Seite 27 von 27 Erste ... 222324252627
Zeige Ergebnis 261 bis 268 von 268

Diskutiere im Thema "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #261
    Mumford

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Gehört vielleicht eher in die Ecke "Prominente mit ADHS", aber passt sehr gut zum Thema

    Zooey Deschanel, die sich mal öffentlich zu ihrer ADHS-Diagnose bekannt hat, musste sich schon desöfteren wegen ihrer Mimik rechtfertigen.
    Bei den Golden Globes war sie wohl einmal nicht so gut aufgelegt und das Ergebnis sah dann so aus:

    http://stupidcelebrities.net/wp-cont...hfacezooey.jpg



    Da waren viele erstmal ziemlich verwirrt, da es keinen sichtbaren Grund für den mies gelaunt wirkenden Gesichtsausdruck gab.
    Wenn ich mir das allerdings so überlege, würde ich höchstwahrscheinlich genauso reagieren, wenn mir eine Meute von Fotografen derart zu Leibe rücken würde.
    Da habe ich wirklich vollstes Verständnis für denjenigen, der dann so aus der Wäsche guckt, aber die meisten sahen das offenbar anders. ^^

    Dass es auch anders herum komisch wirkt, nämlich wenn man völlig euphorisch reagiert, bewies dieselbe Person noch am selben Abend:

    Zooey Deschanel on Her 'Grumpy Emmy Face on Ellen Show - YouTube





    Ist mir übrigens auch schon passiert, dass ich in einem gefüllten Kinosaal (-zusammen mit dem Filmemacher-) etwas zu meiner Arbeit an dem Film erzählen sollte.
    Hinterher bin ich von mehreren Leuten angesprochen worden, warum ich denn so bedröppelt dreingeschaut habe.
    Geändert von Mumford ( 8.07.2014 um 23:12 Uhr) Grund: Foto wird nicht angezeigt

  2. #262
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Stefanus schreibt:
    Augenpigmentierung und dem Neurotransmitterhaushalt geben soll. Kam mir grad so beim Thema Gesichter Wahrnehmung
    das interessiert mich. und zwar sehr!

    meinst du augenringe? (oder doch Augenfarbe?)

    mir fiel nämlich die letzten tage auf, dass die schatten unter meinen Augen (eigentlich UM die Augen) sich erheblich (!!!) verbessert haben, seit ich mit MPH anfing. ich erklärte mir das damit, dass ich vielleicht innerlich nicht mehr so angespannt bin. aber dass es was mit dem dopaminhaushalt zu tun haben könnte, also so ganz direkt, daran hatte ich nicht gedacht.

    zusätzlich würde ich gerne wissen: welches buch war das?

  3. #263
    Stefanus

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    War kein spezielles Buch dafür, habe leider auch im Netz wenig dazu gefunden. Die Psychologin hat in dem Buch nur gemeint, dass es eine Theorie gibt die besagt, dass die Pigmentierung der Augen (ich meine der Iris war es), also demnach die Augenfarbe, etwas über den Neurotransmitterhaushalt aussagt. Wenn dazu jemand gute Literatur kennt würde mich das auch interessieren. Generell scheint es aber wohl durchweg so zu sein, dass man viele Dinge die bei uns Biologisch und Neuronal ablaufen auch in unserem Aussehen erkennen kann.

  4. #264
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Am Ende haben wir ALLE grüne Augen und das ist nur noch niemandem aufgefallen, dass man uns eben an grünen Augen im Grunde SOFORT erkennen könnte

    (ratet, welche Augenfarbe ich hab)

  5. #265
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    na das ist doch ein leichtes Rätzel , natürlich grün

    na aber ich hab blaue, also schon mal die erste Ausnahme deiner Theorie - aber vielleicht ist ja auch gemeint: haben immer helle Augen, grau, blau,grün, aber nie braune z.B. hat jemand braune Augen von euch ?

  6. #266
    Mumford

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Also ich glaube nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt. Es sei denn, Melanin hilft gegen ADHS, das wäre allerdings der Hammer.

  7. #267
    Stefanus

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Die Theorie besagt nicht, dass Blaue Augen zum Beispiel = ADS sind sondern dass einzelne Pigmente verändert sein können und in der Gesamtsumme zu bestimmten Veränderungen der Augenfarbe führen könnten. Das so was möglich ist kann ich mir schon vorstellen auch wenn es weit aus differenzierter sein wird als man denkt und es keine schnelle allgemeingültigen Regeln zu finden geben wird wie gerade aufgeführt. Es gibt schon einzelne Studien die mit Hilfe des Augendrucks zum Beispiel bestimme zusammenhänge zum Neurotransmitterhaushalt hergestellt haben, allerdings sind diese Studien nur mit sehr wenigen Probanden durchgeführt worden und demnach noch nicht statistisch gut validiert.

  8. #268
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.147

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Da waren viele erstmal ziemlich verwirrt, da es keinen sichtbaren Grund für den mies gelaunt wirkenden Gesichtsausdruck gab.
    Wenn ich mir das allerdings so überlege, würde ich höchstwahrscheinlich genauso reagieren, wenn mir eine Meute von Fotografen derart zu Leibe rücken würde.
    Da habe ich wirklich vollstes Verständnis für denjenigen, der dann so aus der Wäsche guckt, aber die meisten sahen das offenbar anders. ^^

    Dass es auch anders herum komisch wirkt, nämlich wenn man völlig euphorisch reagiert, bewies dieselbe Person noch am selben Abend:

    Zooey Deschanel on Her 'Grumpy Emmy Face on Ellen Show - YouTube
    Ich habe kurz geschaut: Körpersprache (sehr lebendig) Gesprächfluss (unregelmässig, macht viel Denkpausen) sie ist einer von uns!

    War kein spezielles Buch dafür, habe leider auch im Netz wenig dazu gefunden. Die Psychologin hat in dem Buch nur gemeint, dass es eine Theorie gibt die besagt, dass die Pigmentierung der Augen (ich meine der Iris war es), also demnach die Augenfarbe, etwas über den Neurotransmitterhaushalt aussagt. Wenn dazu jemand gute Literatur kennt würde mich das auch interessieren. Generell scheint es aber wohl durchweg so zu sein, dass man viele Dinge die bei uns Biologisch und Neuronal ablaufen auch in unserem Aussehen erkennen kann.
    Also, da, bei ADSler die ich kenne, sind alles Augenfarben zu finden wie bei Menschen auf die Strasse... So was, dass Augenfarbe mit ADS zu tun hat, finde ich irgendwie... Meine Augen sind braun.

Seite 27 von 27 Erste ... 222324252627

Ähnliche Themen

  1. TV-Hinweis: ZDF 23.10.2009, 9:05 Uhr: "ADHS ohne Medikamente behandeln"
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 08:38
  2. "Handbuch ADHS" - Rothenberger, Döpfner, Steinhausen
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2009, 09:34

Stichworte

Thema: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum