Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Diskutiere im Thema Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Vielleicht kennen das ein paar von euch auch. Folgende Situation : Ich erzähle meiner Freundin was heute alles geschehen ist und erkläre dabei jedes mal warum ich dies und das getan, gesagt oder so und so reagiert habe. Ohne dass sie mich danach gefragt hätte. Möglich dass das an sich vollkommen normal ist, aber ich habe dabei immer das Gefühl irgendetwas falsch gemacht zu haben.Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?
    Geändert von Sunpirate (23.08.2014 um 09:12 Uhr)

  2. #2
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Das sind vermutlich Muster bei dir von früher. Du musstest eventuell wie viele von uns, viel erklären und rechtfertigen.
    So etwas zu überspielen, ist unheimlich schwierig aber möglich. Versuche bewußt nicht alles zu erklären, übe es. Mit jedes mal wird es ein stück leichter und die Festplatte von früher ein Stück gelöscht. Je nachdem kann es aber Jahre dauern. Aber es ist möglich. Ich bsp arbeite daran auch. Weil ich neige auch dazu.
    Viele von uns sind stark von der Meinung anderer über uns abhängig. Du musst dir immer in Gedächtnis rufen, du bist in Ordnung so wie du bist. Du bist nicht perfekt, nein, du hast deine Schwächen aber auch deine Stärke. Konfuzius hat einmal etwas sehr weises gesagt" An den Fehlern des Menschen kann man schon seine Stärken erkennen. Und noch etwas Einen Fehler machen und sich nicht bessern: Das erst heißt fehlen.
    Und halte dir immer vor Augen, es wurden schon viel größere Fehler gemacht wie von dir(man erinnere sich an die Nasen in der Deutschen Bank, die 2008 der Pleite gegangenen Lehman Brothers Bank trotzdem noch 900 Miollionen überwiesen und ich gehe einfach mal davon aus, das du das noch nicht geschafft hast.

    Und mein liebster Spruch: Nimm das Leben nicht so ernst, weil letztendlich sind wir noch sprechende Affen auf einem Organischen Raumschiff, das durch das Weltallt düst.

  3. #3
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Allein das Lesen baut mich ein Stück weit auf. Danke Tetrian

  4. #4
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Weißt du, ich glaube das wir mit Adhs einen Mühlstein auf dem Rücken bekommen haben. Wir können uns beschweren, das uns nie einer gefragt hat, ob wir ihn wollen. Aber dadurch verschwindet er auch nicht. Aber wir können das zu unserer stärke machen.
    Ich habe durch mein Adhs bsp die Fähigkeit das ich ein unheimliches Steh auf Männchen bin oder das ich ein sehr dickes Fell habe. Ich habe gelernt nach außen hin, die Maske des Selbstbewußten zu tragen und ich merke das ich stück für stück, mich meiner Maske annnähere. Der ADHS Mühlstein macht uns das Leben schwer ja, aber es stärkt uns auch den Rücken, Leid zu tragen. Ich habe schon einige ein Stück ihres Weges getragen, da mein Mentales Kreuz stark ist.
    Ich entdecke immer wieder, das mir die Meinung die andere von mir haben, mir nicht mehr so wichtig wie früher ist. Ein gutes beispiel ist, das es mir jetzt fast völlig egal ist, was Leute von mir denken, die ich nie mehr sehe, ich falle als noch in alte Muster zurück, aber es sind Rückfälle, nicht die Regel.
    Daher, Adhs ist Fluch und Segen, kopf hoch

    Und hey, dein Danke hat mir auch gut getan

  5. #5
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Ich kann mich zurecht auch ein Steh Auf Männchen nennen. Nichts desto Trotz schalte ich zur Zeit ungewöhnlich schnell in den Verteidigungs/Kampfmodus und da kommen dann solche Muster wieder an die Oberfläche. Und in gewissen Augenblicken fällt es mir dann richtig schwer zu akzeptieren wer ich bin. Aber autsch verdammt! Das ist doch schon wieder eine Rechtfertigung.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?
    Zunächst mal solltest Du lernen zwischen alltäglichen Unzulänglichkeiten / nervigen Macken und echtem Fehlverhalten zu unterscheiden.

    Für erstere braucht man sich nämlich nicht zu schämen und nicht zu entschuldigen. Immerhin haben die auch die sog. Gesunden und die entschuldigen sich ja auch nicht für jeden Furz.

    Für echtes Fehlverhalten hingegen muss man ein bißchen ein Gespür entwickeln. Was mir da geholfen hat ist schlichtweg die Reflektion meiner Umgebung. Und zwar eine objektive Reflektion von Fehlern und Metakommunikation.

    Ich hab letztes Jahr damit begonnen relevante Personen in meinem Umfeld, d.h. meine Frau und meine Arbeitskollegen, ganz gezielt zu Reflektion anzuhalten. Meiner Frau hab ich bestimmte "unschöne" Verhaltensweisen aufgezählt und sie gebeten mich bei jedem Auftreten zeitnah darauf hinzuweisen. Es gibt auch Situationen in denen wir ausgemacht haben erst am Tag darauf darüber zu sprechen. Meine Arbeitskollegen hab ich angewiesen mir auch bei den kleinsten Leichtsinnsfehlern oder Nachlässigkeiten eine kleine Notiz in mein Fach zu legen, damit ich den Fehler a. korrigieren kann und b. erkennen kann in welchen Bereichen ich sorgfälltiger sein muss.

    Im ersten Moment hört sich das zugegebenermaßen ein bißchen nach "Selbstgeißelung" an. Ich hab aber gemerkt, dass ich diese Formen der Reflektion / Kritik ganz gut annehmen kann, weil ja quasi ich selbst der "Auftraggeber" bin. Ich hab auch festgestellt, dass mein Umfeld mir gegenüber weitaus weniger kritisch ist, als ich selbst. Es hat sich herausgestellt, dass viele meiner "kleineren" Macken von meinem Umfeld sogar als charmant angesehen werden. All das rückt meine Selbstwahrnehmung peu a peu wieder gerade. (Allerdings kann ich auch halbwegs gut erkennen, wenn Kritik unangebracht oder falsch ist. Zumindest nach mehrmaligem Darüber nachdenken.)

    Alle Personen außerhalb des o.g. "vertrauenswürdigen" Personenkreises, sind mir egal. Von dort brauch ich keine Kritik und kein Lob.

    Noch ein kleiner Tip: Du solltest nicht nur lernen Dich regelmäßig selbstkritisch zu reflektieren, sondern auch lernen Dich selbst zu loben, wenn Dir Dinge gut gelungen sind. Das macht nämlich erst Recht kein anderer für Dich. Lob Dich selbst, sonst tut es keiner!

  7. #7
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Vieles davon mache ich schon seit Jahren bspw mich selbst und die Reaktion meines Umfelds auf mich beobachten. Wie du dir denken kannst bin ich natürlich mein scharfster Kritiker. Dazu kommt dass ich leider sehr sparsam mit Lob umgehe. Besonders wenn es sich um michselber handelt. Aber es fällt mir schon leichter als noch vor einem Jahr.

  8. #8
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Aber es geht mir weniger um die tatsächlich gemachten Fehler.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Aber es geht mir weniger um die tatsächlich gemachten Fehler.
    Schon klar. Aber Deine Angst was Falsches gemacht oder gesagt oder gedacht zu haben hat ja irgendwo ihren Ursprung. Und der dürfte wohl irgendwo in der Biographie sein. Mißerfolg, Konflikte, Verluste, Ablehnung, etc.

    Und das brennt sich als "falsch-negatives" Selbstbild in die Mattscheibe ein.

    In den meisten Fällen sind diese Ängste deswegen auch völlig irrational. So war das bei mir jedenfalls. (Außer bei den derberen Böcken, die ich geschossen hab. Da waren die Ängste ziemlich berechtigt.)

    Und gegen diese negativen Gefühle hilft nur eins. Positive Gefühle. Und die kriegt man nur durch realistische Bewertung bestimmter Situationen hin. Reflektion. Auch positive Gefühle brennen sich dann über kurz oder lang in die Mattscheibe ein und schaffen Ausgleich.

    Das Umfeld muss natürlich passen, vertrauenswürdig sein und vor allem mitmachen.

    Wie du dir denken kannst bin ich natürlich mein scharfster Kritiker. Dazu kommt dass ich leider sehr sparsam mit Lob umgehe. Besonders wenn es sich um michselber handelt.
    Dann änder das. Schreib auf Deinen Tagesplan 1 x tgl. "mir selber auf die Schulter klopfen". Und wenn Dir mal nichts einfällt, weswegen Du Dich loben könntest: Lob Dich dafür, dass es Dich gibt.

    Aber es fällt mir schon leichter als noch vor einem Jahr.
    Ja dann bewegt sich doch schon was. Und irgendwann kommt auch das passende Gefühl dazu.

  10. #10
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles?

    Danke, die Bestätigung hier tut mir echt gut.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Einlernen in neuen Job - Dauert bei euch auch alles ein wenig länger?
    Von Mari90 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 20:34
  2. Gibt es bei euch auch etwas was euch runterholt?
    Von Tüfftüff im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 3.03.2013, 22:16
  3. Selbstzweifel
    Von kalyx im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 15:33
Thema: Schuldgefühle, Selbstzweifel???! Rechtfertigt ihr euch auch für alles? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum