Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 77

Diskutiere im Thema für freunde bin ich zu anstrengend im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    zeta schreibt:
    frag mich immer, ob ich was übersehe, dass männern das recht gibt so arrogant zu sein!
    Ich suche auch noch. Aber es sind ja nicht alle so, wobei einige wenige offenbar die gesamte geschichtliche Grösse intus haben.

    Kerlemann: Ich bin auch im Internet ich. Und die wenigen Unterschiede macht die vergrösserte Möglichkeit, weil man so Leute kennen lernt, die nicht gleich ums Eck wohnen, wett.

  2. #22
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Ja, das ist auch so eine Sache ....

    Die wohnen hier alle nicht um die Ecke ....
    Toll, hier kann man lesen und schreiben, vielleicht mal telefonieren, aber mehr auch nicht ....
    Klar Treffen, aber in weiter Ferne, wer macht das schon ....

    Ich würde sehr gern jemanden ums Eck haben wollen, mit dem man auch mal essen gehen kann und nicht nur einen virtuellen Thread bestückt ....

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Ich sag nur Chaotentreffen.

    Nun pack ich mich aber wirklich wieder hin. Bis demnächst.

  4. #24
    Lysander

    Gast

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Kerlemann, die Kölner und Düsseldorfer Chaoten treffen sich einmal pro Monat. Da kommen auch mal Chaoten aus FFN. Die wiederum treffen sich alle recht oft mit Chaoten aus Berlin und Sachsen in Brandenburg. Demnächst ist wieder ein recht großes Treffen in Bergwitz. Ganz zu Schweigen von den Treffen der Münchner, Schwaben, Hamburger, Bergheimer... Also Gelegenheiten gibt es genug und zwar durchs Forum. Ich habe jedenfalls mehrere Chaoten des Forums als echte Freunde. Es sind nicht viele, aber darauf kommt es nicht an. Es kommt auch nicht auf die Häufigkeit, sondern die Intensität an.

  5. #25
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Das ist auch etwas anderes ....
    Klar, hat Fun gemacht und ich hoffe, ich packs nächstes Mal auch wieder ....
    Aber das ist kein Vergleich ....
    Finde ich !!

    Warum nicht in meiner Stammkneipe, oder sonstwo ....!?

  6. #26
    Lysander

    Gast

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Warum ist das kein Vergleich? Man trifft sich dann doch nicht nur auf den Chaotentreffen! Ich rede von Freundschaften, die sich daraus entwickelt haben. Das kostet etwas Mühe und Zeit. Freunde pflückt man nicht von den Bäumen vor der Haustüre.

    Man kann in der Nacht nur etwas finden, wo Laternen stehen. Vor der Stammkneipe brennt vielleicht gerade kein Licht.

  7. #27
    Pepperpence

    Gast

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    @ Kerlemann

    Ich hatte gerade einen ellenlangen Beitrag geschrieben, habe ihn aber wieder gelöscht weil sich zwischenzeitlich eh viel überschnitten hat und weil ich auch keinen rechten Sinn mehr darin sehe darüber zu diskutieren.

    Genauso wie die Liebe hinfällt wo sie will, kann man auch eine Freundschaft nicht erzwingen oder auf einen bestimmten Bereich begrenzen. Entweder man mag sich gegenseitig - oder man mag sich nicht, da ist es dann auch egal ob man denjenigen ursprünglich im Job, auf einem Forentreffen oder auf dem Gipfel des Kilimandscharo kennengelernt hat.

    Eine meiner besten Freundinnen (seit inzwischen 10 Jahren) habe ich in einem Fetischforum kennengelernt in das ich versehentlich geriet als ich nach Felgen für meine Autoreifen suchte. (Die Geschichte darum düft ihr Euch selbst ausmalen) Mit ihr habe ich genau eine PN ausgetauscht bevor ich mich verschreckt aus dem Forum zurückzog und danach haben wir telefoniert und uns besucht.

    Wir haben uns gegenseitig durch ihre Doktorarbeit, meine Depression und einiges anderes an Höhen und Tiefen getragen ... manchmal wenn ich gerade über sie nachdenke läutet das Telefon und sie ist am Apparat. Und manchmal hören wir viele Monate nicht voneinander, dennoch ist es beim Gespräch so als hätten wir uns Tags zuvor verabschiedet. Also nur mal so als Beispiel.


    "Gesucht" habe ich dem Forum gar nichts, zuallerletzt aber eine Freundschaft die (hoffentlich) ein Leben lang hält. So ist das Leben.

  8. #28
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    .... ich will auch nicht *viele* mir würde Einer schon reichen ...

    Bei mir brennt auch eher selten das Licht ....

    Ich bin ja schon beinahe heute der Meinung, das ich nicht nur beziehungsunfähig bin, sondern auch Menschenunfähig ....
    Ja, echtma, so komme ich mir oftmals vor ....

    Du hast schon Recht, wenn du sagst, mit den Chaotentreffen ....
    Ja doch, schon Recht ....

    Ich muß gestehen, heute fehlt mir dazu die Geduld ....
    Muß ich mich erstmal wieder drauf einlassen ....
    Nach so vielen Jahren des Alleinseins, muß ich das erst wieder lernen ....

    Ja, mich drauf einlassen, das ist wichtig, ich weiß ....
    Hoffentlich kann ich das noch ....
    Ich bin mitlerweile so dermaßen verkorxt, das ich das wahrscheinlich nicht mehr kann, oder eher nicht mehr weiss, wie es geht ....

    Freundschaft, ich hatte irgendwie nie wirklich Freunde ....
    Früher dachte ich, weiß ich wie´s geht, heute naja ....

    Aber ein einzelgänger war ich schon immer, das weiß ich, habe viel über dieses Thema in meiner Vergangenheit nachgedacht.
    Heute komme ich zu dem Endschluß, ich war schon immer einsam und vor allen Dingen mitten drin und doch allein ....

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 186

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Kerlemann schreibt:
    .... ich will auch nicht *viele* mir würde Einer schon reichen ...

    .
    Geht mir auch so. Viele Freunde würden mich überfordern. Außerdem würde ich immer die Hälfte vergessen, wenn ich die nicht ständig vor der Nase hab.

    Ein bisschen seltsam bei mir: Ich hab Angst vor Frauen - obwohl ich 6 Schwestern habe. Dabei hätte ich schon gerne eine Freundin. Aber bei Frauen bin ich immer viel schüchterner und komme mir dämlicher und unsicherer vor, als bei Typen (außer ich steh auf einen, was selten ist).

  10. #30
    Nur eine Phase

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 481

    AW: für freunde bin ich zu anstrengend

    Pepperpence schreibt:
    @ Kerlemann

    Ich hatte gerade einen ellenlangen Beitrag geschrieben, habe ihn aber wieder gelöscht weil sich zwischenzeitlich eh viel überschnitten hat und weil ich auch keinen rechten Sinn mehr darin sehe darüber zu diskutieren.

    Genauso wie die Liebe hinfällt wo sie will, kann man auch eine Freundschaft nicht erzwingen oder auf einen bestimmten Bereich begrenzen. Entweder man mag sich gegenseitig - oder man mag sich nicht, da ist es dann auch egal ob man denjenigen ursprünglich im Job, auf einem Forentreffen oder auf dem Gipfel des Kilimandscharo kennengelernt hat.

    Eine meiner besten Freundinnen (seit inzwischen 10 Jahren) habe ich in einem Fetischforum kennengelernt in das ich versehentlich geriet als ich nach Felgen für meine Autoreifen suchte. (Die Geschichte darum düft ihr Euch selbst ausmalen) Mit ihr habe ich genau eine PN ausgetauscht bevor ich mich verschreckt aus dem Forum zurückzog und danach haben wir telefoniert und uns besucht.

    Wir haben uns gegenseitig durch ihre Doktorarbeit, meine Depression und einiges anderes an Höhen und Tiefen getragen ... manchmal wenn ich gerade über sie nachdenke läutet das Telefon und sie ist am Apparat. Und manchmal hören wir viele Monate nicht voneinander, dennoch ist es beim Gespräch so als hätten wir uns Tags zuvor verabschiedet. Also nur mal so als Beispiel.


    "Gesucht" habe ich dem Forum gar nichts, zuallerletzt aber eine Freundschaft die (hoffentlich) ein Leben lang hält. So ist das Leben.

    Ich weiß, ich müßte viel mehr aus dem Haus gehen ....
    Ich weiß es ja wirklich !!
    Nur diese .... ich finde grad keine Worte ....

    Warum bin ich so *zwiegespalten* !?

    Einerseits so .... und Andererseits so ....
    Isjamadiehölle !!

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Testung von insgesamt 3-4....puh ist das anstrengend
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.11.2012, 20:03
  2. sich selbst im weg stehen ist anstrengend
    Von FlyPow im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 14:27
  3. Sind Freundschaften Euch manchmal zu anstrengend?
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 5.05.2011, 19:39

Stichworte

Thema: für freunde bin ich zu anstrengend im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum