Seite 25 von 27 Erste ... 2021222324252627 Letzte
Zeige Ergebnis 241 bis 250 von 268

Diskutiere im Thema "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #241
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 49

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Lach...abgrenzen, durchsetzen und zu mir stehen kommen bei meiner besseren Hälfte leider gar nicht gut an!!! Ich soll mich immer nur
    ändern....wenn es geht um 180 Grad! Nix da...nicht mit mir!!!!

    Das finde ich sehr schade, dass da immer wieder Probleme auf der Arbeit auftauchen....bis jetzt kommst du mir aber nicht als ein
    grundlos gereizter Mensch vor...wirklich nicht! Es ist leider so, dass viele Menschen keine Kritik auf der Arbeit abkönnen. Muß man
    wohl mit leben und sich durchsetzen! War lange Zeit Anleiterin in einer Großküche.....kenne das zu gut! Man kann die Gereiztheit
    aber auch wieder ausgleichen, indem man ansonsten sehr nett ist und immer ein offenes Ohr für die Probleme seiner Kollegen hat!

    Und vor allen Dingen erklären, warum man so reagiert hat! Dann wird einem vieles wieder verziehen!!! Hoffentlich bessert sich
    das mal bei dir! Und denk stets dran: es liegt nicht immer alles nur an uns!!!!

  2. #242
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Mhh... mein Partner meint auch sehr sehr oft ich würde mit meinen Mitmenschen in eine unfreundliche Art reden obwohl ich das so garnicht gemeint habe...

  3. #243
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 49

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Da du das aber nicht beeinflussen kannst (wie wohl die meisten hier), mußt du wohl oder übel einen anderen Weg finden. Wie gesagt...am besten den Menschen mitteilen und auf Verständnis hoffen! Es gibt ja kein Tonforum...somit kann ich das leider nicht beurteilen...lach! Sagen das denn alle Leute in deinem Umfeld oder nur die sensiblen Exemplare???
    Geändert von Silgir (26.01.2014 um 21:47 Uhr)

  4. #244
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Hallo Silgir,

    Bei mich auch, wenn ich mich auf die Hintenbeine auflehne, klatsch auch nicht jeden in die Händen... Ich bin auch weniger pflegeleicht. Meine Beste Hälfte motzt manchmal auch, aber geht doch nicht weg.

    Bei der Arbeit: ja, es liegt wirklich nicht alles an mich... Kolleginnen die mich gut kennen, wissen dass ich manchmal ein bisschen gereizt werden. Manchen vertragen es nicht so gut. Es gibt auch eine die einiges nicht verstehen will und deswegen bin ich laut geworden. Es passiert halt auch. Aber eben, mit laut sein habe ich doch nicht viel erreicht.

    lg


    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    @ Peppa: so ist mich vorher auch passiert und mit der Zeit, wenn man mich sofort sagt, merke ich es... Ich meine es auch nicht so, aber aus irgendwelche Grund bin ich leicht gereizt und schon wird es persönlich genommen.

    Aber ganz abstellen kann ich es auch nicht...

  5. #245
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Ich Lache und Grinse eigentlich viel! Nur wenn ich zu meiner Ex komme (Kinder besuchen oder zwei linken Händen zur hilfe gehen muß) dann sagt Sie immer: guck doch nich so böse!
    Das is jetz mein normaler Blick Ihr gegenüber ;-)

  6. #246
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 185

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Jetzt geht mir ein Licht auf warum ich im Schnitt so 10 Jahre jünger geschätzt werde. Bin jetzt 47, weiblich, kaum Falten aber meine Pupertätshaut hat bis heute noch nicht aufgehört mich zu quälen. Ich sage da immer meine Haut ist der Spiegel meiner Seele. Ich hatte so mit 18 Jahre herum eine richtige Gesichtsmuskelverkrampfung, ich konnte fast gar nicht mehr lachen, oft wenn es um schöne Situationen ging z.B. Flirten. Damals wusste ich noch nicht dass ich ADS habe. Ich bin damals zu einem Psychogen gegangen und habe ihm unter Tränen gesagt, dass ich gerne natürlicher wirken wollte, der sagte mir ich wäre sehr natürlich. Nach ca 3 Sitzungen habe ich gemerkt, dass er mir nicht Helfen kann. Um mit meinem Zombie ähnlichem Gesicht klar zu kommen habe ich mir in Diskos die Seele aus dem Leib getanzt. Das hat aber anfangs unglaublich viel Schweiß und Mut gekostet, bis ich mich überwunden habe mich auf die Tanzfläche zu stellen und vor allem mein zitternden Körper unter Kontrolle zu bringen. Heute bin ich manchmal immer noch verkrampft, aber lieber mal verkrampft schauen, als einer der dich nicht mal beachtet oder Guten Tag sagen kann aus der eigenen Nachbarschaft.
    Liebe Grüsse Jasmin

  7. #247
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 103

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Jasmin, ich wurde (nicht gelogen!!!!) schon auf 25 geschätzt :O
    Das waren zu dem Zeitpunkt geschmeidige 15 Jahre
    Heute heißt es oft: 30 oder 35!

    Wie gerne würde ich mal wieder inne Dise gehen ...

    Mit dem freundlichen Gesicht: wenn Du keine Ohren hättest, könntest Du im Kreis lachen! Wie oft ich das schon gehört habe ...

  8. #248
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    lola schreibt:
    Hallo Ihr,

    Selenias thread über die "egoistische" Wirkung von ADHSlern hat mich zu dieser Frage inspiriert.
    Bei mir wird eher besserwisserische Hochnäsigkeit "diagnostiziert" - aber das ist nicht, was ich drinnen fühle. Wenn ich helfen will, sind meine Gründe altruistisch und kommen von ganzem Herzen und sollen keine Erbsenzählerei sein. Da an meinem Gesicht wohl aber seltenst meine Stimmung abzulesen ist, wie mir schon mehrfach bestätigt wurde (meiner Tochter mittlerweile auch schon... ), wird das falsch aufgefasst.

    lola schreibt:
    Die gute Nachricht: Gesichtsfalten entstehen durch Mimik, deshalb wirken ADHSler im fortgeschrittenen Alter oft so jugendlich, sie haben kaum Falten. (Es gibt natürlich auch noch andere Ursachen für diese Jugendlichkeit).
    Keine Falten?!? Naja, ich habe dann wohl das unten beschriebene Grimmassieren wohl zu doll betrieben Aber das stört mich wenig.


    lola schreibt:
    Die potentielle Schwierigkeit: Betroffene können die feinsten Nuancen der Mimik weder produzieren noch wahrnehmen. Das führt zu vielen Missverständnissen.

    Zudem funktioniert solch eine Mimik nach dem "Alles oder Nichts"-Prinzip. Das Gesicht ist entweder "ein" oder "aus".

    Von daher kommt der missverständliche Eindruck, schlecht drauf zu sein. Wenn ich konzentriert arbeite, brauche ich die Mimik nicht und schalte sie unbewusst aus. Dieses etwas hängende Gesicht wirkt auf Andere dann traurig oder griesgrämig.

    Wenn ich mein Gesicht einschalte (zb in sozialen Situationen) kann das umgekehrte Missverständnis entstehen: meine Mimik wirkt im besten Falle sehr lebendig, im weniger guten Fall aufgedreht oder übertrieben. (vgl. das Grimassenschneiden vieler ADHS-Kinder)
    Grimmassenschneiden der ADHS KINDER?!?!? Ähh... also, wenn ich wirklich in einem Gespräch drin bin und weil das Thema spannend ist, mich selber dabei verbal überschlage, dann unterstreiche ich das auch oft mit ganz heftigen Grimmassen und überzogenen Gesichtsausdrücken und viel Gestikulieren um die Betonung "lauter" zu machen


    Ich stimme Dir zu, weiß aber nicht, ob das unbedingt vom AD(H)S kommt. Bei mir besteht aber auch das umgekehrte Problem, dass ich Mikro-Gesichtsausdrücke ganz gern mal nicht wirklich mitbekomme und daher Ironie/Sarkassmuss bei anderen nicht richtig zu deuten weiss... scheinbar sende ich auch solche Mikro-Dingers nicht aus, weil mein Sarkassmus oft nicht als solches aufgefasst wird - eher als Miesmacherei und Pessimismus. Toll, gepaart mit meiner Besserwisserei bin ich dann ja eine richtig angenehme Zeitgenossin

  9. #249
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    verrückt... finde mich total wieder

    das erklärt so einiges

    zumindest innerlich habe ich gelächelt ;-)


    manchmal schaffe ich es aber auch bewusst zu lächeln - im Kundenkontakt oder beim Kennenlernen neuer Leute... irgendwann ist das dann auch nicht mehr
    anstrengend...

    manchmal glaube ich dass ich so sogar meine eigene Laune beeinflussen kann- auch wenns mir schlecht geht- nach nem Vormittag Dauerlächeln sieht die Welt schon anders aus-
    zumal man ja meißtens ein Lächeln zurück bekommt...

    auf Fotos ist es ganz schlimm- entweder alle Lachen und ich gucke müde/grimmig und hab die Augen fast zu oder
    ich reiße die Augen auf und versuchen mitzulachen (fühlt sich im Moment der Aufnahme echt natürlich an- sieht aber alles ander als natürlich aus...

    irgendwelche Tips für Fotos?

  10. #250
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    oh nein, auch das trifft auf mich zu.

    ich war ganz erschrocken, als mich auf einer Tanzveranstaltung ein netter Mann ansprach, warum ich eigentlich immer so ernst oder böse, oder auch hochnäsig und arrogant gucke, denn ich wäre doch gar nicht so. ( wir hatten uns eine Weile unterhalten )

    Ich : was? ja wie bin ich denn ?
    Er: na super nett und freundlich, hätte ich nicht gedacht. Habe mich nie getraut dich anzusprechen.
    Ich war platt. So wirke ich also auf andere. Das war mir nicht bewußt, aber seit dem habe ich versucht ein freundlicheres Gesicht zu ziehen, aber ich kam mir blöd vor, denn ich musste und muß mich immer noch anstrengen die Mundwinkel hochzuziehen.
    Aber ich denke nicht ständig daran und gucke wohl immer noch so, obwohl ich denke, ich gucke normal, denn ich denke nichts böses und bin locker.

    Zu den Falten: da ist tatsächlich was dran, ich wurde schon immer 10 Jahre jünger geschätzt und mir wurde nachgesagt, ich wäre eine Frau ohne Alter. Hatte eine glatte feine Haut. Habe ich immer noch, aber leider auch Tränensäcke bekommen.
    Macht nichts, fühle mich trotzdem nicht so alt wie ich bin.

    Mich trifft der Schlag, es ist schon 02:49 , also schnellstens ins Bett, aber so richtig müde bin ich immer noch nicht.

    Gute Nacht brauche ich daher nicht mehr wünschen, wohl eher guten morgen.

    wünsche allen einen guten Start in die neue Woche

Ähnliche Themen

  1. TV-Hinweis: ZDF 23.10.2009, 9:05 Uhr: "ADHS ohne Medikamente behandeln"
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 09:38
  2. "Handbuch ADHS" - Rothenberger, Döpfner, Steinhausen
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2009, 10:34

Stichworte

Thema: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum