Seite 10 von 10 Erste ... 5678910
Zeige Ergebnis 91 bis 97 von 97

Diskutiere im Thema Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #91
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    Ich muss mir auch mal den Bauch pinseln.....

    - Abitur ( trotz Empfehlung für Sonderschule)
    - IHK- Prüfung als "Externer" mit anderen die 3 Jahre Ausbildung hatten ( Theorie u Praxis selbst erarbeitet) und mit Praxis "sehr gut" und Theorie " gut" abgeschlossen
    - Aufnahme in einem Bildhauer- Verein und Teilnahme an Symposien als einzige Autodidaktin ( Arbeiten haben überzeugt)
    - aus Behindertenwerkstatt rausgekämpft
    - als erste Persönliches Budget zur Teilhabe am Arbeitsleben durchgeboxt
    - einen Hund aufgezogen und alltagstauglich gemacht, den mehrere Tierärzte wegen Aggressionen einschläfern wollten, und dessen Verwandtschaft teils von erfahrenen Hundehaltern eingeschläfert/ abgegeben wurde

  2. #92
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.426

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    nogeek schreibt:
    Auf das Wesentliche reduziert.

    Ich habe bis jetzt überlebt.

    Das reicht mir völlig.
    Es ist manchmal schon eine sehr grosse Leistung...

  3. #93
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    nogeek schreibt:
    Bin soviele Male am Boden gelegen, immer wieder aufgestanden, bin ein Kämpfer. Ich habe die Hoffnung für bessere Tage nie aufgegeben.

    Nur mag ich mir nicht auf die Schultern klopfen, ist mir irgendwie peinlich. Das Erreichte war immer die logische Konsequenz um nicht ganz unterzugehen,

    d. h eine Notwendigkeit.

    Gruss
    Verstehe..
    Darf man dir aber fürs "Überleben" auf die Schultern klopfen?

  4. #94
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    - Abitur, trotz einer Realschulempfehlung und der abschätzigen Bemerkung meines Mathelehrers, dass ich das Gymnasium eh nicht schaffen würde
    - DIPLOM! und das trotz ENORMER Schwierigkeiten mit Organisation und Bürokratie und jahrelangem Herumwerkeln an der Diplomarbeit...ich hab durchgehalten!
    - ich hab mir selbst das Klavierspielen beigebracht und bin recht gut darin
    - hab an die 200 Lieder komponiert
    - hab in der Grundschule mal einen Vorlesewettbewerb gewonnen
    - hab mir über die Jahre hinweg ein besseres Selbstbewusstsein antrainiert und mich quasi selbst in diesem Punkt therapiert - und das trotz Schäden durch jahrelanges Mobbing
    - hab durch Eigenrecherche das richtige Medikament gefunden, nachdem MPH bei mir mehr Schaden als Nutzen erbracht hat...und weiß generell sehr viel über Psychologie und Neurophysiologie
    - hab schon einen ordentlichen Weg hin zu einem ausgeglichenen Weltbild und Selbstbild hinter mich gebracht...hab meinen Zynismus und meine Frustration über "die Welt" (größtenteils) überwunden
    - ich hab an mir selbst hart gearbeitet, um nicht mehr so leicht beeinflussbar zu sein - die Folge: ich bleibe auf meinem Weg, entgegen der vielen Stimmen, die schreien "neeein, du musst was Vernünftiges machen, du musst realistischer sein" und verteidige meine Position entgegen der härtesten Front auf Seiten der eigenen Familie...das ist HART, aber ich bleibe standhaft
    - ich habe auch an mir gearbeitet, nicht mehr so egoistisch zu sein (Perspektivenwechsel lernte ich erst vor ein paar Jahren kennen)
    - UND freundlicher!
    - hab fast ein Zweitstudium geschafft (na gut, eigtl. muss ich ja noch abwarten, bis ich es geschafft hab, um es hier hin schreiben zu können^^)
    - hab mir selbst eine (wohl eher leichte) Depression wegtherapiert und dafür selbstgepflücktes Johanniskraut benutzt
    - hab nie meine Neugier und Begeisterungsfähigkeit verloren
    - obwohl es mich große Anstrengung kostet, füge ich mich ins soziale Gefüge ein und verkrieche mich nicht nur in meinem Zimmer...den anderen zuliebe (und es macht ja auch trotz Anstrengung oft Spaß)
    - 15 Punkte in meiner Facharbeit (Deutsch)
    - öööhm...ich bin bescheiden geblieben? wie man sieht
    Geändert von Chamaeleon ( 3.12.2014 um 01:02 Uhr)

  5. #95
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    Hallo denn schreib ich auch mal was.

    - Guter Realschulabschluß
    - 2 Ausbildungen + Weiterbildung absolviert
    - 3 Führerscheine
    - Festenarbeitsplatz (noch) der auch meist Spaß macht (meistens)
    - Haus, Garten, Motorrad

    Und dann kamm der Zusammenbruch und die Diagnose

    Sieht alles gut aus, nach außen jedenfalls.

    In mir steht die Welt aber Kopf und ich kann das alles nicht genießen wofür ich so hart gekämpft habe

  6. #96
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    Ich habe mein Fachabi geschafft (trotz Hauptschulprognose im 1.Halbjahr Klasse 10 )
    Die Ausbildung zur Erzieherin
    Trotz negative Erfahrungen im Job (bis heute) habe ich nicht aufgegeben und nun auch eine neue Stelle, es ist meine erste Woche und ich hab kollegial noch nichts negatives feststellen müssen
    Familiär habe ich von klein auf viele schicksalsschläge überstanden, was unsere Familie noch mehr zusammen geführt hat.

  7. #97
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS?

    - Mittlere Reife beim ersten Versuch geschafft, trotz einer 5 in Mathe im Halbjahreszeugnis.

    - Beim zweiten Anlauf die Ausbildung [Konditorin] als Jahrgangsbeste abgeschlossen

    - Im europäischen Ausland im Beruf Fuß gefasst und

    - neben der Vollzeitbeschäftigung noch Meisterkurse & Meisterprüfung erfolgreich abgelegt sowie

    - innerhalb eines Jahres mit einem großartigen Team [daran wirds wohl gelegen haben ] einen Kurzfilm gedreht und damit bei einem Kurzfilmwettbewerb den ersten Platz belegt.

    - 2006 selbständig gemacht

    - während der Selbständigkeit zwei Kinder zur Welt gebracht und dank "Rollentausch" weitergemacht [war eine meiner weniger guten Entscheidungen]

    - 2010 die Selbständigkeit [ausgründen] an den Nagel gehängt.

    - Seit knapp zwei Jahren wieder berufstätig.

    - Und, mindestens genauso wichtig: erwachsen geworden.

Seite 10 von 10 Erste ... 5678910

Ähnliche Themen

  1. hat jemand von euch geschafft adhs ohne medikamente in den griff zu kriegen?
    Von Terrorvogel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 20:05
  2. Das Gefühl alles verpasst zu haben
    Von Chris83m im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 13:49
  3. Alles doof trotz Methylphenidat!??
    Von Trotzkopf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 17:42
  4. schwangerschaft trotz adhs ?
    Von delia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:28
Thema: Was haben wir alles geschafft, TROTZ der ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum