Seite 15 von 27 Erste ... 1011121314151617181920 ... Letzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 268

Diskutiere im Thema "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #141
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 3

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Hallo zusammen,

    ich habe die Beiträge auf den ersten zwei Seiten gelesen und dann direkt zur letzten Seite (fällt mir schwer alles durchzulesen )

    Oh man geht es mir besser viel viel besser, wenn ich lese das es sehr viele Menschen gibt die Böse gucken! Und mir kam es Jahrelang (spätdiagnose vor ca. 6 Monaten) so vor als wäre ich der einzige auf diesem Planeten der Böse guckt.

    Meine Erfahrungen diesbezüglich gehen von "ach sie könnten aber netter gucken" bis hin zu Androhung von "Gewalt"! Das Höhepunkt des "böseguckens" war vor ca 12 Jahren in Berlin in einer "Kiezdisco", wollten eigentlich die Freundin von einem Freund von mir Abholen, war 5 minuten alleine in der Disco und hatte mich umgesehen... nach den 5 minuten kamen 2 sehr gestresste Typen zu meinem Tisch und hatten eine Waffe auf mich gerichtet Fragen gestellt... ob ich ein V-Mann sei oder von der Polizei und warum ich soo komisch guckte... es hat sich nachher herausgestellt das sie dreck am stecken hatten und deshalb verängstigt waren...
    Später kam mein Freund mit seiner Freundin zum Tisch und die kannten sich! Die Typen haben sich nachher entschuldigt aber was nützt das allles hatte riesen angst...

    p.s.: bitte um verzeihung für die Rechtschreibfehler....

    Gruß

    Karriem

  2. #142
    Lysander

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Muriel schreibt:
    Unsere Mimik ist vielleicht vergleichbar mit dem Anordnen der Vorhänge am Fenster. - Immer mal wieder eine kleine Korrektur und dann sieht's hübsch aus.

    Kommt ein Windstoß, ein Gefühl, eine Ablenkung... rutscht sie uns davon. Denken wir danach nicht daran, sie zu ordnen,

    bekommen unsere Mitmenschen einen falschen Eindruck von uns.


    Muriel
    Wie treffend und schön formuliert!

  3. #143
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 16
    Boh, ist das krass. Ich unterschreibe jeden Beitrag mit meinen Namen. Irgendwie sind wir hier alle Geschwister! Gröl

  4. #144
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    als ich noch nichts von adhs wusste, ist mir das schon mit 15jahren aufgefallen, dass ich immer so böse gucke (bzw. meine augenbrauen imemrso runterhängen und dachte das wäre allgemeine Erschöpfung, da ich es halt nicht schaffe die muskeln die ganze zeit anzuspannen...)

    und wollte dann ne zeit lang nicht mehr mit dem täglichen Bus zur Schule fahren, weil dann viele luete bermerkungen geamcht hatten, böse zurückgeguckt hatten usw... war echt kacke.

    Irgendwnan wurd ich dann total verkrampft und hab immer sämtliche Muskeln angespannt,a lso nicht nur im gesicht, um kontrolliert und geordneter zu wirken... das hat mich total fertig gemacht ^^ Dann hab ich mit Sport angefangen (auch aus anderen Gründen), um mich fitter,a usduernder und kräftiger zu machen, um das klänger und besser/einfacher durchzuhalten ^^
    Geändert von Rager ( 2.08.2012 um 02:40 Uhr)

  5. #145
    Bulme

    Gast

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    ich durfte mir seit kindheit diesen $§/(()% satz anhören. ich gucke, wie ich will/kann. ....... und wenns jemand nicht aushält, dann guck doch weg^^

  6. #146
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 257

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Den satz kenne ich auch aus der partnerschaft warum werden wir nur missverstanden

  7. #147
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Bei mir wird auch immer in alles mögliche reininterpretiert, ich habe mal was darüber gelesen wie Menschen "ticken" und dann stand da folgendes in dem Buch:

    Menschen mit großer Ausstrahlung besitzen eine Gabe und einen Fluch. Geht es diesen Menschen schlecht und haben diese nie ein Pokerface "erlernt", dann merkt man diesen ihren Zustand an Mimik und Gestik an. Da bei AD(H)Sler eben die Aufmerksamkeit bzw. Konzentration auf solche Dinge schnell "untergeht", werden diese Zustände von uns nicht "versteckt". Vielmehr sieht man uns immer direkt an was wir fühlen und denken. Auch die Impulse werden direkt wiedergegeben, da sich diese schneller zeigen als wir überhaupt reagieren können.

    Was nun schon immer ist und war ist, dass die Menschen in non-verbale Dinge mehr interpretieren als in verbale. Das heißt: Körperhaltung, Gesichtsausdruck, Ton der Stimme machen 90% der Musik, 10% sind von dem Inhalt der Worte abhängig. Das kommt auch von der Steinzeit, das Uga Uga von damals war wurscht wenn der andere die Keule schwingt!

    Des Weiteren interpretieren Menschen in die Personen, die eine große Ausstrahlung haben ( Schauspieler, Lehrer, Politiker ) viel mehr rein als tatsächlich da oder bewiesen ist - Ich glaube dafür hat die Natur auch die Ausstrahlung gemacht. Die Frage ist ja auch warum manche Menschen eine größere Ausstrahlung besitzen als andere, sind das die "Führungssteinzeitmensche n" von früher?

    Ein Schauspieler der eine große Ausstrahlung besitzt, ist nach der Meinung der meisten Menschen ein guter Mensch, hat keine Fehler und was er sagt ist "gottesgleich", vorrausgesetzt diese Ausstrahlung ist positiv. Genauso primitiv wird auch in die Tagesschausprecherin oder Günter Jauch reininterpretiert, dass diese aufgrund ihrer Ausstrahlung super schlau, gut und nett seien müssen. Alles Schwachsinn. Der Fehler liegt an der Moderne und der Unnatürlichkeit, früher hat man die Ausstrahlung noch überprüfen können, in der Steinzeit wusste man dann schon eher Bescheid ob das wirklich stimmt was man reininterpretiert. Heute ist das leider nicht mehr, da die Menschen mit großer Ausstrahlung diese ja meistens auch immer bewusst in Szene setzen können.

    Bei uns AD(H)Sler ist das Problem, dass wir kein "Pokerface" haben da 1. Die Reaktionszeit unseres Gehirns auf Impulse viel zu langsam ist. Oft kommt erst der Impuls und dann die Fähigkeit darauf zu reagieren... Zum Beispiel den Handlungsimpuls das Gesicht zu verziehen wenn wir jemanden nicht mögen! 2. Wir zu wenig Selbstwahrnehmung haben um überhaupt zu registirieren dass wir mürrisch schauen
    3. Unsere Konzentration nicht ausreicht um das willentlich zu steuern. Wir sind offene Bücher. Problematisch nur was die Menschen um uns herum alles da reininterpretieren. Also wem ist der Vorwurf zu machen, wenn man wegen seiner gestressten Ausstrahlung eins auf den Latz bekommt? Den Menschen weil diese so naiv bzw. primitiv urteilen oder demjenigen, der Angriffssignale via non-verbaler Kommunikation unwillentlich an seine Umgebung abgibt?! Vielleicht kommunizieren wir deshalb so stark mit anderen in dem Moment weil wir über uns selbst nicht viel wahrnehmen...

    Anmerkung:

    Noch weitere Probleme sind: Wir konzentrieren uns so darauf dass wir den Inhalt der Worte verstehen, dass wir andere Signale nicht sehen (Auditive Wahrnehmungsverarbeitung ist gestört) und meiner Ansicht nach haben viele AD(H)Sler komischer Weise den Drang auch in der Aufmerksamkeit anderer zu stehen "Wenn ich schon keine Aufmerksamkeit habe, dann muss ich in der Aufmerksamkeit der anderen stehen." Daher sind wir meist etwas narzißtisch angehaucht, weil man in der Kindheit nur zu wenig Anerkenunng bekommen hat wenn man mal ausnahmsweise was richtig gemacht hat... und sonst auch nur auf den Latz

    Smileys gehören übrigens auch zur nonverbalen Kommunikation und machen selbst seriöse Beiträge irgendwie unseriös

    Mehr über Ausstrahlung und über die Naivität von uns Menschen wenn es um Kommunikation geht in "Psychologie der Massen" - Gustave Le Bon.
    Geändert von zlatan_klaus ( 5.08.2012 um 20:37 Uhr)

  8. #148
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    danke für den Beitrag! Sehe ich 100ig genauso! Und erfahre ich leider auch imemr wieder, weshalb ich einkaufen, zug fahren usw., zusätzlich zur Reizüberflutung, hasse :/ *teufelskreis* Naja, mittlerweile hab ich *gottseidank* endlich gelernt, wie ich meine Ausstrahlung lösche. Sowie bei Dragonball, wenn die Helden ihre Aura löschen, um nicht augespürt zu werden xP

    Gut, sich das öfter mal wieder bewusst zu machen (:
    Geändert von Rager ( 5.08.2012 um 20:56 Uhr)

  9. #149
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Rager schreibt:
    danke für den Beitrag! Sehe ich 100ig genauso! Und erfahre ich leider auch imemr wieder, weshalb ich einkaufen, zug fahren usw., zusätzlich zur Reizüberflutung, hasse :/ *teufelskreis* Naja, mittlerweile hab ich *gottseidank* endlich gelernt, wie ich meine Ausstrahlung lösche. Sowie bei Dragonball, wenn die Helden ihre Aura löschen, um nicht augespürt zu werden xP

    Gut, sich das öfter mal wieder bewusst zu machen (:

    Genau, das mit der Aura von Dragonball ist ein gutes Beispiel.

    Es ist wohl eine Frage der Übung. Irgendwann erlangt man die Fähigkeit eine neutrale Mimik zu haben.

  10. #150
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik

    Wassersaft schreibt:
    Genau, das mit der Aura von Dragonball ist ein gutes Beispiel.

    Es ist wohl eine Frage der Übung. Irgendwann erlangt man die Fähigkeit eine neutrale Mimik zu haben.
    Wenn ein Flugzeug abstürzt oder in Turbulenzen gerät drücken Stewardessen ihre Zunge an ihren Gaumen, dadurch bekommt man in der Regeln einen relativ coolen Gesichtsausdruck!

    Quelle: Psychologie - Gefährliches Lächeln - Wissen - sueddeutsche.de

Ähnliche Themen

  1. TV-Hinweis: ZDF 23.10.2009, 9:05 Uhr: "ADHS ohne Medikamente behandeln"
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 09:38
  2. "Handbuch ADHS" - Rothenberger, Döpfner, Steinhausen
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2009, 10:34

Stichworte

Thema: "Warum guckst du so böse?" - ADHS und Mimik im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum