Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 67

Diskutiere im Thema AD(H)S und die Liebe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: AD(H)S und die Liebe

    @Savannah377 Mit Lebenserfahrung hat das nur wenig zu tun.Es ist viel mehr ein Muster. Wenn du erkennst was du bei dem Typ Mann findest das andere nicht haben, kannst du mit viel Übung davon loskommen.

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Hallo an Euch

    ich hoffe dass ich hier richtig bin und vielleicht das Ein oder andere Feedback erhalte oder gar auch mehrere Ratschläge
    Ich hatte letztens ein Schreiben reingesetzt, was mir so passiert ist und gefragt, ob ich den Brief, den ich dann an denjenigen geschrieben hatte, reinsetzen solle.
    Und man hatte mir geraten, es zu machen, aber dafür ein neues Thread zu eröffnen und hoffe das das mir hiermit gelingt.
    Also ich eröffne hiermit meinen Brief an Euch, um wirklich hoffentlich, ganz ehrliche Feedbacks zu bekommen. Die dürfen ruhig absolut ehrlich sein einfach raus damit. Für mich eine tolle Hilfe, daraus zu lernen, weil mir da die sogenannte Erfahrung fehlt in dem Bereich *Männer* Und ich es fürs nächste mal besser hin bekomme könnte.
    Und daraus lernen kann. Bitte nicht auf Grammatik achten und Fehler ja? war zu dem Zeitpunkt alles andere als ich selbst, aber vielleicht auch ganz gut so. Denn auch dass gehört mit zu mir .....

    hier der Brief.....

    mein Lieber Ulrich,

    ich hatte Dir ja heute Mittag, geschrieben, Dass ich spazieren war, um nachzudenken. Und ich habe nachgedacht....sehr lange und sehr intensiv....und bin zu Dem Entschluss gekommen, nachdem ich mit sehr starken Rücken schmerzen aufgewacht war, dass, es Zeit wird, was zu unternehmen.
    Dieses hier wird erst mal mein vorerst letztes Schreiben an Dich sein. Ich kann leider nicht garantieren, ob ich es kurz schaffe ich glaube eher nicht. Also hast Du jetzt noch die Chance, Dir zu überlegen, ob Du weiter lesen magst oder nicht...ist Dir überlassen. *Lächeln*
    Ich hatte Dir ja erzählt, dass ich vorgehabt hatte, Dir eine Art Gutachten zu erstellen und zwar in der Art eines Videos, damit Du sehen und gleichzeitig mit lesen kannst, wer ich und meine Kinder genau sind und was uns ausmacht. Leider hat es mein Sohn nicht geschafft, mir das dafür nötige Programm zu installieren. Und ich nicht will Das Du denken könntest, ich halte nicht dass was ich sage....Wir sind nämlich keine "null" acht fünfzig Gesellschaft der Nichts-Könner und Nichts-wissender ganz im Gegenteil. Also jetzt wird es äußerst interessant für Dich. Und vielleicht auch Zukunftsabhängig....dass hängt davon ab, wie Du es auffasst. Und dass hat jetzt nichts mit Krebs zu tun ( naja vielleicht in gewissen Aspekten aber nicht Haupt-ursächlich )

    Ich hatte Dir mal geschrieben, dass das Ganze von Dir Erzähltem , eine enorme Tragweite für mich hat, Dieses Alles zu begreifen und zu verstehen, im Gegenzug zu meinem Leben.
    Und ich ehrlich gesagt nicht weiß ob ich dafür geschaffen bin, Diesem zu strotzen wenn nicht sogar einer Härte-Prüfung durchzogen zu werden, ob ich Dem Allem stand halten kann.
    Mehr aber noch, Dir die dafür benötigte Paroli bieten kann, die Frau haben muss, um (Und lieber Ulrich ich weiss ganz genau, welcher Art Charaktere von Mann Du angehörst. *Lächeln*) Diesem gerecht zu werden. Auch wenn Du das Gegenteil behauptest. Und weist Du auch warum ?! Ich bin nicht normaler Natur..dass hatte ich Dir aber auch schon beschrieben ( mehrere Male....) sondern gehöre zu den 15 - 20 % unserer Bevölkerung, der besonderen Art Menschen, mit herausragender Qualitäten und Begabungen....Aber auch natürlich im Gegenzug mit Nachteilen...sonst würde es ja nicht normal sein. *lächeln*
    schon mal was von ADHS im erwachsenen Alter gehört? und gleichzeitig ein Übermaß an Hochsensibilität? Das ist alles andere als manchmal lustig, dass kann ich Dir sagen...vor Allem, wenn man spürt, wie mein Gegenüber mich sieht. (entschuldige, dass Du es auf diesem Wege erfahren musst, aber ich habe ja keine andere Möglichkeit, als durchs Schreiben, da ich da Deine Energie nicht so wahr nehmen kann. Kann natürlich auch sein, ich täusche mich grundtief.D
    dann bin ich sehr gespannt auf Gegenteiliges, was Du mir dann dazu zu sagen hast.

    Also lieber Ulrich, Du bist hier auf was ganz wunderbaren und gleichzeitig auch was Gegenteiliges gestoßen.
    Und ich Dir jetzt folgendes zu sagen habe .....

    *** Ich habe ADHS.....und ein Übermaß an Hochsensibilität? ( habe Dir zur Aufklärung und des Verstehens ein par Anhänge beigefügt) https://www.youtube.com/watch?v=k-zOqJa4Wdg&feature=youtu.be

    https://www.youtube.com/watch?v=15_c0-p3WhM

    Vielleicht kannst Du jetzt ein wenig verstehen, dass nicht Alles auf den Krebs zu schließen ist. ( Aber schon einiges )


    *** mein ältester hat ADHS.....
    http://www.shireadhs.de/adhs-und-shire/leben-mit-adhs?gclid=CjwKEAjw4PCfBRCz966N9pv J4GASJAAEdM_KAO3UbY6y3zs14AJDv 68iSrmmoOzGGxszaZ0e_UcLLxoC0Tf w_wcB vielleicht verstehst Du es dann besser.



    *** mein zweitältester, hat Entwicklunhsverzögerungen und leichten Autismus. ( stereotyp bedingt..) "http://www.filmstarts.de/kritiken/37298-Rain-Man/trailer/19231617.html"

    *** und mein jüngster hat Autismus und ADHS hatte ich ja schon erzählt. "https://www.youtube.com/watch?v=bJ9N863TOgU" Also sehr Umfang und Abwechslungsreich...sehr gutes Video

    So und ich würde nicht zu dieser Überzeugung gekommen sein, wenn es mir nicht so wichtig ist, Dich Dessen auf zu klären. Du bist der erste Mann, wo ich denke, dass er es wert ist es zu erfahren.
    Um Dir natürlich, sofern Du es überhaupt für angemessen hältst, die Chance zu lassen, eine für Dich richtig in Frage kommende Entscheidung zu treffen.

    Ich werde mich jetzt erst mal eine Zeit lang zurück ziehen, vielleicht auch Urlaub machen. ( Sprich so wie Du Gell....Gedanklich) Um mit mir ganz im Klaren zu kommen, was ich will und was ich nicht will....Und was ich nicht will, ist das Gefühl aushalten zu müssen, geschulmeistert zu werden. ( Dass hatte ich schon mein Leben lang und bin es leid.
    Ebenso, was Das "Laute" angeht, wenn Du meinst, Dass ich angeblich anderer Meinung bin als Du. So bin ich nun mal
    Und dass lieber Ulrich, kannst Du recht gut. *Lächeln*

    was glaubst Du denn, warum ich Dich in dem Glauben gelassen hatte, dass ich mich unterwürfig, dir gegenüber mache. dass war völlige Beabsichtigung, ich wollte lediglich, damit testen, ob Du wirklich dein Wort beibehältst, als Du sagtest:" Ich werde Dir keine Vorhaltungen machen oder gar Beleidigungen...Nein Du warst nur schissen ehrlich ( ups....sorry..das aus meinen Munde )
    In den Vordergrund stellen Ulrich ...war Nicht meine Absicht, es war Die Wahrheit, mit Allem, was ich Dir geschrieben hatte. Aber ich wusste eines Besseren.
    Nein Du hattest lediglich zum Ausdruck gebracht, was Du über mich denkst Dummes ...Dummes geschriebenes, hast Du gesagt.....so eine Dumme....macht sich unterwürfig.-..häh?!...also dass würde mich schon interessieren, wie Du dass meintest? Da ich Unterwürfigkeit anders kenne...kannst ruhig glauben...habe es selber erleben dürfen..ha..ha..was haben wir nicht gelacht......*Lächeln*
    Aber nicht so wichtig...wichtig ist viel mehr, was ich denke...und ich denke, dass mir so einige Dinge ganz und gar nicht gefallen und Dir steht, im Gegenzug, was mich angeht, natürlich Gleiches zu, gar keine Frage....

    *** Ich würde mir wünschen, Du hättest mich anstatt Mädchen, bei meinen Namen genannt. *Lächeln* Der da wäre *Stefanie* uns nicht Sofie!!! Im zweiten Anschreiben von Dir, an mich, da hattest Du mich mit meinen Namen angesprochen. Oder meine Hübsche oder Ähnlich...Mäuschen klingt zwar auch wirklich süss, aber halt auch genau nach Dem was es ist.

    Ich könnte Dir jetzt noch zig Sachen Aufzählen, Die ich recht ungehalten finde....wie zb...kennste dass? Ort von irgendwas.... oder weist Du wo Dass liegt? Äh..nein lieber Ulrich weis ich nicht...und es ist mir auch im Moment so was von egal...weniger ist es mir egal, wie Du über mich denkst, was Das Thema Erdkunde angeht...ich habe es immer gehasst...und ich werde es auch immer hassen. Aber nicht Du *Lächeln* als Weltumreisender Mensch.... und das ist es aber mit,
    was dann auch zwischen uns stehen würde, Dein Zynismus und deine Ungehaltigkeit, Ehrlichkeit, gleich zum Ausdruck zu bringen, wie Du einen siehst. ( Nicht gerade reich bewandert an Wissen) Aber da täuscht Du Dich bei mir. Aber wenn ich spüre, dass es der Andere als Fehler ansieht. Ja was ist es denn da dann noch wichtig es wissen zu wollen...oder?

    Also zum Abschluss oder je nach Dem, zu welchem Entschluss Dich dass Ganze dann bringt.
    Wie Du Dann Letzt endlich entscheidest.

    Ich habe ganz doll mit mir gehadert und auch Tränen sind geflossen, weil ich mich mal wieder nicht fangen (Akzeptieren )
    konnte, es als halt nun mal meine kleine Schwäche ist und es als ganz normal anzusehen. sondern mich mal wieder verurteilt hatte, dies bezüglich. Dumm zu sein...mich klein zu machen...Wie Dumm echt..Ulrich..da hast Du völlig recht... Weist Du Ulrich....ich weiss nicht, ob es Dir aufgefallen ist. aber ich habe Dich bis jetzt nicht ein einziges mal spüren oder anmerken lassen, welches Alter Du bekleidest....was ich regelrecht ausgeblendet hatte, mich interessiert, viel mehr der Mensch, der dahinter steht. *Lächeln*
    Ganz im Gegensatz zu Dir.....das fand ich nicht nett, aber vielleicht, war Dir oder ist Dir dass gar nicht bewusst.*Lächeln*
    Und dass wird auch so bleiben...es gehört ja auch zu Dir...ich kann das verstehen, aber Verständnis, muss ich nicht haben.
    Und dass ist es, was mir am meisten Schwierigkeiten gemacht hat. Wenn ich Dich nicht von Anfang an aufkläre, kannst Du es ja
    auch nicht wissen. Also es liegt einzig und allein an dir, zu schauen, ob Du Bereit wärst, Dich Dies bezüglich
    ( THEMA ADHS ;D)
    Gründlich und intensiv zu beschäftigen, um dann zu überlegen ob Du dafür bereit wärst, Dein restliches, Dir noch zur Verfügung stehendes Leben zu verbringen. Denn nur so, kann es funktionieren. Da ich nun mal so bin...und mich auch dies bezüglich, der Nachteile ADHS nicht ändern werde. Aber natürlich mehr Vorteile aufweise. ( Wirst Du ja selbst sehen, wenn !!)
    Und nur dann lieber Ulrich.....nur Dann, werden wir eine Chance haben, Du über mich und ich über Dich und um Dann den Bezug auch über mich zu meinen Kindern zu bekommen, Mit absolutem Vertrauen von mir an Dich. *Lächeln*
    Und so lange, werde ich mich zurückziehen...und mich in die Wartehaltung begeben. Und auch Skype, werde ich vorerst
    zu machen. Und nur über GMX Mail,erreichbar sein. Also...natürlich, würde ich mir nichts sehnlicher wünschen, als dass mein Traum in Erfüllung geht, auf den wahren Mann zu treffen. Der genauestens Bescheid weiss, mit Welcher besonderen Person er zu tun bekommt und welches aussergewöhnliche Geschenk ihm zu Teil wird. *Lächeln*

    Also lass Dir ruhig Zeit...ich laufe ganz bestimmt nicht weg ....und warte so lange, wie es nun mal dauert...weil Du ja nun mal derjenige Bist, den ich sehr ..sehr zu schätzen weiss und eigentlich sehr sicher bin ihn zu *LIEBEN* mit absoluter Hingabe. In guten wie in schlechten Zeiten....so wahr mir Gott helfe. *Lächeln*

    So .....und ja es ist ein langer Roman, ist ja auch vorerst der Letzte....Es tut mir Richtung weh..die Ganze Zeit, seit gestern Abend.
    Und dass will was heißen...also bist mir nicht Schnuppe...ganz im Gegenteil...und wer weiss, sollten sich unsere Wege doch kreuzen, und wir sind laut meines Horoskops, für einander bestimmt, dann freu ich mich jetzt schon auf dein Gesicht, wenn ich Dich Sprachlos gemacht habe ( Ein GGeschenk bei Zeiten ...Versprochen...

    Bis

    So das war vor genau drei Wochen...wow wie die Zeit vergeht. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll?! was meint ihr? Ist dass normal jetzt? oder wie? Ich meine da steht jetzt ncht wirklich
    was neues drin oder so....hatten uns ja schon regelrecht vertraut damit auseinander gesetzt über's Skype Sprechen. Und ich jetzt zu gern wissen möchte, was hatte ihn jetzt veranlasst, sich überhaupt nicht mehr zu melden...wo er sich absolut sicher ist/war mich zu lieben mehr als ich mir vorstellen kann, meine Liebe hatte er noch am selben Tag geschrieben.

    also meine Sorge ist ja ein wenig, dass ihm was zugestossen ist, da er sich ja in Georgien Alanya Tiflis aufhält/wohnt.
    Und eine nicht gerade sicheren Posten bekleidet.

    Also was meint ihr?! was soll ich tun? Hatte schon mit den Gedanken gespielt rüber zu fliegen im Okt wenn meine Kinder auf FED Fahrt sind.

    Um Rückantworten, wäre ich zunehmend dankbar also haut ruhig rein in die Tasten und immer raus damit Okey?

    glg an euch und bin gespannt *ladynight*



  3. #33
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Hallo Ladynight, zunächst gratuliere ich dir zu deinem Mut, ich weiß nicht ob ich einen doch ziemlich persönlichen Brief hier zeigen könnte.

    Zum Brief selber muß ich sagen dass ich ihn sehr überladen finde. Du erschlägst den armen Mann förmlich mit Informationen über deine Familie. Die er erstmal verarbeiten muß. Was ich auch in Ordnung finde , obwoh m. E. ein persönliches Gespräch besser dafür geeignet wäre. Aber das ist meine subjektive Meinung. Damit nicht genug sagst du ihm im gleichen Atemzug was dir an ihm nicht gefällt ( Jedenfalls schneidest du das Thema an) Mir wäre das etwas zu schwer füreinen einzigen Brief

    L.G.

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 171

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Sunpirate schreibt:
    Hallo Ladynight, zunächst gratuliere ich dir zu deinem Mut, ich weiß nicht ob ich einen doch ziemlich persönlichen Brief hier zeigen könnte.

    Zum Brief selber muß ich sagen dass ich ihn sehr überladen finde. Du erschlägst den armen Mann förmlich mit Informationen über deine Familie. Die er erstmal verarbeiten muß. Was ich auch in Ordnung finde , obwoh m. E. ein persönliches Gespräch besser dafür geeignet wäre. Aber das ist meine subjektive Meinung. Damit nicht genug sagst du ihm im gleichen Atemzug was dir an ihm nicht gefällt ( Jedenfalls schneidest du das Thema an) Mir wäre das etwas zu schwer für einen einzigen Brief

    L.G.
    Hallo Sunpirate

    vielen Dank für Deine Meinung das mit meinen Kindern, ist ihm nicht fremd, wir hatten da über mehrere Gespräche, ( sehr intensive Gespräche) drüber gesprochen. Es war nur über eine genauste Diagnose noch nicht gesprochen worden. Und er sich absolut sicher ist, Dass ich diejenige bin, die er haben möchte und auch gesucht hatte.
    Nur ich ihm noch mal ganz klar machen wollte, mit was er es wenn zu tun hat. So ein Gefühl war da bei mir gewesen.
    Und was das erschlagen angeht, so musst Du wissen, er ist ein absolut ehrlicher Mann und ohne umschweife, bringt er zum Ausdruck, was er denkt und meint. Und dass absolut direkt. Und das sagt er aber auch, dass manch andere schon das Handtuch geworfen hätten. Und ich ihm geschrieben hatte, tja ich bin noch da. Also das Ganze, war wirklich schon sehr vertraut. Von seiner Lebensgeschichte, mit sämtlichen Bildern von Sohn Kind ect.... also war dieser Brief jetzt nichts Neues an ihm. Naja und wie gesagt. ich halt jetzt nur nicht weiß, was ich davon halten soll?

    glg....

  5. #35
    like a Hobo...

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 639

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Hallo Lady

    ich habe versucht, den Brief zu lesen, schaffe es aber nicht.
    Er springt mir zu viel, ich kann nicht am Ball bleiben um wirklich zu verstehen, um was es da jetzt alles geht.

    Wie lange kennst Du den Ulrich? Wie involviert ist er in Deine Familie? Er wohnt weiter weg, wenn ich das richtig interpretiere?
    Was bezweckst Du mit dem Brief?
    Einerseits habe ich das Gefühl, Du willst die Beziehung beenden. Dann scheint es, Du willst ihn nur über dein ADS aufklären. Oder die Beziehung retten?

    Ich versuche es die Tage noch mal.

    Sorry...

  6. #36
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 71

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Hi Ladynight,

    ich schließe mich Sunpirate an.
    Ich finde, dass es Sachen gibt, die sich eher für ein Gespräch eignen als einen Brief.
    Und einen Brief mit so einer wichtigen Information würde ich auf höchstens 2 Sätze beschränken... Und zwar nicht nur deswegen, weil es an einen Mann gerichtet ist ;-)

    LG
    aguita

  7. #37
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Nun abgesehen von der Kritik die ich vorhin abgegeben habe sind mir noch 3Dinge aufgefallen,vielleicht hilft dir das mehr beim einschätzen. Zunächst finde ich deine offene Art beeindruckend im positiven Sinn. Ganz besonders gefällt mir dass du klar signalisierst was du von ihm erwartest. Was mir deutlich weniger gefällt ist dass stellenweise der Eindruck entsteht du schreibst an einen Fremden. Etwas mehr Intimität in den Sätzen lockert auch das ganze ein bisschen auf.

  8. #38
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Aguita 2 Sätze scheinen mir ein bisschen wenig um anzudeuten worüber du sprechen willst. Aber ich binmachmal selbst für einen Mann ziemlich begriffsstutzig

  9. #39
    like a Hobo...

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 639

    AW: AD(H)S und die Liebe

    Sunpirate schreibt:
    Aber ich binmachmal selbst für einen Mann ziemlich begriffsstutzig
    finde den Fehler in diesem Satz

  10. #40
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.119

    AW: AD(H)S und die Liebe

    "Ich" ist der Fehler

Ähnliche Themen

  1. Die liebe Diagnose
    Von Nirwana im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 13:26

Stichworte

Thema: AD(H)S und die Liebe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum