Freunde zu Besuch habe, und die mich ueberreden doch mal was am Klavier zu spielen... ich weiss sie freuen sich und sind begeistert, aber selbst unter Freunden mache ich Fehler, meine Haende sind eiskalt, zittern und sonst fehlerfreie Stuecke kommen mir nur stotternd aus den Fingern.

    Sogar wenn ich telefonisch ein Geburstagsstaendchen am Klavier bringe, geht es mir so. Das ist doch definitiv nimmer normal Spiele ich fuer mich allein, ist alles wunderbar.

    <seufz>

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: Musiker mit ADHS / ADS im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum