Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 83

Diskutiere im Thema ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Mumford

    Gast

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Sunpirate schreibt:
    Der letzte Satz ist vielleicht zu hart. Aber das Verhalten von ADHSlern kann dann als asozial abgebucht werden
    Asozial klingt nun aber wesentlich härter, finde ich.

  2. #52
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Stimmt, ich wollte anders formulieren, war dann aber abgelenkt und hab das gepostet ehe ich mich versah

  3. #53
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    was mich am meisten daran stört ist,das sich die ärzte über unseren köpfen hinweg streiten

    ja oder nein ätschbätsch ,und wir zu schauen müssen und am ende nicht ernst genommen werden

    wie bei dem schlechten witz wo es heisst der
    Hypochonder ist gestorben,ja aber jetzt übertreibt er aber


  4. #54
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Im Fall, wenn sie streiten, wähle ich mich einer der mich ernst nimmt...

  5. #55
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 239

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    aber es muss erst mal die grundsatz frage geklärt werden, und adhs anerkannt werden
    ansonsten sind wir unsicher ob wir ernst genommen ,oder nur ausgenommen werden

  6. #56
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Man kann sich jemand empfehlen lassen. ADS-Organisationen halten oft eine eigene Liste...

  7. #57
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Dieser Streit wird erst enden wenn unwiderruflich feststeht dass es AD(H)S wirklich gibt, also wahrscheinlich nie. Das muss aber nicht bedeuten dass es nicht doch als Krankheit anerkannt wird. Was helfen würde wären Prominente ADHSler die sich in der Öffentlichkeit outen.

  8. #58
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    So wie ich mal erfahren habe, gibt es echt keine "Krankheit" oder "Störung" die so viel abgestritten wird wie ADS... Es wundert mich, es gefällt mich auch nicht, aber es ist im Moment so...

    Ich befèchte, wenn Prominenten sich outen (was ich sonst gut finde) dass es nur teilweise hilft die sache ernst zu nehmen... Prominenten sind erfolgreich=ADS ist doch gar nicht so schlimm...

    Es kann besser ernst genommen werden, wenn es auch bewiesen wird, dass es im Gefängnis, unten Drogenabhängigen, Im Kliniken, bei Langzeitarbeitslosen auch viele ADSler sind, damit man es ernst nimmt, als etwas dass ein Leben auch kaputt machen kann.

  9. #59
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Ich möchte mich gern auf Beides einigen. Weil wenn nur Menschen die gescheitert sind und AD(H)Sler sich öffentlich äußern entsteht ebenfalls ein falscher Eindruck.Bösartige Gegner könnten dann argumentieren dass AD(H)S nur eine Ausrede für das Versagen sei.

  10. #60
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ?

    Ich finde gut dass es beiden gibt und dass wir von beiden reden. Es ist die Realität und es sagt auch so viel aus: Im ungünstige Fall hat ADS schlimme Folgen, aber es muss auch nicht immer so sein, es hat auch eine gute Potential. Es ist auch je nach dem wie man damit umgeht, wie der Umfeld ist.

    Ich nehme an, dass viele Prominenten sich ihre Talent voll widmen können und dass jemand anders sich für Planung und Struktur sorgt... Viele Spitzsportler haben ein Coach und so was ist gut für ADSler... Auch Politiker haben eine Sekretärin die sich um der Papierkram kümmert...

    Wer hingegen im Gefängnis landet hat oft eine harte Leben hinten sich und einige Komorbiditäten dazu...

Seite 6 von 9 Erste ... 23456789 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Job gekündigt, weil ADHS vorliegt, doch eben nicht deshalb...
    Von Xyrx im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 20:58
  2. Wie kann ich eine Diagnose bekommen, ohne dass es offiziell wird?
    Von Fuchs im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 1.01.2012, 21:58
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.04.2011, 21:27

Stichworte

Thema: ich glaube das adhs nicht offiziell anerkannt wird weil ? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum