Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Diskutiere im Thema Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Swidi schreibt:
    Schau mal in die Emoflex Gruppe rein. Das könnte für dich interessant sein.
    Hallo Swidi! hmm... hab die Gruppe nicht gefunden... Hast du nen Link dazu? Das klingt nämlich spannend^^

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Ja, ich kenne das auch, was ihr beschreibt. Ich habe das immer als eine art Zwischenwelt wahrgenommen, da es sich so anfühlte, als wäre ich zur Hälfte weg, und zur Hälfte da. Seit den Medikamenten ist das aber seltener der Fall. Manchmal fühle ich mich, als hätte ich 2 verschiedene Realitäten: die adhs Welt, und die normale Welt. Früher war ich in der adhs Welt Zuhause und habe ab und an die normale besucht, heute ist es umgekehrt.

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Das kenne ich auch von Verstellungsgesprächen oder wenn mir jemand etwas erklärt, auch bei Meetings usw. Man hat es auch sehr schwer der Person dauerhaft in die Augen zu schauen.

    Ich habe in der letzten Zeit viele Antidepressiva-Sorten ausprobiert weil viele Sorten dieses Wattegefühl noch stärker und sogar dauerhaft gemacht haben.

    Kurz nach dem Absätzen einer der vielen Sorten hatte ich ein paar unglaubliche Tage. Ich zwar unfassbar gereizt aber mein Kopf... ALLES WAR MESSERSCHAF! Ich konnte wieder unglaublich raffiniert mit Worten umgehen, hatte für alles Mögliche eine Argument o.ä.

    Dann nahm ich die nächste Sorte weil ich die Gereiztheit und meine Trauer nicht aushielt. Bum alles wieder in Watte. Dann setzte ich es ab und mein Kopf ist bis heute noch leicht in Watte gehüllt .

    Dieser Moment des messcherscharfen Verstandes war unglaublich aber wo ist er nun hin?!

    Glaubt Ihr das eine spezielle Ernährung hilft das zu verbessern?
    Ich habe ein Buch bei ... entdeckt (Die gluten- und kaseinfreie Ernährung für Menschen mit Autismus, ADS/ADHS und Allergien)
    Hat jemand Erfahrung damit oder einer anderen speziellen Ernährung?

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Thread ist schon wieder einen Monat alt, aber ich muss ihn einfach noch einmal ausgraben.

    Ich hatte neulich wieder so zwei, drei Tage, die irreal wirkten. Dabei habe ich mich an den Film „Being John Malkovich“ erinnert, den ich mir nun deswegen noch einmal angesehen habe. Und genau so hatte ich mich vorher gefühlt: Als ob ich nur ein Beobachter wäre, der durch meine Augen sieht.

    Vielleicht gibt´s ja doch irgendwo eine 7 1/2. Etage…

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Das Gefühl kenne ich nur zu gut. Ich hab öfters das feeling von der normalen Realität komplet abgeschnitten zu sein. Alles ist unwirklich,nichts fúhlt sich echt an. Meistens hilft etwas Gras und irgend ein Buch oder Film.

  6. #36
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Diese Erscheinungen sind mir als Derealisations -und Depersonalisationserscheinunge n bekannt.

    Hatte ich früher so gut wie jeden Tag. Ich ging in ein Kaufhauszentrum und plötzlich war alles so furchtbar weit weg.
    Diese Erscheinungen treten auch bei Panikattacken auf, eben die bekannte Angst "den Verstand zu verlieren".

    Ein Teil hatte sich von mir zum Schutz abgekapselt, entweder durch eine generelle Belastung(ich hatte damals eine Therapie gemacht) oder Situationsgebunden, genau weiß ich das allerdings nicht.

    Kann sein, dass so ein Kaufhaus ein unwohlsein in mir ausgelöst hat, da man ja nicht so leicht flüchten kann, aber ich hatte sie auch meistens so.
    Ich meine gelesen zu haben, dass es durchaus auch schon eine Panikattacke sein kann nur ohne den Körperlichen Symptomen drumherum wie Herzrasen etc.

    Je nachdem ob man schon Panikattacken mit solchen Symptome schon hatte, bewertet man das entsprechend.
    Da ich solche Panikattacken wie ich sie heute habe damals noch nicht hatte, konnte ich damit einigermaßen gut umgehen auch wenn es eigentlich eine belastung war, da ja die Wahrnehmung der Umwelt komplett gestört war, auch wenn man noch klar im Kopf war, fühlte es sich nicht so an!

    Diese haben sich aber irgendwie von alleine gelegt bzw. hab ich auch nachgeholfen, so denke ich, dass es sich dadurch gelegt hat.



    LG MoC

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    hallo anitüta,

    ich kenne das gefühl auch. habe es sogar ziemlich oft. bei mir fühlt sich das leben dann unwirklich und künstlich an, so als würde ich mir mein leben im fernsehen ansehen.

    meine ambulante therapeutin hat mir erklärt, dass dies dissoziationen seien.

    darf ich denn fragen, ob du schon beobachten konntest in welchen situationen dieses gefühl bei dir auftritt?

    lg, psycho-hoppel

  8. #38
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 281

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Hallo psycho-hoppel (cooler Nick ),
    ich denke auch, dass das Dissoziationen sind... Das war ganz interessant, weil ich dachte, dieses Wort klingt so nach dem, wie es sich anfühlt, finde ich...
    So genau konnte ich das noch nicht beobachten, es ist manchmal so, dass es sich über mehrere Tage anbahnt und dann plötzlich ganz stark ist oder manchmal auch über mehrere Tage leicht. Und manchmal auch so, dass es eben nur auf einen Tag beschränkt ist. Hmm... Aber nie, wenn ich ganz alleine zu Hause bin, eher, wenn ich irgendwo bin, wo Menschen sind, oder ich mit jemanden sprechen muss oder beim Einkaufen.
    Mir hat es geholfen, zu wissen, was es ist. Ich versuche immer dran zu denken, dass es ansich ja nichts schlimmes ist, das beruhigt mich, aber es ist trotzdem unangenehm.

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    hi,

    danke dir

    Anitüta schreibt:

    So genau konnte ich das noch nicht beobachten, es ist manchmal so, dass es sich über mehrere Tage anbahnt und dann plötzlich ganz stark ist oder manchmal auch über mehrere Tage leicht. Und manchmal auch so, dass es eben nur auf einen Tag beschränkt ist. Hmm... Aber nie, wenn ich ganz alleine zu Hause bin, eher, wenn ich irgendwo bin, wo Menschen sind, oder ich mit jemanden sprechen muss oder beim Einkaufen.
    Mir hat es geholfen, zu wissen, was es ist. Ich versuche immer dran zu denken, dass es ansich ja nichts schlimmes ist, das beruhigt mich, aber es ist trotzdem unangenehm.
    ja, glaub dir gerne, dass dieses gefühl unangenehm ist, finde es aber toll, dass du für die mal beobachten konntest, dass es gehäuft dann auftritt, wenn du unter menschen gehen musst. vllt. hilft es dir ja, dies noch ein wenig mehr zu beobachten.

    bei mir ist es ähnlich gelagert. konnte ebenfalls beobachten, dass die dissoziationen häufig dann einsetzen, wenn ich gezwungen bin, (unangenehme) termine (ämter, ärzte, usw.) einzuhalten. auch bei menschenmengen (das müssen noch nicht mal die massen sein, wie sie bei öffentlichen veranstaltungen üblich sind) treten sie oft auf.

    soweit ich es beobachten konnte, gehen diesen phasen, bei mir, auch panikattacken voraus, die es schwer möglich machen, die wohnung (meinen sicheren hafen) alleine zu verlassen.

    darf ich fragen, wie du es schaffst, soweit bei dir zu bleiben und dir in Erinnerung zu rufen, dass dieses gefühl nichts schlimmes ist und wieder vorbei geht?

    lg, psycho-hoppel

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre...

    Ich kenn das vor allem aus meiner Kindheit noch, vor allem, wenn ich unter mehreren Kindern war (Geburtstagsfeiern oder ähnliches). Nach einiger Zeit, fühlte ich mich, als würde ich neben mir stehen, als würde ich von außen auf das Geschehen blicken und mich selbst auch in der dritten Person wahrnehmen. Dieses Gefühl hatte ich aber über die letzten 10 Jahre eigentlich nicht mehr in der Form.

    An bestimmte Geburtstagsfeiern, kann ich mich noch im Detail erinnern, weil dieses Gefühl da sehr stark war.... Aber wie gesagt, seit ich "erwachsen" bin, hatte ich das nicht mehr in der Form, oder habe es nicht mehr so wahrgenommen.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Etwas Ermutigung wäre nicht schlecht! :)
    Von applepie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 22:03
  2. TriggerTrigger! Gibts ADS/ADHS eigentlich wirklich? Bitte zerreisst mich nicht gleich.
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 18:39
Thema: Als ob die Welt um mich rum nicht wirklich wäre... im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum