Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Diskutiere im Thema Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.124

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Mach ich auch so. Mir fehlt was wenn ich mal ohne Rucksack aus dem Haus gehe.Trotzdem hab ich den auch schon ein paar mal liegen gelassen. Das mit den losen Blättern hab ich mir vor ein oder 2Jahren abgewöhnt. Wirkt doch ein bisschen seriöser wenn man seine Notizen auf einem Block schreibt

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Peach schreibt:
    Mit den Notizzetteln bzw. Notizheft, habe ich das auch schon probiert, aber das hat überhaupt nicht funktioniert. Ich hatte dann das Gefühl, den ganzen Tag mit diesem Buch zu tun zu haben.
    Das ist leider in der Tat eine Gefahr ...

    Ich versuche inzwischen eine gewisse Balance zu halten und das funktioniert realtiv gut.
    Die Zeit, die man für seine Notizen braucht, muss natürlich auf jedenfall in seiner Tagesbilanz einplanen, eben weil es Zeit kostet und das ist ganz wichtig.
    Wie mit den anderen exekutiven Funktionen, welche bei uns intern nicht oder nur eingeschränkt ausgeprägt sind, müssen wir sie externalisieren und das kostet leider Zeit.
    Es ist nicht leicht, dafür eine Balance zu behalten, denn ich z.B. gehöre schon seit Kindheit zu der Fraktion "zerstreuter Professor" und das nicht zu knapp.
    Schon damals als Kind haben mir die Leute gesagt (die mir das damals schon nicht glauben wollten), dass ich mir dann doch Notizen auf 'ne Zettel machen solle und habe unverständliches Augenverdrehen geerntet, wenn ich geantwortet habe: "mach ich ja, aber dann vergess ich immer die ganzen Zettel ...".
    Hat mir na klar auch keiner geglaubt ...

    Mit dem Notizbuch funktioniert das für mich etwas besser, da ich damit einen zentralen Punkt habe, in dem alles steht.
    Aber es stimmt schon und ist, wie Du es beschreibst. das kann auch darin enden, dass man dann nur noch damit beschäftigt ist und das funktioniert genausowenig.

    Achtsamkeit ist na klar auch zutreffend, denn das bedeutet ja, im Hier und Jetzt zu sein und zu bleiben und genau da befindet sich der ADS-Betroffene ja doch eher selten .
    Achtsamkeitstraining ist eine feine Sache und auch unbedingt zu empfehlen, aber bei ADS'lern eben auch nur bedingt funktionierend, weil es davon ausgeht, dass die Personen die Achtsamkeit, das Bleiben im Hier und Jetzt nur "verlernt" hat und wieder erlernen kann ... und da liegen die Dinge bei ADS einw enig anders.
    Aber dennoch kann man da eine Menge für sich mitnehmen und auch einiges erreichen, ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Ich hab auch schon mal an sowas wie ein Diktiergerät gedacht ... das erspart zumindest die Schreiberei ... hab's aber noch nicht ausprobiert.

    Irgendwas wird wohl immer durchrutschen ...

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 320

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Vergesslichkeit, klar, das kennen wir ja alle.
    Aber wieso gaukelt mein Gehirn mir vor, ich hätte schon geduscht, obwohl dem gar nicht so ist?
    Also, in meinem Gedankenwirrwarr plane ich und stelle mir vor, das ich gleich duschen gehe, ich tue es aber nicht. Erst später merke ich,
    das ich mir die ganze Zeit etwas vorgemacht habe. Das passiert bei vielen Dingen, essen z.B oder ...egal , aber ich sehe genau vor mir, wie
    ich es gemacht habe.
    Sagt dann mein Gehirn: "Duschen? Das hatten wir schon, brauchen wir nicht mehr"

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Das wüsste ich auch gerne ... irgendwas scheint da mitunter falsch verschaltet zu sein ... dieses "Das habe ich doch schon gemacht ... " ... genauso wie das "Habe ich das schon gemacht? " kenn ich auch nur zu gut ...

    Wir sind schon wahre Wunderwerke der Verstreutheit

  5. #15
    Mumford

    Gast

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Fliegerlein schreibt:
    Achtsamkeitstraining ist eine feine Sache und auch unbedingt zu empfehlen, aber bei ADS'lern eben auch nur bedingt funktionierend, weil es davon ausgeht, dass die Personen die Achtsamkeit, das Bleiben im Hier und Jetzt nur "verlernt" hat und wieder erlernen kann ... und da liegen die Dinge bei ADS einw enig anders.
    Aber dennoch kann man da eine Menge für sich mitnehmen und auch einiges erreichen, ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Achtsamkeitstraining wurde bei mir in der Gruppentherapie auch gemacht. Ich hatte aber auch den Eindruck, dass das nur kurz funktioniert.
    Spätestens wenn die Teilnehmer die Therapiesitzung wieder verlassen, ist alles wieder wie vorher. Einer war schon richtig verzweifelt deswegen und sprach das auch an.
    Bei mir hat es auch nur kurzzeitig funktioniert.

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Mumford schreibt:
    Ich hatte aber auch den Eindruck, dass das nur kurz funktioniert.
    Spätestens wenn die Teilnehmer die Therapiesitzung wieder verlassen, ist alles wieder wie vorher.
    So gings mir auch ... das ist ganz ok, wenn man es als eine Art Meditation oder so einsetzt, aber im täglichen Leben fehlt mir da die praktische Anwendung.
    Ich fands aber recht interessant.
    Damit konnte ich mehr anfangen, als mit autogenem Training ... das funzt bei mir gar nicht...

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Hallo Zusammen bin neu hier

    Das kenn ich auch gut, hab auch schon die Socken ins Klo geworfen und gespült anstatt in den Wäschekorb oder meine Socken beim Duschen nicht ausgezogen oder etwas in den Ofen gesteckt und 2h später gedacht ich könnt mir ja noch was zu essen machen.. dauerte ziemlich lange bis der ganze Gestank wieder draussen war. Das mit dem Rucksack kenn ich auch und mein Handy hab ich schon so oft verloren/verlegt(pro Monat mindestens 1x), dass ich schon auf 5 verschiedene Freunde ein Prepaid Handy machen liess ,da die Verkäufer vermuteten ich verkaufe die Handys ins Ausland xD

    Liebe Grüsse Freiheit

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Fliegerlein schreibt:
    Das ist leider in der Tat eine Gefahr ...


    Mit dem Notizbuch funktioniert das für mich etwas besser, da ich damit einen zentralen Punkt habe, in dem alles steht.
    Aber es stimmt schon und ist, wie Du es beschreibst. das kann auch darin enden, dass man dann nur noch damit beschäftigt ist und das funktioniert genausowenig.
    Ich würde sowas auch gerne durchziehen, hab dann auch voll Elan und Motivation das zu machen, aber nach spätestens 1 Woche liegt es wieder irgendwo, bzw. ich habs vergessen..
    Deswegen fange ich gar nicht mit sowas an.

    Genauso heute: Ich hab erstmal einen Putzplan erstellt, nur für mich, mit Belohnungen und so. Hat mit Layouten ca. 1 Stunde gedauert. Ich war riiiichtig motiviert. Und was passiert?
    Ich bin total müde und hab ehrlich gesagt zu nix Bock mehr, weil ich ganz genau weiß, in 1 Woche liegt der Zettel irgendwo im Schrank - vergessen - wieder einmal Arbeit in nichts gesteckt.

    Heute war es übrigens so, dass ich nach dem Einkaufen mein Handy in den Kühlschrank gelegt habe und die Spaghetti mit auf die Terasse. Erst als meine Zigarette an war und ich nach neuen Mails schauen wollte, bemerkte ich die Nudeln.
    Eigentlich ist es ja echt witzig, wenn es nur nicht auf meine Kosten wäre.

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Was Du beschreibst sind ja wirklich im Grunde Lehrbuchbeispiele und sie zeigen auch die Schwierigkeit bei diesen Dingen.

    ADHS ist ja keine Störung des Wissens, sondern eine Störung, dieses Wissen in die Tat umsetzen zu können [Barkley].
    Nicht ohne Grund sagt er ebenfalls, dass das Lehren von Skills (in vielen Fällen) reine Zeitverschwendung ist, denn es geht ja nicht darum, dass wir etwas nicht wissen...

    Hier wird es in der Tat ein bisschen schwieriger.
    Belohnung ist schon mal sehr gut, sie muss aber auf jeden Fall zeitnah sein (Direct Response), denn Belohnungsaufschub motiviert uns nicht..

    Eine Aufgabenliste ist ebenfalls gut, ... auch wenne s anfangs vielleicht schwe ist.
    Kannst Du da auf Jemanden zurückgreifen, der Dich dabei unterstützt?
    Das sind so die Dinge, bei denen man auch Hilfe von einem Coach bekommt, es würde aber auch eine (Vertrauens-) Person in Deiner Umgebung helfen, die Dir dann auch wenig den Weg leitet ... oder halt den notwendigen Druck macht .

    Und die Liste sollte einen guten Platz haben, an dem man nach erfüllter Aufgabe auch ein dickes fettes grünes Häkchen dahinter machen kann.
    Allein das stimuliert schon das Belohnungsystem und mit jedes grüne Häkchen gibt einem auch ein gutes Gefühl.

    Aber es ist schon auch wichtig, dass man da jemanden hat, der einen sozusagen coacht.
    Ob das nun ein professioneller Coach ist oder Jemand anders, der mit der Situation/ Problematik vertraut ist, das ist da dann relativ egal.

    Ohne Hilfe von Außen ist das immer ein bisschen schwierig, denn dann geht das schnell, wie wir ja auch hier sehen, den typischen ADS-Weg.

    Statt eines Notizblockes geht na klar auch ein mp3-Player mit Diktierfunktion oder ein Diktiergerät oder ein Smartphone oder ein Tablet ... Hauptsache man sein "Gedächtnis" bei sich.
    (Genau das ist es, was ich Leuten sage, wenn sie mich fragen: "Das ist mein Gedächtnis, ... bin hat 'n zerstreuter Professor" )

  10. #20
    Rettich

    Gast

    AW: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität?

    Phlegmon schreibt:
    Vergesslichkeit, klar, das kennen wir ja alle.
    Aber wieso gaukelt mein Gehirn mir vor, ich hätte schon geduscht, obwohl dem gar nicht so ist?
    Also, in meinem Gedankenwirrwarr plane ich und stelle mir vor, das ich gleich duschen gehe, ich tue es aber nicht. Erst später merke ich,
    das ich mir die ganze Zeit etwas vorgemacht habe. Das passiert bei vielen Dingen, essen z.B oder ...egal , aber ich sehe genau vor mir, wie
    ich es gemacht habe.
    Sagt dann mein Gehirn: "Duschen? Das hatten wir schon, brauchen wir nicht mehr"
    Ich kenne diese Art Denken aus einem anderen Zusammenhang. Viele Sachen fange ich erst gar nicht an, bzw. vertiefe mich nicht in ein Thema, wenn ich den Eindruck habe "Wenn ich mich da jetzt weiter mit beschäftige, würde ich diese Thematik, diese Aufgabe richtig lösen können".
    Bei diesem Gelegenheiten langt meinem Gehirn anscheinend die "Machbarkeit" festzustellen, um danach wieder in den "Sparmodus" zu schalten. Das Ergebnis: Viel Sachen, die man nicht zu Ende führt, erst gar nicht anfängt und Wissen, bei dem man - wenn überhaupt - nur oberflächlich die Grundlagen abrufen kann.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitgedächtnis beeinträchtigt unter Ritalin?
    Von chaoslady65 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 16:04
  2. Kurzzeitgedächtnis lässt nach
    Von apocal im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 09:01
  3. Hab ich Ads? Merkefähigkeit, Kurzzeitgedächtnis
    Von maddin208 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.04.2013, 13:48
  4. kurzzeitgedächtnis wie ein sieb
    Von DerTyp im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 16:26

Stichworte

Thema: Extremes Kurzzeitgedächtnis? Traum oder Realität? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum