Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema schokolade als trost im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    schokolade als trost

    momentan verarbeite ich allerhand sorgen. dabei futtere ich schokolade, recht viel davon. ich habe zugenommen, mit dem sport aufgehört. ich mag das nicht, weil ich habe zugenommen. eh klar. bähhhhh! hab ich viel stress, bin ich dünn, aber meine nerven flattern. hab ich keinen, nehm ich zu und bin darüber entsetzt und depressiv. auf und ab und hin und her. das wird wohl immer so weiter gehen, oder?

    ich habe medikamente, war in x therapien, beratungen, coaching, lese viel zum thema, reflektiere eifrig mein tun. einiges hilft mir, vieles hat sich verändert, aber komplett beschwerdefrei sein zu wollen ist utopisch, oder?

  2. #2
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: schokolade als trost

    Ich glaube auch, dass das utopisch ist. Medikamente lindern die Symptome nur ab. Sie heilen kein ADHS, zumindest die die es heute auf dem Markt gibt. Bei Therapien lernt man, wie man mit den Symptomen umgehen kann. ADHS ist leider noch nicht heilbar und wir müssen uns auf ein Leben damit einstellen. Mir kommen meine Symptome auch immer und immer wieder in den Weg. Das stresst und ist sehr sehr anstrengend und ich rede hier nicht von den kleinen Unzulänglichkeiten wie Dinge verlegen und so. Sondern von den größeren zwischenmenschlichen Problemen, die ich dann immer wieder gerade biegen muss.

    Würde dir aber vorschlagen, dass du wieder mit Sport anfängst, der beruhigt und du bist fitter.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 320

    AW: schokolade als trost

    Von allem anderen mal abgesehen, bin ich der Meinung, das Zucker ein Suchtmittel ist. Ich hab ein halbes Jahr ganz ohne
    Zucker gelebt, dass hat mir sehr gut getan. jetzt bin ich auch wieder "süchtig" und bekomme das nicht in den Griff. Allerdings lass
    ich für meine Schoki andere Mahlzeiten aus, so dass ich mein Gewicht halten kann.
    Ich glaube, damit haben alle Leute Probleme, das können wir nicht auf unser ADS schieben.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 520

    AW: schokolade als trost

    Schokolade (oder auch andere Lebensmittel oder essen generell) kann auch ohne ADHS zum Problem werden und wird als Trost/Ersatz eingesetzt. "Emotionales Essen", eins unserer Hauptthemen in der Therapie auf der Adipositas-Station. Die Meisten dort hatten kein ADHS ;-)
    Deine Therapien/coachings etc., bezogen sie sich ausschließlich auf ADHS, oder wurden auch andere Zusammenhänge erwogen, um von dort Strategien zu entwickeln?
    Wenn du zunimmst und abnimmst, befindest du dich dann jeweils im Rahmen eines "gesunden Gewichtes" oder sind die Ausmaße bedenklich?
    Ich versuche, bestmöglichen Umgang mit der Essstörung zu erlangen und dabei ADHS Symptome AUCH, aber nicht nur zu berücksichtigen. (Und umgekehrt;-)).

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: schokolade als trost

    Heisshunger auf Schokolade kann auch bedeuten, dass du einen Manganmangel hast.
    Das hat mir mal eine Ernährungsberaterin für Bedarfsorientierte Ernährung erklärt.

    Ich habe Schokolade nur in kleinen Mengen gern. Aber zwischendurch habe ich das Gefühl ich habe ständig Appetit darauf.

    Wenn es nun wieder kommt, trinke ich entweder einen Schokopresso (1 Teel. Kakaopulver ungesüsst 1/2 Teel. Steviapulver [zum Backen] in eine Tasse, einen Espresso dazu und einen Esslöffel Schlagsahne fettreduziert)

    oder ich esse Schokohaferflocken (3 Esslöffel Haferflocken, 1 Teel. Kakaopulver, 1/2 Teel. Stevia, mit Wasser bedecken. Min. 1 Stunde quellen lassen, dann kann man noch etwas Heidelbeeren, Banane oder Birne dazu tun und auch wieder 1 Esslöffel Schlagsahne)

    Das nimmt mir den Heisshunger auf Schokolade.

    Leute die keine Gewichtsproblem haben können natürlich Zucker und normle Schlagsahne nehmen.

    Übrigens, viel Mangan ist auch noch in Kichererbsen, Heidelbeeren Rotkohl, Schaffleisch und Vollreis enthalten

    Liebe Grüsse
    Pucki

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: schokolade als trost

    ich sehe das ähnlich wie phlegmon. bei mir war es früher auch so, dass ich täglich unkontrolliert schokolade aß. allerdings war ich mit der gewichtszunahme sehr unzufrieden. mittlerweile kontrolliere ich meine mahlzeiten auch und esse nnur dann wenn ich hunger habe. (früher tat ich das auch nicht) an tagen wo ich eher wenig oder etwas kalorienarmes gegessen habe, genehmige ich mir schokolade. wenn ich aber merke, dass ich an einem tag schon sehr kalorionreich und viel gegessen habe, versuche ich mein bedürfnis nach etwas süßem mit einem joghurt zu befriedigen.

    mir ist schon oft aufgefallen, dass ich früher kein gefühl für meinen körper hatte. jetzt versuche ich meinen körper bewusst wahrzunrhmen, weil ich diesen jojo effekt absolut schrecklich finde und er meiner haut auch schon etwas geschadet hat.
    ist das generell ein adhs problem? also keine körperwahrnehmung zu haben und das erst irgendwie lernen zu müssen?

Ähnliche Themen

  1. Stress und Schokolade
    Von Tamajoschi07 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 7.01.2014, 21:41
  2. MPH / Methylphenidat: Schokolade schmeckt nicht mehr und macht hippelig
    Von Nerver im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 9.03.2012, 14:38
  3. Schokolade als MPH Ersatz ????
    Von Funkelstern im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 16:41

Stichworte

Thema: schokolade als trost im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum