Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 83

Diskutiere im Thema ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #61
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Genau. Vielleicht irre ich mich, aber bei mir ist mit der Zeit der Eindruck entstanden dass ADHS von den Medien ohnehin in die Siedlungen der Sozialschwachen abgeschoben wird.

  2. #62
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Obwohl es jede Schicht es kennt, aber wer Geld hat, hat auch mehr Möglichkeiten...

  3. #63
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Ja, aber was ich meine ist. Es kommt mir vor als würde man gezielt Familien mit mehreren Kindern für die Berichte auswählen um die Überforderung der Eltern hervorzuheben.
    Ein bischen nach dem Motto wer seine Kinder nicht im Griff hat kann immer noch behaupten ADHS sei schuld.

  4. #64
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    So etwas finde ich natürlich blöd...

    Nun, denke ich, wenn es mehrere Kindern gibt und weniger Geld, gibt es auch ehe weniger Mitteln um es alles aufzufangen...

    Dann sollten Eltern die überfordert sind mehr geholfen werden und da, der richtige Diagnose geben hilft auch...

    Es kann auch sein dass in untere schichten auch ein bisschenmehr ADSler gibt, weil es vererbt ist, und weil Erwachsene ADSler beruflich weniger erfolgreich sind...
    Wobei, da es ADSler gibt die eine Studium schaffen, dann gibt es wirklich in alle Schichten ADS...

    Ergebnissen und Statitiken können so unterschiedlich interpretiert werden.

  5. #65
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Ja dieser Aspekt spielt gerade bei den Wissenschaftlern eine große Rolle.. Ich stimme dir übrigens zu in deiner Meinung dass in Großfamilien wahrscheinlich mehr ADHSler gibt als unter den Einzelkindern.Was dieTheorie unterstützt dass das soziale Umfeld eine wichtige Rolle spielt:

  6. #66
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 186

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Sunpirate schreibt:
    Ja dieser Aspekt spielt gerade bei den Wissenschaftlern eine große Rolle.. Ich stimme dir übrigens zu in deiner Meinung dass in Großfamilien wahrscheinlich mehr ADHSler gibt als unter den Einzelkindern.Was dieTheorie unterstützt dass das soziale Umfeld eine wichtige Rolle spielt:
    Vielleicht ist es auch umgekehrt: Eltern mit ADHS bekommen eher Großfamilien, von denen ein paar Kinder dann auch ADHS bekommen (weiß man ja, dass ADHSler zu Extremen neigen, also auch vielleicht und eventuell, möglicherweise überdurchschnittlich häufig viele Kinder haben). Bin auch so ein Großfamilienkind, mit 7 Geschwistern (wobei eine nur Halbschwester ist).

  7. #67
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Na dannich auch. Zufällig sind wir auch sieben Geschwister. Interessant, das könnte zur Folge haben dass der Anteil der Kinder mit ADHS in Zukunft kontinuirlich ansteigt.Vielleicht ändert sich dadurch etwas an der Situation.
    Geändert von Sunpirate (11.09.2014 um 10:01 Uhr)

  8. #68
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Bei mich sind wir 3, was schon etwas ist...

  9. #69
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Ja das stimmt, bei uns Geschwistern hat soviel ich weiß außer mir keiner mehr als ein Kind, was zeigt wie sehr die Erfahrung uns geprägt hat.

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    hi mj71

    die beispiele die du beschreibt,von gefängnis usw. sind eh schon bewiesen aber genau deswegen

    will man das ja gar nicht anerkennen,denn dann müsste man ja zugeben das man kranke bestraft hat

    in einer form die eigentlich nicht der rechtsprechung würdig oder gar erlaubt wäre

    und das würde eine klage welle nach sich ziehen

Seite 7 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Job gekündigt, weil ADHS vorliegt, doch eben nicht deshalb...
    Von Xyrx im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 20:58
  2. Wie kann ich eine Diagnose bekommen, ohne dass es offiziell wird?
    Von Fuchs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.01.2012, 21:58
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.04.2011, 21:27

Stichworte

Thema: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum