Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Diskutiere im Thema Unfähigkeit zu Reden bei Streit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Hallo Zusammen,

    hoffe bin hier im richtigen Bereich, sonst bitte verschieben.

    Ich habe das Problem, dass ich bei Streit nicht mehr Reden und Antworten kann.

    Habt ihr einen Tipp, wie ich aus so einer Blockade herauskommen kann?

    LG

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Hi,

    ich hab das immer so gemacht daß ich weggegangen bin und mich hingelegt hab.

    dann war es nach 2 Stunden vorbei.

    Allerdings war das nicht toll für die beziehung

  3. #3
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.447

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Hallo manrique,

    Bei Streit habe ich auch Problemen... Manchmal weiss ich nicht was sagen, manchmal werde ich laut. Mit ADS sind wir wenn wir aufgewühlt sind ehe nicht ansprechbar.

    Was mich hilft ist ein Timeout wenn es wieder passiert und dann später wieder klären. Ich lerne auch, ausserhalb meine Partnerschaft das Gespräch abzubrechen, wenn es mich zu viel aufwühlt.

    Ich habe viel anders probiert... Auf dauer, was Therapie geht oder Arbeit auf die Emotionen, hilft es schon dass ich bei manche Themen doch ruhig bleibe. Aber es kann immer noch passieren dass ich nicht ruhig bleibe kann.

    lg

  4. #4
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Ich finde auch dass erstmal Abstand gewinnen das Vernünftigste ist was man in einem Streit tun kann. Unabhängig davon ob du nun reden kannst oder nicht, haben alle Beteiligten dadurch die Gelegenheit wieder ruhiger zu werden. Hinterher kann man das Problem dann ausdiskutieren ohne auf die Barrikaden zu gehen. Ein toller Rat, wenn ich mich nur immer auch daran halten würde

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 185

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    In einer Beziehung würde ich meine Gefühle zum Ausdruck bringen, daß man sich gerade zb verletzt fühlt. Weil mit DU- Botschaften fühlt sich der andere immer schneller angegriffen.

    Einmal kräftig durchschnaufen

    Sich dem gegenüber mit einem dicken Pickel auf der Nase vorstellen

    Wenn es sich eher auf eine Sachliche Ebene bezieht, könnte man sagen, das man sich wünscht, daß man sich eine anderen Ton wünscht, oder eben so nicht mit diesem Ton.

    Ja, wenn daß alles so einfach wäre

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    ich habe das so begriffen daß eine Kommunikationsblockade vorliegt bei streit.

    Bei mir war das so, daß ich garnichts mehr sagen konnte, wie eine Lähmung im Kopf.

    Da bringt es auch nichts, wenn man irgendetwas tolles zu sagen hat, weil man kann es ja physisch nicht sagen. die fähigkeit zu sprechen ist blockiert.

  7. #7
    Lysander

    Gast

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Streit IST eine Kommunikationsblockade. Da geht es um die Durchsetzung der eigenen Interessen und der Entladung von Frust.
    Eine Beruhigung der Situation ist kaum möglich. Das Gewitter muss vorüberziehen. Im Grunde ist Schweigen hier keine wirkliche Schwäche, denn man verweigert sich dem Wortkrieg. Doch das Gefühl der Ohnmacht drückt sehr. Eine Entladung könnte also auch hilfreich sein.
    Ich schweige manchmal bei Streit, weil ich die verletzenden Sätze, die mir auf der Zunge liegen, nicht aussprechen will. Das resultiert aus eigenen Erfahrungen in der Kindheit sowie Verlustängsten.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Ich WILL ja gar nicht schweigen. ich kann bloß halt nix sagen.

    Mit der metaphysischen erklrärung weshelb und wieso streit sinnlos ist oder nicht kann ich nichts anfangen.

  9. #9
    Lysander

    Gast

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Daran war nichts Metaphysisches. Ich habe mir erlaubt, mein Empfinden auszudrücken. Das passiert manchmal in einem Forum.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Unfähigkeit zu Reden bei Streit

    Du hast es nicht verstanden.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Reden...
    Von Trinili im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 13:10
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 00:52
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 6.02.2012, 01:48
  4. Unfähigkeit zu Schuldseingeständnissen
    Von esther im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 17:50
Thema: Unfähigkeit zu Reden bei Streit im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum