Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Muster im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    Muster

    ich mag keine Muster mehr erkennen können



    geht es euch auch so?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Muster

    Was genau meinst du mit Muster? Inwelchen Bereichen?

  3. #3
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Muster

    Falls du Verhaltnsmuster meinst da geht es mir ähnlich. Ich will sie nur noch loswerden.

  4. #4
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Muster

    Es interessiert mich auch was da gemeint ist...

  5. #5
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Muster

    verhaltensmuster. wie offene Bücher.

  6. #6
    pero

    Gast

    AW: Muster

    Menschen brauchen Muster.
    Ohne Muster wäre das Hirn völlig überlastet. Sehen funktioniert über Mustererkennung und selbst laufen lernen ist eine Muster-Verarbeitung...

  7. #7
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Muster

    Ja, das denke ich auch....

    Unser Hirn ist auf Musterbildung angelegt, weil wir gar nicht im stande sind, die Fülle an Entscheidungen zu treffen, die wir treffen müssten, gäbe es die Musterabläufe nicht.


    Leider hat die Natur nicht "bedacht" dass es auch ungesunde Muster geben wird, die sich dann vermutlich mit jeder Generation potenzieren. ...

    Die kranken Muster gilt es ja zu nächst zu finden.... also MUSS man sich damit auseinandersetzen, wenn man was ändern möchte....

    Und je länger man wartet, desto tiefer die Musterpfade, umso länger die therapeutische Korrektur. ...


    Das ist eines der großen Probleme, wenn erst im Erwachsenenalter eine Therapie stattfindet....


    Das Du sie satt hast, moa, kann ich sehr gut nachempfinden. ... .... ich nämlich auch


    LG
    happy
    Geändert von happypill ( 8.09.2014 um 20:47 Uhr) Grund: manno ... wat schreib ich für einen Sch...

  8. #8
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Muster

    Je mehr ich meine eigene Muster kenne, je besser merke ich es bei anderen...

  9. #9
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Muster

    ich meine, sie in null Komma nix bei anderen erkennen. die eigenen ja eh auch. aber als würde es einen anspringen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    finde das belastend und wäre es gern los. würde gern mal sagen: der und der ist einfach "blöd", weil er sich daneben benimmt. und nicht sofort kapieren, was da dahintersteckt, weil die "Blödheit" sich in einem Muster erkennbar gibt und man daraus dann verstehen kann, warum jemand seine "Blödheit" tut und dadurch innerlich verzeiht, weil Verständnis dadurch da ist etc etc


    wisst ihr was ich meine? einfach mal "F**K O*f" lernen zu "denken", wenn jemand "blöd" ist. <-- so hätte ich das gerne los.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    die einen loben das dann mal (was schön ist), bei anderen tut man sich selbst damit weh.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    happypill schreibt:
    Ja, das denke ich auch....

    Unser Hirn ist auf Musterbildung angelegt, weil wir gar nicht im stande sind, die Fülle an Entscheidungen zu treffen, die wir treffen müssten, gäbe es die Musterabläufe nicht.


    Leider hat die Natur nicht "bedacht" dass es auch ungesunde Muster geben wird, die sich dann vermutlich mit jeder Generation potenzieren. ...

    Die kranken Muster gilt es ja zu nächst zu finden.... also MUSS man sich damit auseinandersetzen, wenn man was ändern möchte....

    Und je länger man wartet, desto tiefer die Musterpfade, umso länger die therapeutische Korrektur. ...


    Das ist eines der großen Probleme, wenn erst im Erwachsenenalter eine Therapie stattfindet....


    Das Du sie satt hast, moa, kann ich sehr gut nachempfinden. ... .... ich nämlich auch


    LG
    happy

    ja. genau.

    aber wenn man die Muster bei anderen erkennt... sie selbst aber nicht... und man sie wirklich sieht, als wäre da ein leuchtender roter Pfeil über dem kopf... und es ist einem total klar und man würde da so gerne helfen und und und...

    was macht man da"?!

  10. #10
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Muster

    Oh... dann habe ich Dich missverstanden, mao....

    Zu Deiner abschließenden Frage....

    WENN man solche Muster überhaupt eindeutig zuschreiben kann (was mE erst nach dem man sich lange und gut kennt, vllt möglich ist), dann machst Du da.... nix!!

    Denn ohne Selbsterkenntnis, des Anderen, würde es nicht mal etwas bringen, wenn der Betreffende, sich Dir zu liebe in Behandlung begäbe.....

    Ist ja mit Selbsterkenntnis noch sehr schwierig. ... wie oben bereits erwähnt. ...

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung, immer die selben Muster
    Von Anticodon im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 21:58
Thema: Muster im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum